suche e-drum erbauerIn oder verkäuferIn

von mottenschwein, 15.12.06.

  1. mottenschwein

    mottenschwein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.06   #1
    hi,

    ich bin aus wien. eigenes auto für abholung oder postweg wären okay.

    auf den seiten e-drums for free wird angegeben, dass ein e-drum-set selbst zu bauen eine sehr kostengünstige variante ist.

    ich suche ein e-drum set für meinen freund. der ist musiker und hätte etwas höhere ansprüche (er will Hihat, Basedrum mit Doppelfußmaschine, 2 Hängetoms, 1 Standtom, Snare Drum, Crash Simbles, Riding Simbles). er hat früher in einer band gespielt, würde also evtl auch einspielen und bearbeiten wollen. e-drum set möchte er, weil in der wohnung alles andere ja leider zu laut ist... nachdem ich aber studentin bin und es ein geschenk sein soll, verzweifle ich gerade an den profisetpreisen ab 1700 € bis rauf auf 6000 €.

    selbst bin ich völlig unmusikalisch, kenne mich nüsse aus und denke nicht, dass ich fähig bin so etwas zu bauen. außerdem möchte ich nichts mieses kaufen, weil es ja, gerade wenn es gebrauch ist, nicht umtauschbar ist und er es vorher nicht probieren kann...

    frage jetzt: ist hier jemand, der so ein set basteln und mir verkaufen würde? ich würde die arbeitszeit natürlich zahlen, wenn das angebot insgesamt auch nur annähernd so billig ist, wie dort veranschlagt.

    ansonsten wäre ich auch an gebrauchten sets interessiert.

    also so zwischen 200 und 1000 Euro für ein set wären drin.

    bitte, bitte, bitte!
    ich hoffe auf eine lösung *g
     
  2. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 15.12.06   #2
    warum kein Roland TD-3 das kostet um 1000€ und ist ne gute grundlage, dann kann "er" wenn "er" mehr will sich selbst noch was dazu kaufen :)

    hoffe konnte helfen ;)

    greetz :rock: flo

    achja, willkommen im Board :)
     
  3. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 16.12.06   #3
    Alternative ist das billigste Schrott-Set irgendwo zu kaufen, und es mit Mesh-Heads und Triggern auszurüsten. Ist eigentlich nicht so schwierig, aber en TD-3 ist auch ein super-Teil :great:
     
  4. Sonöar

    Sonöar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Bei Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 16.12.06   #4
    wo man schon von mesh'S redet, dämpfen die komplett den sound? also quasi wie 'n e-set
     
  5. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 16.12.06   #5
    wenn man die Reso - Heads abnimmt ja, weil ja der ton / die Luftschwingung schon im Fell entkoppelt wird. spielgefühl ist nicht 1 zu 1 kommt aber sehr an ran.

    Zu sagen ist, dass es nie ganz geräuschlos ist, und dass Rimshots genau so Laut sind, wie auf einem Normalen Set.

    greetz :rock: Flo
     
Die Seite wird geladen...

mapping