Studios in Berlin?

von derLouis, 19.05.08.

  1. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 19.05.08   #1
    Hallo,
    Wir wollen im Sommer mit der Band bisschen aufnehmen und ich suche dafür momentan Studios in Berlin.
    Die Qualität sollte gut sein, aber das Budget sollte mit allem drum und dran nicht 3500 Euro übersteigen.
    Dabei weiß ich allerdings nicht, was man alles für Kosten berücksichtigen muss und ob das eine machbare Preisgrenze ist.
    Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.
    Danke im Voraus,
    Gruß,
    Louis
     
  2. ItchyPoopzkid

    ItchyPoopzkid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    14.06.13
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #2
    da fällt mir spontang der gitarrist von den 5bugs ein.

    florian nowak heißt der.

    myspace.com/5bugs

    gruß
     
  3. logout

    logout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    22.05.09
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 21.05.08   #3
    Ich kenne ein winziges Studio in Neukoelln. Das hier: http://www.mugwort-road.com/index_g.htm
    Mit ner ganzen Band vielleicht ein bisschen eng, aber der Rene hats drauf...

    Was wollt ihr denn alles fuer die 3,5k haben?
     
  4. derLouis

    derLouis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 23.05.08   #4
    Danke schonmal für die Tips!
    Für die 3500 soll alles drin sein, was da an Kosten anfällt. Ich weiß leider gar nicht genau, was da neben den normalen Studiokosten, Mastering etc. noch hinzukommt. Musikrichtung ist Jazz / Funk (spielt das ne Rolle?), Lieder sind alle selber geschrieben, wir sind 7 Mann.
    Kommen bei selbstgeschriebenen Liedern da überhaupt irgendwelche Lizenzkosten oder so dazu? Was kommen denn da noch für Kosten hinzu?
     
  5. logout

    logout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    22.05.09
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 24.05.08   #5
    Wuerde sagen schon. Der Rene zB ist ein Allrounder, spielt selbst aber meistens Jazz. Der hat beim Aufnehmen und Mischen natuerlich mehr Verstaendnis fuer diese Musikrichtung als einer der nur Popnummern macht. Andererseits wirds zu siebt dort wirklich ein bisschen eng.
    Es waere ein intimes Studioerlebnis in einem Ein-Mann-Betrieb, aber 100% professionell, mit ebenfalls Profi-Equipment.
    Ich bin zwar nicht sicher, aber wenn die 3,5k nur fuers Aufnehmen sind, koennt ihr euch auch ein groesserers Studio leisten. Wird nur nicht unbedingt besser dadurch. ME ist der Aufnahme/Misch-Typ der Wichtigste Mann bei einer Aufnahme.

    GEMA hoechstens. Wenn ihr die Songs dort schuetzen wollt. Geld kostet Aufnehmen, Mischen, CD-Produktion, Cover-Produktion, Bier, Vertrieb, Werbung fuers Produkt. Wenn das alles in den 3,5k drin ist, solltet ihr fuers Studio weniger Kohle ausrufen. Kommt stark darauf an wie schnell und sicher ihr die Songs einspielen koennt...
     
  6. derLouis

    derLouis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 25.05.08   #6
    Vielen Dank für die Infos!
    Ich werde mich auf jeden Fall mal mit Rene in Verbindung setzen.
    Da Wir nicht viele Stücke aufnehmen wollen, hoffe ich, dass wir mit 2 bis 3 Tagen im Studio hinkommen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping