Streicher Sounds zum Piano spielen

von snoopy10, 07.02.19.

Sponsored by
Casio
Tags:
  1. snoopy10

    snoopy10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.16
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.02.19   #1
    Hallo liebe Mitglieder,

    ich möchte gerne zu meinem Piano Sound gleichzeitig Streicher im Hintergrund spielen. Das Problem ist nur, dass wenn ich das Sustain Pedal drücke, die Streicher in manchen Passagen einfach den Sound verwischen.
    Im Moment spiele ich die Streicher über die Ivory2 VST Software. Da sind verschiedene Effekte dabei, die man dazu schalten kann. Man kann zwar die Klanglänge (Hall, Sustain) der Streicher einstellen, das gilt aber nur, wenn man das Pedal nicht gedrückt hält.
    Sobald man das Haltepedal drückt, hat man keine Chance mehr den Streichersound dem Pianosound so anzugleichen, dass der Sound sich nicht verwischt. Man muss extrem mit dem Pedal tricksen, damit das klappt.

    Gibt es eine andere Möglichkeit so etwas richtig hinzubekommen. Z.b. Einen Extra VST Streichersound laden, bei dem man das Sustain während gedrücktem Haltepedal dosieren kann?

    Wer kennt das Problem und hat dafür eine Lösung?

    Gruss Georgios
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    6.911
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    14.350
    Erstellt: 07.02.19   #2
    Die gibt es sicher. Ist aber stark von der verwendeten Software abhängig. Weshalb weitere Erklärungen wenig zielführend sind....
     
  3. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.694
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.205
    Kekse:
    17.743
    Erstellt: 08.02.19   #3
    Hallo snoopy10

    Eventuell die Streicher auf eine separate Spur ohne Sustain Pedal aufnehmen und anschließend das Piano auf eine andere Spur oder umgekehrt ...zuerst das Piano und dann die Streicher.
     
  4. snoopy10

    snoopy10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.16
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.02.19   #4
    Das ist ja das was ich nicht will. Ich will das Lied Live spielen, da kann ich nicht zuerst Piano aufnehmen und dann Streicher. Ich dachte das Problem haben bestimmt schon hunderte von Digitalpiano Spielern gehabt, dass sie einen Pianosound mit Streicher aussuchen, dann aber merken, dass die Streicher einfach wegen dem Sustain sich immer vermischen. Deswegen dachte ich vielleicht gibt es eine Möglichkeit extra Streicher als VST mit dem Pianosound zu koppeln, die dann aber extra einstellbar sind. Wo auch das Sustain über das Pedal extra einstellbar ist. So könnte ich das Pedal normal drücken, wie es der Pianosound benötigt und speziell für das gespielte Lied die Ausklinglänge der Streicher beim Pedaldruck einstellen.

    Das ist zumindest meine Idee, vielleicht gibt es ja aber auch eine bessere Idee.
     
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    8.764
    Zustimmungen:
    3.904
    Kekse:
    17.648
    Erstellt: 09.02.19   #5
    Dann mach das doch so. Dazu musst Du einfach zwei Instrumente nutzen und sie beide für das Spiel aktivieren, also die beiden Spuren auswählen und fertig.
     
  6. snoopy10

    snoopy10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.16
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.02.19   #6
    Wenn ich jetzt noch wüsste, ob es die Funktion überhaupt gibt, das Sustain fürs Pedal einzustellen, wäre das kein Problem. Im Prinzip könnte ich Ivory ein zeites Mal mit nur Strings aufmachen und mit der ersten Instanz koppeln, aber ich wüsste nicht wo man die Stärke des Haltepedals einstellen könnte. Vielleicht weiß das jemand.
     
  7. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    8.764
    Zustimmungen:
    3.904
    Kekse:
    17.648
    Erstellt: 09.02.19   #7
    Wird im Handbuch stehen.

    Ich hatte das mit dem Haltepedal aber gar nicht berücksichtigt. Da müsste auf einer Spur/Instanz noch der Eingangsumwandler/Input Transformer angewendet und dafür konfiguriert werden. Zumindest funktioniert es so in Cubase. Ich glaube aber, dass das nix für dich ist, da steigst Du aus.
     
  8. Stollenfiddler

    Stollenfiddler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.06.12
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    671
    Kekse:
    11.806
    Erstellt: 09.02.19   #8
    Noten ausdrucken, Streicher engagieren, Proben und ab auf die Bühne!

    Sorry, konnte nicht anders...;)
     
  9. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    6.911
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    14.350
    Erstellt: 10.02.19   #9
    Deshalb schrieb ich "Ist aber stark von der verwendeten Software abhängig. Weshalb weitere Erklärungen wenig zielführend sind...."

    Daran hat sich nicht geändert. Wenn dann mal die Software vorhanden ist, kann man sich darüber immer noch den Kopf zerbrechen. Gehen tut das sicher. Irgendwie.
     
  10. snoopy10

    snoopy10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.16
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.02.19   #10
    Hast Du bestimmt Recht, nur habe ich hier genau aus dem Grund geschrieben, weil ich keine Ahnung habe wie man das überhaupt realisieren kann. Deswegen bringt mir diese Antwort so gut wie gar nichts. Das es irgendwie geht kann ich mir auch denken. Deswegen habe ich hier geschrieben, weil das Problem bestimmt nicht nur ich habe und es bestimmt schon Lösungen dafür gibt.

    Und jeder der das Problem schon kennt und in seiner Version gelöst hat, kann mir das hier schreiben. So kann ich dann selbst entscheiden für welchen Weg ich mich entscheiden möchte.
     
  11. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    6.911
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    14.350
    Erstellt: 10.02.19   #11
    Die gibt es. ABER SIE UNTERSCHEIDEN SICH VON SOFTWARE ZU SOFTWARE.

    Also willst Du alle Varianten für alle auf dem Markt befindliche Software? Dann ist Google Dein Freund.

    Eigentlich ist die Problemstellung auch nicht allzu kompliziert. Zwei Sounds, einer Piano, der andere Streicher. Die sollen gleichzeitig spielen.

    Was nicht klar wird, muss das Sustain Pedal auf beide wirken? Oder nur auf den Steichersound?
     
  12. snoopy10

    snoopy10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.16
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.02.19   #12
    Mir geht es hier lediglich um ein paar Ideen und nicht um alle Varianten die es auf dem Markt gibt. Wenn ich mal ein paar gescheite Tipps bekommen würde, kann ich wie gesagt mir selbst aussuchen mit welcher Software ich das machen möchte. Und wie ich auch schon geschrieben habe, geht es auch speziell um das Problem die Sustainstärke der Streicher extra regeln zu können und das nicht nur ohne Pedal, sondern mit Pedaleinsatz.

    Du kannst mir ja gerne einmal eine Suchoption nennen, wo man genau das Problem im Internet findet. Ich habe nichts gefunden und das nicht nur bei einer Suche, ich bin Stunden lang gesessen und habe nach allem mögliche gesucht. Das Komplette Abschalten des Pedals für die Streicher wäre wohl nicht so sinnvoll, da ich dann nur eine Sustainlänge für die Streicher einstellen könnte.

    Hier geht es nicht um das Problem 2 Plugins zu laden um Streicher gleichzeitig spielen zu können. Genau darauf reduzieren sich hier ständig alle Antworten, obwohl das eigentliche Problem das Sustainproblem ist.
    Ich kann aber nicht nur schreiben ich habe ein Sustainproblem mit Streichern und will das lösen, sondern muss eben das Problem im Ganzen erklären.
     
  13. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    8.764
    Zustimmungen:
    3.904
    Kekse:
    17.648
    Erstellt: 10.02.19   #13
    Stimmt halt mal gar nicht. Ich habe dir im Groben erklärt wie es in Cubase funktioniert. Aber ist OK, Du hast 'ne komische Art drauf, die mir persönlich nicht passt, deswegen verzichte ich auf weitere Antworten und Hilfestellungen und verbleibe damit, dir noch viel Glück zu wünschen, ich denke das wirst Du brauchen.
     
  14. ACIES

    ACIES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.16
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    742
    Ort:
    RLP
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    2.222
    Erstellt: 10.02.19   #14
    Vielleicht mit einem zweiten Midi-Keyboard für die Strings?
     
  15. snoopy10

    snoopy10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.16
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.02.19   #15
    Sorry, dass ich deine Antwort übergangen habe.

    Komische Art? Worauf beziehst Du das? Ich war weder unfreundlich oder sonst was, also lass bitte solche Kommentare einfach weg.
    Habe ich Dich beleidigt oder Dir irgendetwas unterstellt? Ich habe lediglich nach Hilfe gefragt und und musste feststellen, das vor allem Du meine erste Nachfrage überhaupt nicht richtig gelesen hast und mich jetzt auch noch als komisch bezeichnest.

    Also bevor Du hier jemanden als komisch bezeichnest, nur weil er um Hilfe bittet, faß Dir erst mal selbst an die Nase.
     
  16. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    6.911
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    14.350
    Erstellt: 10.02.19   #16
    midi filter sustain

    denn genau das willst Du tun. Sustain rausfiltern wo es stört.
     
  17. snoopy10

    snoopy10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.16
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.02.19   #17
    Das hört sich echt gut an und könnte genau mein Problem lösen. Danke für den guten Tipp. Das Zauberwort war einfach "midi Filter" und schon hat man ganz andere Ergebnisse in Google. Da wäre ich jetzt nicht darauf gekommen.
     
  18. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    10.989
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.335
    Kekse:
    56.350
    Erstellt: 11.02.19   #18
    Moin!

    Und da dieses Thema nichts mit Recording zu tun hat, da du ja Live spielen willst werde ich es jetzt in dein Pianosub schieben. Im Recording löst man so etwas anders, indem man erst die Klaviersounds einspielt und danach auf einer anderen Spur die Streicher und so weiter. Die ersten Antworten waren also für das Sub die richtigen.

    Greets Wolle
     
  19. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    8.277
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.460
    Kekse:
    10.127
    Erstellt: 12.02.19 um 00:08 Uhr   #19
    Sustain-Befehle ausfiltern oder für die Streicher erst gar nicht senden wäre die Möglichkeit, wenn man Sustain-Befehle bei den Streichern komplett weg haben möchte. Manche Master-Keyboards können auf mehreren Kanälen senden, wo man das pro Kanal einstellen kann. Dann sollten natürlich auch die VSTi's auf verschiedenen Kanälen empfangen. Also entweder schon im Keyboard das Sustain ausfiltern, oder im VSTi-Host oder im VSTi selbst – je nachdem.
    Ansonsten: Wenn man Streicher mit Piano schichtet, kann man das Verhalten der Streicher außerdem per Hüllkurven einstellen. Z.B. so, dass sie mit der Zeit immer leiser werden. Also zunächst ohne schnellen Attack anschwingen, weil für schnellen Attack sorgt ja das Klavier, und dann langsam ausschwingen. Und damit sie eben nicht zu sehr schmieren, auch die Release-Zeit verkürzen, falls zu lang eingestellt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.02.19
    Beiträge:
    14.273
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    1.042
    Kekse:
    20.209
    Erstellt: 12.02.19 um 07:48 Uhr   #20
    Ich würde das wie Michael machen,....

    Sustain hat, wenn man das so macht auf dem Streicher nicht unbedingt etwas verloren. Also Sustain nur auf Piano, streicher so mit laufen lassen.
    Je nach Song mache ich es auch schonmal anders.
     
Die Seite wird geladen...

mapping