TC electronics triple delay

von bärman, 28.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. bärman

    bärman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.09
    Zuletzt hier:
    22.08.16
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    275
    Erstellt: 28.01.16   #1
    Hallo :)

    Ich habe mir vor einiger Zeit das im Titel genannte Delay zugelegt und habe gerade ein Problem, vielleicht weiß jemand von euch weiter. Ich war mir ziemlich sicher, dass ich auch wenn keins der drei Delays aktiv war ein Tap Tempo vorgeben konnte. Irgendwie geht das nicht mehr. Ich muss immer am Anfang vom Song kurz die Delay Engine einschalten, das Tempo Tappen und wieder ausschalten ... dann wenn ich das Delay brauche und der Drummer das Tempo geändert hat passt das natürlich nicht mehr. Kann man das Delay auch irgendwie tappen ohne eine Engine aktiv zu haben? Das ist irgendwie ein Showstopper für mich.

    Viele Grüße, Felix
     
  2. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    8.728
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.308
    Kekse:
    48.058
    Erstellt: 31.01.16   #2
    Denke ich eher nicht, sogar auf der TC Website steht:
    "Yes, the Triple Delay has a global tap tempo option. Using the Tap tempo switch will effect all active (unbypassed) delay engines"

    Ansonsten mal versuchen einen Factory Reset durchzuführen und schau ob es dann sich wieder anders verhält...hatte ich bei meinem AlterEgo X4 auch schon einmal...
     
Die Seite wird geladen...

mapping