System of a down / Mezmerize / 2005 / CD

von msoada, 20.05.05.

  1. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 20.05.05   #1
    Also das Cover, hat ich jetzt kein Bock zu suchen das wichtige ist auch das hörbare.

    [​IMG]


    1. Soldier Side
    2. B.Y.O.B
    3. Revenga
    4. Radio Video
    5. Cigaro
    6. This Cocaine makes me fell like im on this song
    7. Voilent Pornography
    8. Question
    9. Sad Statue
    10. Old School Hollywood
    11. Lost in Hollywood


    Spielzeit 34 Minuten (!!!!)


    So das ist es also das zu erst erschienene Album von Soad in diesem jahr, was mir gleich mal negativ auffällt ist die Spielzeit von mageren 34 Minuetn, mal ehrlich, wenn Hypnotize genau so eine kurze Spielzeit hat, dann hätte man es auhc zu einem Album machen können, aber sie wollten uns ja nicht überlasten mit zu viel Material(O-Ton der Band.)


    Jetzt zu dem hörbaren

    1. Soldier Side
    Ein Intro das jetzt nichts weltbewegendes ist, aber durchauslust auf mehr macht, nur Gitarre und mit sehr ruhigem Gesang. 1.07 Min.
    7/10

    2. B.Y.O.B. (Bring your own Bombs)
    Ein harter Riff eine geile Melodie, einfach soad. Dieser Song sollte mittlerweile jedem bekannt sein, ist ja die erste Single geworden. Dieser Song glänst meiner Meinung durch den sehr poppig gehaltenden Refrain, der so richtig zum mitsingen ist. SEHR SCHÖN, was mir auhc sehr gut gefällt ist die Passage wo uns Daron mal so richtig den arsch versollt in dem er mal so richtig die Sau rauslässt (gesanglich). 4.19 Min.
    9/10

    3. Revenga
    Der song beginnt sehr ruhig und beginnt dann mit einem Regin Blood artigem Geschrammel auf der Leer Seite. Der Refrain ist, wie meist immer bei soad, sher Rhytmisch. Das Ende gefällt mir aber am besten, dieser schon fast tragischer Gesang von Daron und dann das sehr coole und leichte Solo.... Lecker. 3.52 Min
    8/10

    4. Radio Video
    Wieder ein sehr ruhiger Anfang. Danach geht es dann wieder so richtig los mit sehr viel Melodie und verzerter E Gitarre. Im Vers hingegegn wird clean gespielt und es entsteht ein flair als würde man in einer der Gondeln in Hawaii sitzen und durch die Stadt schippern, sehr schön gelungen auhc die immer wieder drüber gespielten Sologitarren. Am Ende folgt dann ein Solo und ein Ende wie es besser nicht sein könnte diese lalalalala Gesänge einfach grandios dazu die Solo Klampfe herlich dan n noch einmal der Riff... shcön. 4.13 Min.
    9/10

    5. Cigaro
    Ein Knaller wie ehr im Buche steht und Live shcon jetzt ein Klassiker. Ein harter Riff eine wunderbare Bridge Gitarre, ein geiler Text, ein geiler Gesang, coole Drumms, schwieriger Bass einfach nur geil. 2.15 Min.
    10/10

    6. This Cocaine makes me feel like im on this song.
    Ein ziemlich verrückter Song, mit sehr starken Gitarren und Drumms! Es ist außerdem der einzigste Song den Sergi ganz alleine singt. Teilwiese könnte es echter Trash Metal sein... klingt irgendwie gut. 2.12 Min
    8/10

    7. Violent Pornography
    Der 2 beste Song des Albums. EIn Mege geiler Song, der ruhig beginnt, aber der verrückteste der Cd ist und wieder einen sehr melodiösen Refrain aufweist. SPITZE! Diese text verarbeitung ist einfach nur geil, wie oft sagt der Everybody????? Würd mich freuen wenss die 2te Single wird. EIN MUSS
    3.35 Min
    10/10

    8. Question
    Irgendwie will der Song mir nichts ins hirn..... Für mich ist es der schwächste, obwohl das Ende mit diesem NANANANA schon ziemlich geil ist, aber irgendwie will der nicht zünden... Aber auhc wieder starke Gitarren. 3.24 Min
    6/10

    9 Sad Statue
    Wieder einer dieser Songs die einfach nur zum knutschen sind. Dieser teilt sich den Platz des besten SOngs zusammen mit dem nächsten, einfach eine zu geile Melodie und eine geile Textzeile
    "You an me all will all go down in history with a sad statue of Liberty and a generation that didnt agree." (schönen gruß nach georgie)

    einfach nur herrlich.:great: :great: :great: . Sehr aggressiver Gesang von Sergie und ein Double Bass Gewitter ws echt verdammt schnell ist!! EInfach nur GEIL!!! 3.30 Min
    10/10

    10. Old school Hollywood
    EIn Klasse Song den alle eingefleischten Metal hörer HASSEn werden, ich mein wer hat Shyntezieser Action von Soad erwrtet?????? Ich nicht, daich aber auch sehr gerne mal in den Elektro bereich vorbeischaue (NIN usw.) gefällt mir dieser Song mehr als gut!!! ICH LIEBE IHN. Mit einem sehr harten Gitarren Riff der nur so zum Pogen einlädt.
    KLASSIKER, auch wenn fast alle ihn hassen. 3.01 Min
    10/10

    11. Lost in Hollywood
    EIne Ballade zum Schluss schöner Abschluss der Cd, nur eine ballade von ca. 5 MInuten bei so einer kurzen Spielzeit..... mhhh das macht einen doch shcon kritisch, aber sie ist wenigstens gut. 5. 22 Min
    7/10


    Alle die auf gepflegten Metal mit Überaschungen stehen sollten sihc die PLatte kaufen, kleiner Kriik Punkt noch: Warum singt Sergi nur noch so wenig oder kommt mir das nur so vor?

    // Edit Peegee: Cover reingebastelt
     
  2. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 21.05.05   #2
    Da kann ich dir nur Recht geben. Musikalisch abwechslungsreich und überraschend, macht diese Scheibe schon richtig Spaß. Aber die viel zu kurze Spielzeit geht mir gehörig gegen den Strich. Irgendwie fühlt man sich da schon ein wenig verarscht. Ich warte auf jeden Fall, bis die Scheibe als Niceprice im Laden steht. Vollpreis für eine halbe CD bezahle ich nicht.
     
  3. Quir

    Quir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    5.01.15
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Beyond Within
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    11.216
    Erstellt: 21.05.05   #3
    Ich weiß gar nicht was alle mit der Spielzeit haben... 35 Minuten sind natürlich wirklich nicht viel, aber das ist doch total üblich heutzutage. Die drei letzten Alben, die ich mir gekauft habe, haben alle nur so um die 35 Minuten Spielzeit. Natürlich ärgerlich, aber ich kann nicht verstehen warum das alle jetzt plötzlich bei System kritisieren, ist doch nichts besonderes :screwy:

    Naja, davon abgesehen super Scheibe, ich find sie besser als Toxicity, hat zwar keinen absoluten Ober-Hammer wie Chop Suey, aber dafür ist das Album durchgehend geil anzuhören :great:
     
  4. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 22.05.05   #4
    Ich kritisiere solch kurze Spielzeiten immer und nicht nur bei SOAD. Vor allem, wenn die mir dann noch erzählen, dass sie in zwei - drei Monaten die nächste CD veröffentlichen wollen, nur um mich nicht zu überfordern. Das ist pure Geldschneiderei und ist leider auch nicht zu beschönigen. Schade eigentlich, denn sie hätten es wirklich nicht nötig.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Quir

    Quir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    5.01.15
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Beyond Within
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    11.216
    Erstellt: 22.05.05   #5
    Ok, das mit der Aufteilung auf 2 CDs ist natürlich wirklich dreist irgendwo, laut System soll das gemacht werden, damit die einzelnen Songs mehr Zeit haben sich zu entwickeln... :screwy:

    Ansonsten mag ich kurze Platten mit durchgehend guten Songs aber lieber als längere Scheiben mit Lückenfüllern, und die gibts leider viel zu oft :mad:
     
  6. Hellmaggot

    Hellmaggot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    14.02.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.05   #6
    Moin,

    jetzt wo dei CD seit etwa einer Woche auf dem Markt ist:
    wie ist euere Meinung zu dieser Scheibe?

    Ich bin am Dienstag gleich in den Laden und hab mir die CD Zuhause gleich mehrmals angehört und bin zu dem Schluss gekommen, dass sie genau im Stil von System of a dwon gemacht wurde, aber weder überraschend noch abwechslungsreich ist.
    In den meisten Refrains wird durchschaubar "gereimt" und dieser dann mehrmals im Stück wiederholt. Mag sein, dass dabei jeder Fan gleich mitgrölen kann, aber für eingefleischte Fans ist es nicht unbedingt das, was im Vorfeld angepriesen wurde.

    Für mich ist die CD ein netter Zeitvertreib, aber nicht das, worauf ich mich monatelang gefreut hab und das Lied "Old School Hollywood" setzt dem ganzen noch eine Krone auf.

    MfG Hellmaggot
     
  7. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 22.05.05   #7
    *ups*

    Der Rezession ist meiner Meinung nach im großen und ganzen zuzustimmen. Das Thema Spielzeit ist sicherlich sone Sache, allerdings hab ich mich jetzt beim Kauf nicht verarscht gefühlt obschon der knappen Spielzeit. Lieber kurz und gut als lang und schlecht ;)
     
  8. Ryme

    Ryme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.07
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Bad Segeberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.05   #8
    guten tag und willkommen im "ich mach alles schlecht was neu ist"-forum ...
    mal im ernst.. hängt ihr so an der spielzeit fest? das sind nur zahlen die nichts bedeuten. ich hab eben im thread erst gelesen, das die spielzeit 35 minuten beträgt.. na und!?!? mir ist es überhaupt nicht aufgefallen als ich die cd gehört habe, weil sie einfach durchgehend interessant ist. was ist negativ an leicht einprägsamen refrains!? ich denke nichts. und es ist ja wohl logisch das man bei solchen songs wie sie auf mezmerize zu finden sind nicht die doppelte anzahl davon auf eine cd packen kann.. das ist wirklich überforderung für den hörer.. nach ca. 20 songs würden die meisten ausmachen... es kommt mir manchmal so vor als würden nur alle alles negativ kritisieren wollen weil es neu ist..

    naja, mein urteil zum album: es übertrifft meiner meinung nach alles was Soad bisher gemacht haben. in diesem sinne "my cock is much bigger than yours" ! :)

    good bye
     
  9. Hellmaggot

    Hellmaggot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    14.02.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.05   #9
    Quatsch, "schlecht, weil es neu ist"!! Hab selten sowas unüberlegtes gelesen.

    Speilzeit ist ok, denn die Songs werden nach 50min echt langweilig.
    Ich finde das erste, selbstbetiltelte Album von s.o.a.d. am besten, denn da kommt ein Kracher nach dem anderen und ist es doch abwechslungsreich.
    Schlimm an leicht einprägsamen Refrains ist, dass nichts mehr zu entdecken ist, wie bei anderen Liedern von s.o.a.d. Britney Spears hat auch einprägsame Refrains und jeder pfeift sie mit und jedem kommt es nach zweimal hören bekannt vor und DAS macht es langweilig. Und das ist schlimm!!
     
  10. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 22.05.05   #10
    Nix für ungut aber das was im Vers läuft is eher so ne art Polka...klingt für mich jetz überhaupt nicht nach hawaii...

    Aber ohne frage ein schöner Song,für mich der beste auf der Platte.Wobei ich wiederum cigaro gar nix abgewinnen kann genauso wie Violent Pornograhy.Klingen für mich beide wie wenn sie aus alten sachen zusammengeklaut worden wären.
    Question! wiederum gefällt mir sehr gut,ich finde zwar er hätte mehr potential gehabt,aber trotzdem ganz nett...



    Da kann ich nur zustimmen...habs jetz auch die letzten Tage verdammt oft gehört und jetz reizt mich halt gar nix mehr an der platte...
     
  11. msoada

    msoada Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 22.05.05   #11
    Für mich klingt es nach Hawaii..... vll liegt es daran das ich noch nicht da war.

    ZU der Kuzen Spielzeit
    schon den Emp zu ndem Album gelesen, da sagt daron das er während der Vertigstellung und danach shcon wieder 30 neue songs geschrieben.
    und das ist dann doch shcon dreist, warum kommen davon keine drauf???
    Klar ist das normal geworden mit der kurzen Spielzeit und es war auch shcon oft so ich mien shcau mla bei Slayer..... Aber wenn man 4 Jahre Zeit hat dann darf man schon was erwarten. Sonst macht mien ein Doppel Album. DIe eine Cd heuute die andere Morgen.

    zu Old Schol Hollywood.
    Ich mien ganz Klar ist der Song geschmacks sache, aber ich liebe in nun mal und finde es auhc bemerkenswert das sie so etwas wagen, weil ihnen wird wohl klar gewesen sein das sie damit auhc auf viele Kritik stoßen werden.
     
  12. AxeManiac

    AxeManiac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Aalen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 22.05.05   #12
    ich frag mich eher wos in Hawai Gondeln gibt :confused:

    Und zum Album: habs nu schon ein paarmal gehört, und mir gefällts sehr gut, auch wenn ich mit Worten wie genial vorsichtig wär. Irgendwie plätschert es dann doch alles etwas zu sehr.

    Grösster Kritikpunkt meinerseits: zu viel Malakian zu wenig Tankian. Die zweistimmingen Gesangspassagen kommen zwar verdammt gut, und das obwohl malakian eigentlich kein wirklich guter Sänger is, aber Serj wurde mir viel zu sehr in den Hintergrundgemischt, bestes beispiel hierfür wäre byob. Die malakianische Quäkstimme is halt auf dauer etwas ermüdend.

    Die Spielzeit halt ich auch fürn witz, vor allem wenn man dann nochn zweites Album rausbringen muss... abzocke.

    Ansonsten is das Album echt cool, werds mir noch oft anhören, auch wenn ichs nu echt nicht für genial, revolutionär etc. halte.
     
  13. msoada

    msoada Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 22.05.05   #13
    Der Gesang nervt mich teilweise und nach langen hintereinander hören auhc shcon. Man hat einen der für mich besten Sänger , aber der Gitarrist singt....
     
  14. Hellmaggot

    Hellmaggot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    14.02.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.05   #14
    Vor allem scheint er sich mit seiner quietschigen Stimme immer mehr in den Vordergrund drängeln zu wollen, was mich sehr missmutig stimmt.
    Nicht dass er die Musik jedes Liedes geschrieben hat, sondern auch noch bei jedem Lied, ausser einem, den Text (mit-)gedichtet hat. :mad:

    Anfangs war Daron nur 2.Stimme, doch nun scheint dies Serj´s Aufgabe zu sein.
    Ich warte nur noch auf eine Solo-LP von Daron, zusammen mit seinem Vater, der diesmal nicht nur das Artwork seines Covers übernimmt.
    Titel: Malakian Inc. ?!?!
     
  15. msoada

    msoada Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 23.05.05   #15
    Jap und vorallem fänd ich es schwach von Sergi wenne r sich das so gefallen läst, weil sonst kanner ja noch btanzen lernen dann wird er Backrouns sänger


    das Singen passt aber teilweise echt gut von daron
     
  16. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 24.05.05   #16

    und mit diesen zitat schließe ich die sitzung und gehe jetz arbeiten
     
  17. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 25.05.05   #17
    Den Kokainsong find ich krank.:D
    Sonst geiles Album auf alle Faelle.
     
  18. Laguna

    Laguna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.602
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    15.227
    Erstellt: 26.05.05   #18
    Also ich hab das Album nun auch schon mehrmals gehört. Zuerstmal is die Musik natürlich geil, bei system hätt ich aber ehrlich gesagt nichts anderes erwartet. Allerdings fiel mir nach mehrmaligen durchhören auf, dass die scheibe
    a) keine wirklichen Kracher enthielt (wenn man an Sugar oder chop sue zurückdenkt). Und
    b) nicht so wirklich dem _real_ System style entspricht(den ich recht geil fand). Wer ein Album 'Steal this Album' nennt, und das auch so meint ( was ich bei der musikrichtung eigentlich erwartet hätte), und dann sone Platte bringt, ich weis ja nicht. Von system würd ich erwarten, dass sie bei ihrer Musik immer 101% geben. Doch das trifft bei diesem Album meiner Meinung nach nicht zu. Die Musik ist zwar nicht schlecht, aber was wirklich herrausragendes ist meiner Meinung nach nicht dabei.

    Zur diskussion Spielzeit : ich finds halt voll kommerzig, zu sagen wir machen 2 halbe Alben, und verkaufen beide zum Vollpreis. Ham die in Aktien investiert, oder scheisst denen blos die Plattenfirma rum? :screwy:

    So, wer mich jetzt von wegen meiner Meinung/Erwartungen an irgendwen knüppeln will, dem steht das natürlich gerne offen... :twisted:
     
  19. theschaaf

    theschaaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.05.05   #19
    ...aber kuggma, die ham auch kein singel zu boom gemacht, das gabs nur das video weils halt passend ist, zu byob gibts erstmal auch keine singel.

    ansonsten finde ich das album hammergeil, ähm, ich muss zum arzt, bis dennsen
     
  20. Richi0073

    Richi0073 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    3.02.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.05   #20
    Welche Lieder gefallen euch am besten auf der Mezmerize?
     
Die Seite wird geladen...