TC Electronic G-System Userthread

von StrangeDinner, 06.10.06.

  1. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.681
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 06.10.06   #1
    hier ist der link zur neuesten software.
    diese beinhaltet jetzt auch einen dualen intelligenten pitchshifter.und viele viele andere interessane dinge;)

    Latest Software

    ich als g-system user grinse mir jetzt einen ab und mache morgen nachmittag gleich das update drauf.ich hoffe andere user freuen sich jetzt mit mir.

    TC Electronic G-System
    [​IMG]
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 07.10.06   #2
    also um ganz ehrlich zu sein hätte ich noch so 2-3 neue effekte erwartet. so ein paar classics wie z.b. ein univibe.
     
  3. StrangeDinner

    StrangeDinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.681
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 08.10.06   #3
    also findest du,dass das g-system zu wenig effekte hat?
    wenn du ein g-system hast und dieses jetzt schon so ausgelasstet hast,dass du neue effekte brauchst dann hut ab.ich für meinen teil werde da noch sicher monate dran sitzen und von 300 möglichen presets werde ich vielleicht eines tages 20 voll haben.
     
  4. Yeah

    Yeah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.06   #4
    GEILE SCHEISSE!

    AUf das hab ich seit ich mein G-System hab gewartet.... also morgen wir auf jeden Fall als erstes die neue Version installiert! MUHAHAHAHA :twisted:
     
  5. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 09.10.06   #5
    nicht zu wenig effekte. mir fehlen halt ein paar klassiker. wenn das gerät schon die möglichkeit bietet effekte auch vor einer verstärkungseinheit einzubinden, finde ich das wah mit den wenigen einstellmöglichkeiten ein bisschen wenig. da wird man dann doch wieder genötigt externe effekte zu benutzen. also besseres wah und univibe würde ich mir schon wünschen und habe das übrigens TC vor einem halben jahr mitgeteilt. die wollten es sich überlegen es zu integrieren, aber war wohl nix.
     
  6. StrangeDinner

    StrangeDinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.681
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 09.10.06   #6
    dann verstehe ich,aber nicht warum du dir ein gerät in dieser preisklasse kaufst obwohl es nicht das hat was du willst.
    ist genau so als ob ich mir ein g-force kaufen würde und dann sage : also ich finde es echt schade,dass T.C keine zerren fürs G-force haben.immer hin ist das ding genau vor der endstufe und ein intergroerter preamp wäre echt nihct schlecht.

    *gg*vielleicht sehe ich das anders als du,aber so hört sich das an*ggg*.
    oder ich kauf mir ein wah und beschwere mich dann,dass das ding einfach keine vibratofunktion hat*ggg*
     
  7. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 09.10.06   #7
    ich habe es auch nicht gekauft.
    ich wollte es kaufen, aber dann fehlten mir die genannten features. also habe ich mich bei TC gemeldet und denen das gesagt und auf das update gewartet.
     
  8. StrangeDinner

    StrangeDinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.681
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 09.10.06   #8
    na dann kann es dir doch egal sein ob das ding jetzt einen harmonizer,ein besseres wah oder ein 10-faches delay bekommt*ggg*
     
  9. Luke2105

    Luke2105 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 10.10.06   #9
    Also ich hab das Update am Wochenede aufgespielt ...
    Also der intelligente Pitchshifter ist klasse und auch meine beiden Ernie Ball Pedale reagieren nun endlich so wie ich mir das vorstelle.

    Der Update hat sich gelohnt.
    Zum Thema Effektanzahl:
    Also ich denke das TC deckt 95% aller Bedürfnisse ab, und wer immer noch nicht genug hat ... Wofür hat das Ding wohl einen Looper *fg*

    Zum Thema Zerrer:
    Wer sich ein Gerät in dieser Preisklasse kauft, der wird sich wahrscheinlich auch "seinen" Preamp bzw Zerrer kaufen. Da gibt es ja auch Spezialisten für. Und TC ist halt Spezialist für Digi Effects ...
    (selber hab ich nen DualDrive im Loop eins hängen der über die Schaltrelais auch noch umgeschaltet wird .. goiil :-))

    gruß
    Luke
     
  10. Yeah

    Yeah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.06   #10
    @ Luke

    was für Earnie Ball-Pedale benutzt du denn für dein G-System??
     
  11. StrangeDinner

    StrangeDinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.681
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 13.10.06   #11
    ich denke das gleichen das ich nutze.das EB 6166 mono volume!
     
  12. Luke2105

    Luke2105 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 13.10.06   #12
    nööööö.........
    die hier

    ERNIE BALL EB6180 VP-JR

    ich hab kleine Füße .. quatsch die Dinger reichen von der Größe völlig und mein Board wird dadurch kleiner .. ach ja günstiger waren sie auch

    gruß
    Luke
     
  13. Luke2105

    Luke2105 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 13.10.06   #13
  14. StrangeDinner

    StrangeDinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.681
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 13.10.06   #14
    ja ich weiss*gg*
    als ich heute in der probe das 2.01 draufmachen wollte,hatte vorher leider keine zeit,hab ich nicht schlecht geguckt also 2.01 da stand*ggg*.aber dann lief das ganze zeug bei mir nicht,lag,aber vielleicht auch am amp oder was weiss ich.jedenfalls ging dann auf einmal alles.am dienstag werde ich dann endlich mal alle sounds einstellen.

    wie hast du eigentlich das update gemacht?
    nur mit der rackeinheit oder mit dem ganzen system?ich hab es nämlich nur mit der rackeinheit gemacht,bin mir jetzt aber nicht sicher ob das ok war.
    zumindest konnte ich beim start 2.01 lesen.

    @pedale
    ach so du hast die kleineren.sind die echt so viel kleiner?also ich hab auch kleine füße,aber die sind sehr gut;)
     
  15. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 02.12.06   #15
    EDIT: habe mittlerweile selbst ein paar Antworten gefunden, füge diese hier kursiv ein. würde mich freuen, wenn mir jemand noch den rest beantworten könnte :-)

    hi,
    ich nutze den thread mal um ein paar fragen zu stellen, vielleicht wär das g-system doch die lösung meiner "verschaltungsprobleme" und das neue update macht die probleme die auf harmony-central so genannt werden nichtig.

    1) Sind die Loops und der Insert Analog oder Digital. Ich möchte in die Preamp-Loops einen Booster hängen und in den Insert den Preamp. Könnte ich das Probleme mit digitalem Clipping oder sowas bekommen?
    die loops sind wohl wirklich analog, allerdings ist eine a/d/a wandlung vor den loops. ist aber eigentlich nicht problematisch meiner meinung nach.

    2) Bei Harmony-Central wird immer wieder darüber gemosert, daß sich das Gerät während des Betriebs selbst aufhängt. Passiert Euch das auch? Wäre ja ultrapeinlich, wenn es einem während eines Gigs einfach so "abstürzt".

    3) Wie klingt das Wah? Ich brauche quasi einen Crybaby-Ersatz. Bekommt das TC Wah das überzeugend hin, oder hat man am Ende doch wieder ein Crybaby vor den Füssen stehen. Bei so ziemlich jedem Rig welches ich bisher mit G-System gesehen habe, hatten die Leute dann doch wieder nen Crybaby (oder anderes Wah) daneben stehen.

    4) Kann man ein Expression-Pedal wahlweise dem Wah, Volumen oder Parameterkontrolle zuweisen?
    das geht laut anleitung.

    5) Kann man die Volume-Kontrolle an irgendeine Stelle des Signal-Pfads legen, also z.b. vor die Loops oder hinter die Modulationseffekte?
    das geht wohl leider nicht überall, sondern nur an definierten stellen im signal-pfad.
     
  16. Luke2105

    Luke2105 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 03.12.06   #16
    Also ich habe mittlerweile etwa 10 Jobs seit August damit gespielt ... nicht einen einzigen Absturz ....
    Und auch noch nie bei einer Probe .. mein Ding ist da megastabil

    Seit 2.01 finde ich das Wah richtig klasse. Vor allem kannst du nun für jeden Sound den Arbeitspunkt individuell festlegen, was es unheimlich flexibel macht.
    Allerdings muß ich zugeben bin ich nicht "der" Wah User unter der Sonne

    gruß
    Luke
     
  17. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 03.12.06   #17
    das ist ja auch letztlich was, was TC mit software-updates in den griff bekommen kann, insofern hat es mich nur mal interessiert, ob es dazu hier irgendwelche problemberichte gibt. das problem mit solchen foren wie HC ist ja auch, daß die leute die gemeckert und gemosert haben in den seltensten fällen später nochmal einen beitrag ablassen, wo sie dann sagen, daß es sich beim software-update gebessert hätte oder ähnliches.

    ich sicherlich auch nicht, ich suche halt nur nach einem "ersatz" für mein normales crybaby und empfinde das custom-shop rack-wah von dunlop einfach viel zu groß dimensioniert. und viele alternativen gibt es nicht, wenn man für live halt nicht noch effekt xyz auf einem pedalboard mitschleppen möchte ;-)

    also danke für die antwort, hat mir sehr weiter geholfen.
     
  18. gitarald

    gitarald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    20.03.07
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Großkaro bei Rosenheim, Nähe München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 18.12.06   #18
    Ja, kann man definitiv - auch unterschiedlich je Preset .

    Genau, und zwar genau entweder nach den Loops und vor den restlichen internen Effekten, oder "ganz am Schluß", also nach den restlichen internen Effekten (aber vor dem Ausgang [Stereo...]).

    Wenn du ein Volume-Pedal "vor den Loops" brauchst, kannst du natürlich auch ein "echtes" Volume Pedal nehmen und es entweder vor das G-System hängen, oder aber z.B. in Loop1 (das ist dann nach FLT und COMP)
    [allerdings geht dann (4) natürlich nicht mehr ... :p]


    Achtung !! Solltest du (wie ich) drauf spekulieren, daß ja insgesamt 4 EXP-Pedal-Eingänge vorhanden sind und man somit max. 4 Pedale anschließen und somit dann 4 verschiedene Parameter steuern kann:
    Dem ist leider nicht so, die 2 Pedal-Anschlüsse am Controller sind wirklich nur Duplikate der zwei Anschlüsse an der Rackeinheit (damit man ggf. nicht vom Rack aus die EXP-Pedale verkablen muß, sondern die Anschlüsse dort sind, wo man sie braucht).


    Mit einem "echten" Volume-Pedal, verkabelt zwischen PreAmp-Ausgang und G-System-Loop-Return hat man aber wenigstens wieder 2 EXP-Pedale "frei für Parametersteuerung" (z.B. Wah und Delay-Feedback).

    Außerdem kann man auch noch 3 Parameter auf die "EncoderA/B/C" legen. Diese sind dann (im "Edit Mode") durch drehen an den COMP/Loop1/2 Schaltern auch "ziemlich direkt zugänglich".


    Fazit: Das G-Sys kann zwar nicht alles, ist aber wirklich unglaublich gut durchdacht, das Teil !!

    :great:
     
  19. StrangeDinner

    StrangeDinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.681
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 16.01.07   #19
    hier geht es zwar schon um ein älteres update ,aber ich hab eine interessante e-mail vom support bekommen.ich hatte ja teilweise probleme mit dem Ernie Ball 6166er.so nun hier eine kopie der e-mail,ich denke das interessiert alle update geilen;)

    ZITAT:

    wir haben jetzt von 2 anderen Kunden das gleiche Problem berichtet bekommen und konnten es reproduzieren.

    Es wird mit dem 2.02 er Update gefixt werden. Das 2.2er Update wird nächste Woche zur Namm show bekanntgegeben
    und wird neben einigen Bugfixes auch neue features enthalten.

    ich hoffe ihr freut euch genau so wie auch ich;)

    gruß
    Bartek
     
  20. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 16.01.07   #20
    interessant. dann warten wir mal die 2 tage ab bis tc mit den infos rausrückt. auf der webseite steht leider noch nichts dazu.
    was irgendwie noch klasse wäre, wär ein univibe effekt, rotary und ein looper à la jam-man - dann wäre man effektmäßig auf dem level des lexicon mpx g2.
     
Die Seite wird geladen...

mapping