Tabs zu Noten

von ThePianist, 29.08.07.

  1. ThePianist

    ThePianist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.07   #1
    Hallo Leute

    Da ich bei Google nicht fündig gewurden bin, oder es einfach übersehen habe, möchte ich meine Frage hier stellen:

    Mein Freund spielt Gitarre und hatte mich gefragt, ob ich ihn, wenn möglich bei manchen Liedern am Klavier bzw. Keyboard unterstützen kann.Jedoch hat er nur die Tabs also Gitarrengriffe.WIe schreibe ich die in Noten fürs Klavier um oder bleiben die gleich?

    Falls ihr mir helfen könnt bitte hier im Forum oder unter ICQ (312462556)

    edit:Zum Beispiel hier: http://www.dieaerzte.de/akkorde/hurra.txt

    Danke

    ThePianist
     
  2. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    4.028
    Erstellt: 29.08.07   #2
    Umschreiben würde ich gar nichts. Du mußt "nur" lernen, nach Akkordsymbolen zu spielen. Ich finde das Spielen nach Akkordsymbolen sogar einfacher als das Spielen nach Noten. Beim Spiel nach Akkordsymbolen hat man noch alle Freiheiten. (Voicing, Rhythmus)

    Die Akkordsymbole stehen für bestimmte Akkorde. Der Buchstabe gibt immer den Grundton an.

    * nur Buchstabe = Dur-Akkord.
    * m = Moll-Akkord (In deinem Beispiel wird statt des m (für moll) der Grundton kleingeschrieben)
    * 7 = kleine Septime hinzufügen
    * maj7 = große Septime hinzufügen
    u.s.w.

    Hier im Forum gibt es einen Beitrag über die üblichen Akkordsymbole: Akkordbenennungen

    Das Spielen nach Akkordsymbolen ist reine Übungssache.

    Gruß
     
  3. ThePianist

    ThePianist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.07   #3
    Okay ich werde mich die nächsten Tage mal dransetzen ;)

    edit:

    Wie spiel ich die Akkorde denn..einfach anstoßen oder wie?
     
  4. Amad3us

    Amad3us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    (Versmold) Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 06.09.07   #4
    Lass deiner kreativität freien Lauf. Das ist das eigentlich Musik machen.

    Entweder du hälst dich strikt an den Original-Song oder du improvisierst.
    Du musst auf deinen Gitarristen eingehen. Wenn du gut bewandert auf dem Klavier bist, kommt das eigentlich von selbst.
    Wie oben schon erwähnt, dir bleiben alle Freiheiten beim Klavierspielen nach Akkordsymbolen.
    Viel Spass!

    Lg Amadeus
     
Die Seite wird geladen...