Synthi für Rockoldies

von heiho44, 09.08.06.

  1. heiho44

    heiho44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.06   #1
    Hallo Musiker!

    Ich brauche Eure Hilfe.

    Ich suche ein Keyboard/Synthi für Rockoldies. Gute Sounds bei Organ/Piano/Strings und diverse Synthi.

    Hat jemand Erfahrung mit einem Alesis Q6.*. Ist das was oder gibt es bessere.

    Ich denke auch an z.B. den Korg I3 oder Roland XP30 - sind die besser.

    Wie würde Eure Empfehlung in dem Bereich aussehen?

    Vielen Dank im Voraus!

    Heiner
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 09.08.06   #2
    Hallo Heiner !

    Also das Alesis-Teil hat der toeti neulich getestet und war wohl nicht so davon angetan.
    Korg i3 ist ein Arranger-Keyboard d.h. du hast Begeleitautomatik usw. an Board. Ich hatte das mal vor ca. 10 jahren zum Test unter den Fingern und war damals auch nicht so davon angetan - kann mich aber ehrlich gesagt nicht mehr genau daran erinnern.
    XP-30 habe ich selbst. Eine vernünftige Lösung mit einem sehr guten Preis-/Leistungs-Verhältnis. Nachteil: die Orgel-Sounds schwächeln etwas. Da sollte man die Zusatz-Karte "Keys of the 60's & 70's" reintun - dann ist das ein sehr brauchbares Teil.

    Was ich dir evtl. noch vorschlagen würde, ist ein "alter" Motif (also kein ES).

    bluebox
     
  3. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 09.08.06   #3
    Ja, dem stimme ich weitgehend zu, auch wenn die Onboard-Sounds des XP-30 mehr auf späte 80er bzw. 90er Jahre getrimmt sind.

    Die Piano-Sounds sind so lala, die Tastatur nix für 'Pianisten'.

    Die Erweiterungskarte "Keys of the 60's & 70's" halte ich für einen guten Tip. Kannst ja mal reinhören: ROLAND Deutschland, -> Produkte -> Expansion-Boards und Sounds, rechte Seite -> 60's & 70's Keyboards -> Audio-Demo: Bitte HIER klicken

    Hab' ich als Rack-Synthesizer. Durchaus zu empfehlen.
     
  4. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 09.08.06   #4
    Sind wir uns mal wieder einig sticks ? ;-)

    @heiho: Bei Interesse an einem XP-30 bitte PN an mich.
     
  5. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 09.08.06   #5
    Sir, yes, sir! :D
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 09.08.06   #6
    Hi,
    ich hatte den Fusion gestestet und mal einen S4. Also der Klang vom Q6 geht schon ok.
    Bei Thomann in den kleinanzeigen ist ein Roland XP80 für 399€ zu haben. Da würde ich zugreifen.

    Gruß
     
  7. heiho44

    heiho44 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.06   #7
    für die schnellen Antworten.

    Ihr habt mir neue Ansatzpunkte geliefert.

    Gruß Heiner
     
Die Seite wird geladen...

mapping