Telecaster Bass Eigenbau

von BrEmSnIx, 21.06.07.

  1. BrEmSnIx

    BrEmSnIx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    3.628
    Erstellt: 21.06.07   #1
    hi leute,
    mein vater und ich haben vor einen telecaster bass zu bauen
    aber halt nicht so einen:http://www.guitarsandeffects.com/images/ateleBASS.jpg
    sonder so einen:
    http://www.gearbuilder.de/forum/v-print/m-1151235183/
    so oder so ähnlich (wir hatten solidbody vorgesehen)
    und beabsichtigt war ein eein sound der naja...dreckig,gemein und knurrig ist aber gleichzeitig auch blubbern soll
    deshalb gabs den plan :
    -mahagoni korpus
    -decke aus nem schönem hartholz (was für eins sagt das portmone)
    -PUs:steg 1xJazz PU
    bridge 1xhumbucker (nach möglichkeit zum splitten)
    -griffbrett klassisch ahorn
    -hals was exotisches bubinga oder so


    nun die frage meint ihr unser plan geht auf und es kommt obenbeschriebenr sound dabeiraus?
    ich bin für kritik offen !:great:
     
  2. theSeventhSoul

    theSeventhSoul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 21.06.07   #2
    hört sich ja ganz interessant an.. nur eine frage, bubinga ist doch recht schwer oder nicht ?? stell ich mir daher etwas unpraktisch vor für den hals. ansonsten bin ich gespannt... wobei ich eher ein preci PU einbauen würde, da ich den sound lieber mag
     
  3. BrEmSnIx

    BrEmSnIx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    3.628
    Erstellt: 22.06.07   #3
    jetzt wo du es sagst.stimmt natürlich! gottseidank haben wir bis jetzt nur ein wunderbares stück ahorn das mein alter herr in der tischlerei abgestaubt hat
    mal gucken was er noch "findet"
    er hat nämlich sein gesellenstück komplett aus mahagoni gebaut das holz hat er auch gefunden .ich muss sagen er kann es einfach
     
  4. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 22.06.07   #4
    Korpus aus Mahagoni mit (Ahorn-)Decke.....ein Klassiker, dürfte für einen warmen, mächtigen, sustainstarken Sound sorgen. Je nach Stärke der Decke mischt sich auch ein Schuss Schärfe hinzu, sprich Brillanzen, Definition, Attack...usw.

    Hals aus Bubinga....auch nicht zu verachten. Bubinga kann ganz gut knurren und das fehlt dir wahrscheinlich etwas bei den Korpushölzern. Trotzdem ist das Gewichtsargument nicht zu vernachlässigen.
    Wie wäre denn einen Kombination aus Ahorn und Bubinga?

    Ein Griffbrett aus Ahorn klingt im gegensatz zu beispielsweise Palisander etwas offensiver, heller.

    Zusätzlich zum Bridge-Humbucker wäre ein Preci-PU in Hals-Position zu überlegen. Gerade für einen bösen Growl könnte der von Vorteil sein.
     
  5. BrEmSnIx

    BrEmSnIx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    3.628
    Erstellt: 22.06.07   #5
    leider haben wir kein schönes ahorn für die decke aber ich werde mir das mit preci-pu überlegen
    ausserdem wollten wir nicht diese ewig gleichen ahorn decken haben (geriegelt gevögelt bewölkt ) das gibts ja schon oft genug
    klar es sieht gut aus aber auf die dauer...
    das ist dann wie die 9999999999ste kopie bei der strat
     
  6. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 22.06.07   #6
    Wie wäre es mit ner schönen Obstbaum-Decke?
    Birne, Zwetschge oder so was ähnliches? Nuss sieht auch immer recht sexy aus, oder was nettes aus Birke?!

    Ich bin übrigens auch gerade am basteln, bzw. in der Vorbereitungsphase.
    Body wird auch Mahagoni, allerdings mit einer von dir so ungeliebten Ahorn-Decke. Den Hals werde ich wohl aus Ahorn und Nuss bauen, aber da bin ich noch nicht ganz sicher...
     
  7. BrEmSnIx

    BrEmSnIx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    3.628
    Erstellt: 07.07.07   #7
    ich hab ja nicht gesagt das ich ahorn decken nicht mag ...
    bin aber gespannt wies wird
     
Die Seite wird geladen...

mapping