Tape Out geht nicht?

von Lurnas, 26.07.06.

  1. Lurnas

    Lurnas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    4.11.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #1
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem frisch gekauften Behringer Pültchen (Behringer XENYX 1204).

    Und zwar kommt kein Signal in den Rechner, d. h. es wird nichts aufgenommen. Hier erstmal was zu meinem Aufbau der Anlage:

    -Superlux Mikros in die Eingänge (klar ;) )
    -CD/Tape Out in das USB Interface (Input) des Xenyx
    -USB Interface (Output) in den CD/Tape In
    -USB Interface per USB in den Rechner
    -Control Room Klinken Ausgang in die Lautsprecher

    Wenn ich über den Controll Room Ausgang in das Interface geh geht die Aufnahme, jedoch hab ich dann keine Lautsprecher über das Mischpult. Kabel auch schon getauscht, keine Änderung.
    Aufnahme geht weder mit Cubase, Audicity noch Kristal.

    Freue mich auf eure Antworten,
    Lurnas
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 26.07.06   #2
    Warum die Schleife in Schritt 3 und nicht direkt vom USB Out in den Rechner?
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.07.06   #3
    Es geht auch direkt in den Rechner. Aber es muss ja auch aus dem Rechner wieder raus :-) Das Interface hat ja einen Ein- und einen Ausgang. Und beide scheint Lurnas korrekt mit der Tapeschleife des Pultes (vom Tape Out in den Rechner rein, aus dem Rehner raus in den Tape In) verkabelt zu haben.
    Bedeutet also ganz unabhängig von Computer, Interfaces etc: Aus dem Control Room Output kommt was raus, aus dem TapeOut aber nicht. Hmm...müsste ich mir mal ein Blcokschaltbild vom Pult ankucken, was da so im Weg liegt...

    EDIT: Wie unprofessionell, in der Bedienunsanleitung findet sich kein Blockschaltbild...Naja, aber da steht drin, dass der TapeOut hinter dem MainMix-Fader anliegt, also wirklich das gleiche raus kommt, wie aus den "Main Out" Buchsen. Hast Du den MainMix-Fader aufgedreht? Hmm, die MainOuts sind nur XLR, und da hast Du kein solches Kabel, oder? Sonst könntest Du testen, ob da was rauskommt. Wenn aus den Mainouts was rauskommt, aber aus den TapeOut nicht, ist was kaputt :-)

    EDIT2: Ok, ich hab jetzt eine Mögichkeit gesehen, dass die von Dir genannte Situation auftritt, obwohl nichts kaputt ist:
    Du hast in den einzelnen Kanälen den Mute-Schalter gedrückt, und am "Source"-Auswahlfeld links neben dem Lautstärkeregler für Phones/ControlRoom hast du "ALT 3-4" gewählt. Dann würden die Signale nämlich statt auf der Main-Mix Schiene auf der ALT 3-4 Schiene liegen. Und somit nicht an den TapeOutBuchsen. Mit dem Source-Schalter aber hättest Du gewählt, dass Du genau diese ALT 3-4 Schiene abhörst, und deshalb kommt das Signal aus den Control Room Ausgängen.
    Damit das Aufnehmen funktioniert, müsstest Du also die Kanäle NICHT muten (so dass die Mute LED aus ist). Und sowohl Kanalfader wie auch Mainmixerfader hochziehen. Dann müsste was aus den TapeOut-Buchsen kommen.
     
  4. Lurnas

    Lurnas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    4.11.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #4
    Danke schonmal für die schnellen Antworten!

    @Hans_3
    Wie ars ultima schon gesagt hat, geh ich per USB in den Rechner und mache per Cinch In und Out des Interfaces ne Schleife ins Mischpult und zurück.

    @ars ultima
    Das Blockschaltbild ist auf dem Blatt "Zusatzinformationen"... ^^
    (http://www.behringerdownload.de/XENYX_GRP2/1204_VIEW_Rev_A.pdf)

    Mute Schalter sind aus, Fader alle oben, gedrückt hab ich folgende Schalter:
    -bei Source ist Main Mix ausgewählt
    -CD/Tape to Main

    1. Hab ich nich gemacht
    2. Müsste das Signal dann nicht aus den ALT 3-4 Ausgängen kommen? ;)

    Hoffe auf weitere Antworten und dass nichts kaputt ist :(

    LG
    Lurnas
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 27.07.06   #5
    Hm, naja, eigentlich ist das Pult ja nicht wirklich komplex in der Hinsicht, sprich man kann fast keine Fehler machen würde ich sagen.
    Hast du die ALT-3/4 Methode denn schon mal probiert?
    Ansonsten mach mal; statt dem MAIN-Out den ALT 3/4 Out verwenden als Ausgang, der Rückweg kann ansich gleich bleiben, eben mit "CD/Tape to Main" AN und entsprechend ausgewählter Source für die C-Room Outputs.

    Wenns nicht funktioniert, kann ich mir wirklich nur einen Defekt vorstellen. Ärgerlich, aber du wärst nicht der erste ;).
    Routingfehler kann man hier eigentlich nicht machen find ich. :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping