Stereokabel an Effektgerät anschließen?

von Korg, 22.05.06.

  1. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 22.05.06   #1
    Moin, hab mir vorhin 4 symetrische Patchkabel gekauft, um mein Effektgerät
    TCElectronic M300 mit meinem Yamaha GA zu verbinden.
    Nun seh ich grade das das Stereokabel sind.
    Kann ich sie trotzdem, verwenden, oder müssen es Monokabel sein?
     
  2. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 22.05.06   #2
    Ausprobieren!

    Müsste klappen, dann wird halt nur ein Kanal des Kabels benutzt, oder beide mit dem gleichen Signal
     
  3. Korg

    Korg Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 22.05.06   #3
    Okay danke :)
     
  4. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 22.05.06   #4
    symetrische klinken Kabel sind Stereo-Klinkenkabel. Oder meintest du die haben 2 Stecker auf jeder Seite?
     
  5. Korg

    Korg Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 23.05.06   #5
    Nene nur einen ;)
     
  6. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 23.05.06   #6
    Dann stimmt ja alles. Wenn du ein symetrisches Kabel kaufst bekommst du auch eins :-)
     
  7. Korg

    Korg Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 23.05.06   #7
    Hatte mich nur gewundert, da ich meine, das ich dort auch symetrische mono Kabel gesehn habe. Kann aber auch sein das ich mich täusche :rolleyes: (wird wohl auch sein :D)
     
  8. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 23.05.06   #8
    Du täuscht dich, ein sysmetrisches Kabel hat immer 2 Signalleitungen + Masse. Also 3 Leitungen.
     
  9. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 24.05.06   #9
    Das was du hast, sind symmetrische Monokabel. Der Stecker heißt zunächst mal nur (im anglophonen Raum) TRS (Tip, Ring, Sleeve). Im Gegensatz zu "Monoklinke": TS (Tip, Sleeve).

    Mit den drei Leitungen bzw. "Pins" kann man übertragen:
    a) unsymmetrisch Stereo (Links, rechts, Masse)
    b) symmetrisch Mono (Live, Return, Masse)

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping