Suche passende Gitarre!

  • Ersteller Willi1987
  • Erstellt am
P
Phili
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.05.12
Registriert
26.12.03
Beiträge
4.394
Kekse
1.928
Ort
Sachsen-Anhalt
Also ein Overdrive ist entstanden, indem vor einigen Jahrzehnten z. B. Hendrix, aber auch andere, ihre Verstärker weiter als eigentlich zugelassen aufgedreht haben. Dabei wurde der Sound leicht angezerrt. Daran wurde gefallen gefunden und seitdem gibt es das Overdrive ("Überdreht") auch als kontrollierte Variante im Verstärker integriert oder als Bodenpedal. Hört man meist bei Blues oder Rock`n`Roll. Und die extremere Variante des Overdrive ist dann das Distortion ("Verzerrung"), bei welchem einfach noch wesentlich stärker verzerrt wird. Dadurch entsteht der typische Metalsound ala Metallica. Wenn du allerdings ein Distortion besitzt, kannst du den Gain-, oder Driveregler so weit runter drehen, dass du ebenfalls einen Overdrive hinbekommst. Und ein Lead, würd ich sagen, ist ein Sound, den eine Leadgitarre (also eine die Solos spielt und im Vordergrund steht), haben sollte. Dass heißt, außer einer Verzerrung sind hier auch oft noch ein Hall und ähnliche Effekte mit im Sound. Alle Unklarheiten beseitigt?

PS: zum V-Tone kann ich dir leider nichts sagen.
 
gexx
gexx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.22
Registriert
15.01.04
Beiträge
89
Kekse
0
Das heißt also,wenn ich den Gain-oder Drive Regler z.B. halb aufdrehe,hab ich Overdrive,drehe ich ihn auf Maximum gibts Distortion,oder?
Ansonsten ist mir jetzt alles klar!
Danke

Grüße
Robert
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.958
Kekse
14.199
Ort
Hamburg
gexx schrieb:
Das heißt also,wenn ich den Gain-oder Drive Regler z.B. halb aufdrehe,hab ich Overdrive,drehe ich ihn auf Maximum gibts Distortion,oder?
Ansonsten ist mir jetzt alles klar!
Danke

Grüße
Robert

gain halb aufgedreht = crunch
gain voll aufgedreht = distortion
volume voll aufgedreht = overdrive ;)
 
gexx
gexx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.22
Registriert
15.01.04
Beiträge
89
Kekse
0
Ich danke euch!!
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.958
Kekse
14.199
Ort
Hamburg
die yamaha gitarren sind super. der klang mag bei der pac 012 nicht der beste sein, wie auch, bei dem preis. aber solange die bespielbarkeit stimmt :D
 
P
Phili
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.05.12
Registriert
26.12.03
Beiträge
4.394
Kekse
1.928
Ort
Sachsen-Anhalt
Na, Bespielbarkeit und Klang halte ich für gleichermaßen wichtig. Aber schlecht sind die Pacs nicht, das ist klar.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben