Telecaster Relic guitar TL 52 custom made

von riff, 07.02.07.

  1. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 07.02.07   #1
    Hallo , bräuchte mal euren rat bei einer e-bay auktion ....und zwar bei dieser ...

    eBay: Telecaster Relic guitar TL 52 custom made (Artikel 110088402935 endet 09.02.07 23:13:06 MEZ)

    Ist dieses angebot falls es bei 199 € bleibt gut ? Also ohne die Pick -up's ?Steh irgendwie auf die vergammelten dinger :D
    Der verkäufer hat sämtliche Vintage Gitarren von 99-1000 € ....wohl mit anderen komponenten alle verbaut ...die Bewertungen lassen sich auch gut lesen .....:confused: Die normalen kosten 99 € ...und bei dieser sind Kluson Tuners drauf und das sie alt gemacht wurde ..also dann praktisch hundert €uro teurer ...das kann doch nichts taugen dann oder ?

    Oder wäre eine Vintage V6 oder Icon V6 die mich auch interesieren mit Wilkinson Mechaniken besser als das e-bay angebot :confused:

    E-Gitarren - @ Wonderwood Guitars

    Wenn wir schon dabei sind ......Johnson Stimmmechaniken ..Hals ist ein Mighty Mite Fender licensed Neck...Rockinger Blade Screamer und 2 singlecoils made by schaller......taugt die was ?

    eBay: Custom Stratocaster Style E-Gitarre Topkomponenten! (Artikel 160080926005 endet 11.02.07 18:45:00 MEZ)
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 07.02.07   #2
    Hallo Riff,

    kauf dir eine Justin Tele für Body und Hals (69 Euro) und dazu eine Alba Tele (59 Euro plus Versand) für den Steg. Okay; Klusom type Mechaniken hast Du dann noch nicht. Die sitzen aber bei 199 Euro noch drin!
    Dann einen Schwingschleifer und Schmirgelpapier ...

    Der Justin Hals sieht einem oroginal Tele Hals sogar fast noch ähnlicher!

    Meine Meinung: Lass die Finger davon!
    Tolle Teles (inkl. Kluson Mechaniken) kriegst Du ab 490 Euro. Verschandeln kannst Du so eine Top Gitarre dann selbst.
    Gute Teles kriegst Du auch schon ab 155 Euro (siehe Schlagzeuger Squier Review).

    Was meinst Du wie diese Tele (super Preis-/Leistungsverhältnis!): Squier Telecaster Custom P90 07 aussiehet, nachdem Du mit Schmirgelpapier und Schraubendreher dran gegangen bist?! :D
    Aber dann hast Du wirklich was für dein Geld!

    Der Wiederverkaufswert mag durch deine Aktion stark sinken, aber Du hast einen guten Body, einen sehr gut bespielbaren Hals, Duncan Designed Pickups und brauchbare Hardware.

    Wenn Du eine Squier Affinity Tele nimmst geht's noch billiger!

    Gruß
    Andreas
     
  3. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 07.02.07   #3
    Ahh vielen dank interesant ...denkst du die taugt wirklich was die Squier ?

    Was hälst du von dieser Vintage Tele mit Wilkinson ?Etwas runterscrollen die Blonde.Eine Strat wäre auch fein....

    Vintage Electric Guitars from John Hornby Skewes
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 07.02.07   #4
    Hallo Riff,

    zu den anderen Instrumenten kann ich nicht viel sagen.

    Bei ebay muss man sehr viel Hintergrundwissen haben, wenn man ein Schnäppchen machen will. Sont kann der Schuss schnell nach hinten losgehen.

    Zu Squier kann ich nur sagen, dass ich eine Bullet Strat und einen Standard Jazz Bass habe. Die Squier ist nicht gerade toll, aber mit ca. 109 Euro die erste Gitarre, die ich geldlosen Anfängern empfehlen kann. Der Standard JB ist bereits ein richtig schönes Instrument der unteren Mittelklasse.

    Meine Erfahrung ist, dass die Squiers einen reellen Gegenwert liefern - und das lese ich auch von anderen Bestitzern. Die Hälse sind sehr gut bespielbar und haben ein tolles Finish.

    Neben der Tele mit P90ern wäre auch die Squier51 ein tolle Gitarre zum "altern": https://www.thomann.de/de/fender_squier_51_vbl.htm

    Allerdings hat die Squier 51 keine alten Vorgänger! Sie ist zwar angelehnt an den Precission Bass von 1951, eine solche Gitarre gab es aber damals meines Wissens nicht.
    Warum gehst Du nicht mit Schmirgelpapier an solch eine 150 Euro Gitarre?
    Den Hals kannst Du so lassen, einfach den Korpus etwas "verschönschandeln".

    Gruß
    Andreas
     
  5. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 07.02.07   #5
    ...muss jetzt nicht unbedingt eine normale kaufen und sie dann abschmirgeln denke mit der Zeit kommen auch so Dings und Dongs rein ...also mal nicht so vorsichtig sein wie sonst :rolleyes: Finde nur zb bei der Vintage Strat das vergilbte noch so gut .....anstatt weiß..

    Bis auf das Pick Guard gefällt mir die p-90 Tele da ganz gut ...die anderen Vintage Gitarren gibt es ja nicht bei e-bay deshalb würden sie mir noch interesieren...sehen auch nicht schlecht aus... die normalen kosten 239 €uro ..wie gesagt mit Wilkinson Hardware..

    Und bei e-bay läuft noch eine Tele Lite Ash ...mal schaun

    EDIT: Gibt es von der P-90 Tele auch eine Humbucker version ?Und ist eine Squier Standard Tele besser ..hat ja nicht die Pu's aber liegt beim selben Preis ?
     
  6. frankNfurter

    frankNfurter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.899
    Erstellt: 07.02.07   #6
    hmmm ... soweit ich das auf den fotos zu erkennen ist, hat der bursche nach meinem eindruck
    zwar beim aging des holzes ganz gute arbeit geleistet, dafür aber die hardware weitgehend im
    "neuzustand" belassen. sieht deswegen für einen "relic"-job IMO nicht so überzeugend aus.

    aus diesem grund halte ich selbst den startpreis von 199,- euro für überteuert; und was der
    verkäufer tatsächlich gerne dafür hätte, ist ja aus dem "direkt kaufen"-preis ersichtlich.
    außerdem war für mich nicht zu erkennen, von welchem hersteller die telecaster-kopien sind.

    ich vermute, der verkäufer möchte (legitimerweise) mit dem "relic"-hype geld verdienen,
    finde aber, daß dazu mehr gehört, als die hölzer eines instruments geschickt zu altern
    (die hardware wirklich überzeugend hinzubekommen ist nämlich um einiges aufwendiger.
    wenn's ein guter hardware-job gewesen wäre, wäre mein urteil anders ausgefallen).

    ich rate dir darum eher davon ab, eine dieser gitarren zu kaufen. billig tele-kopien gibt es
    im handel ab ca. 80 euro; du könntest dich also ohne allzugroße investitionen zu tätigen,
    selbst an einen "aging"-job wagen (im netz gibt's einiges an literatur dazu. ich empfehle
    dazu mal das forum von Gearbuilder.de). allein mit einem gutsortierten schlüsselbund
    läßt sich einiges bewerkstelligen. und nimm lieber kein schleifpapier, das sieht fast immer
    auch nach schleifpapier aus. extrafeine stahlwolle wirkt IME um einiges überzeugender.

    hope this helps,
    frank
     
  7. JimiHendrix

    JimiHendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.014
    Erstellt: 07.02.07   #7
    hallo,

    Ich hab auch schonmal eine Gitarre bei ebay von "johns Customshop" gekauft. Auch eine relic Tele. Ich hab das Teil für 175€ ersteigert. Der Verküfer sagte die gehen bis zu 300€ raus. Für das Geld fand ich das Teil echt cool. Vor allem der Hals war hammer.
    Ich hab sie allerdings wieder verkauft. Der Body bestand aus vier Teilen Linde die man durch das Butterscoth blonde sehr gut sah, das war das einzige manko. Ist ne super zweit Gitarre oder son einfach Brett bei dem man nicht immer so doll auf alles aufpassen muss.

    Das relic sah vor allem an der Armauflage sehr gut aus. ABer dadurch das diese Gitarren so einen dicken Lack haben ist das nicht ganz so dolle wie bei "echten" Custom SHop modellen.

    MfG Daniel
     
  8. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 07.02.07   #8
    Hallöli,

    also durch "gewollte Verschandelung" wird eine Gitarre für den Erstkäufer teurer und nicht billiger. Steckt ja Arbeit in der "Verschandelung".
    Ergo bleibt weniger Geld für die Qualität der Zutaten (Body, Hals, Pickups, Harware).
    Frage: Sollte man nicht lieber sein Geld in die Zutaten stecken???

    Für mich haben solche künstlich gealterten Gitarren den Flair von Silikonbrüsten ... :p

    Meine Hauptgitarre ist in den letzten 22 Jahren sichtlich gealtert (weniger als ich). Aber das ist was anderes als wenn man eine Gitarre künstlich auf alt trimmt. Und wenn schon gealtert, dann bitte doch selber machen und das gesparte Geld in die Qualität der Gitarre stecken!

    Gruß
    Andreas
     
  9. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 07.02.07   #9
    Hey ok vielen dank frankNfurter und Jimmy....denke ich werde es dann wohl lassen .mit der e-bay relic Tele...und mich mal weiter auf die Vintage Strats und Teles konzentrieren wenn mal jemand dazu was weiß...oder eventuell die Squier custom ll

    Vieleicht klappt es auch hiermit ..aber gebraucht hmm weiß immer nicht so :confused:

    eBay: Fender Lite Ash Telecaster Vintage Tele, blond neuwert. (Artikel 200076109574 endet 11.02.07 19:36:38 MEZ)

    :D :D :D
     
  10. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 07.02.07   #10
    Hallo Riff,

    also eine gebrauchte Fender Lite Ash ist garantiert 10x besser als ein "Self Made Oldie", wo man nicht weiß wo die Einzelteile herkommen.

    Hier findest Du alle Squier Telecasters: Squier® Guitars by Fender®: The Official Website
    Preise zwischen 155 und 300 Euro nagelneu ...

    Warum muss es Ebay sein???

    Gruß
    Andreas
     
  11. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 07.02.07   #11
    Ok du hast mich überzeugt .....könntest du mir noch sagen wieso die Squier Custom ll p90 ...zb mit der Standard squier Tele preislich gleich liegt obwohl sie noch díe Duncan Design hat . Ist die Standard vom Holz oder so besser ?
     
  12. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 07.02.07   #12
    Hallo riff,

    das dürfte "Mischkalkulation" von Squier sein.
    Die Fahrer von VW Polos und Fox zahlen auch die Entwicklungskosten der reichen Leute in ihren Maybachs mit! Sonst könnte sich niemand einen Maybach leisten.

    Squier überlegt was der Markt an Preis hergibt.
    Und die P90 sind ja auch "nur" Duncan Designed und nicht "Made by Duncan".
    Ob Du dir eine Squier Standard oder die Custom (gibt's ja auch in schwarz mit 2 normalen Humbuckern!) käufst muss dein Geschmack entscheiden.
    Oder auch eine andere gute Gitarre in diesem Preissegment - will jetzt nicht auf Squier bestehen. Es dürfte aber besser sein so eine Gitarre selbst altern zu lassen, als eine gleich teure gealterte zu kaufen.

    Gruß
    Andreas
     
  13. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 08.02.07   #13
    Hat die Squier Custom P-90 String Thru Body ? Habe hier von einigen gelesen das die Affinity's Squier Tele auch nicht schlecht sein sollen...würde sich sowas auch lohnen weil ich vieleicht sowieso ein HB einbauen wollte später ..
    Ist das etwa die Affinity special in Butterscotch Blonde ? Klingt ja klasse..aber liegt wohl eher an dem Equipment :D
    YouTube - hattorihanzo
    Könnte natürlich auch eine Standard nehm mit HB aber wollte schon ein etwas besseren HB . Kann man bei der p-90 ein HB einbauen oder HB im singlecoilformat weil die Duncan Designed irgendwie andere maße haben oder täuscht das ?

    EDIT: hat sich wohl erledigt 6-Saddle Strings-Thru-Body Tele Bridge

    [​IMG]
     
  14. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 08.02.07   #14
    Hi riff,
    ich würde mindestens die standard nehmen, die affinity serie ist nicht ganz so gut. In der standard serie gibt es ja auch einige mit hb.
    Die P90 PUs haben eine andere grösse als SCs oder HBs (wenn mich jetzt nicht alles täuscht). Ein HB im P90 format wäre z. B. der P100. Soll vom klang ähnlich sein aber ohne nebengeräusche.
     
  15. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 08.02.07   #15
    Hallöli,

    sehe ich genauso wie McCyber.

    Den Link zur Squier Seite hatte ich ja schon gepostet.
    Ich würdeauch eine Standard oder eine der "Deluxe" bzw. besonderen Versionen empfehlen. Die Affinity sind zwar auch gut, aber ab der Standard geht's noch mal einen Sprung nach oben.

    Mit Humbucker am Steg wäre da z.B. die Special:
    Squier® Guitars by Fender®: The Official Website

    oder die Custom (mit Maple statt Rosewood Hals):
    Squier® Guitars by Fender®: The Official Website

    Man kann aber auch eine normale Standard nehmen und später einen "heißen SingleCoil" (z.B. Rockinger für 69 Euro) an den Steg machen: Squier® Guitars by Fender®: The Official Website

    Die hier ist 2007 nagelneu und hat ebenfalls Duncans drin:
    Squier® Guitars by Fender®: The Official Website
    Wenn ich das "Stack" richtig deute sitzt da kein Singlecoil, sondern ein Humbucker in Singlecoil-Format am Steg.
    Das mit der rumgedrehten Kontrollplate finde ich doof - aber die kann man leicht "richtig rum draufschrauben.
    Der Body ist aus "Indian Red Cedar" - also indische Rotzeder? Keine Ahnung wie das klingt, aber ich nehme mal an, dass das eher in Richtung Mahagoni geht. Also wird diese Tele einen richtig fetten Klang haben, der aber durch den Ahornhals viel Präsenz bietet.

    Gruß
    Andreas
     
  16. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 08.02.07   #16
    Hallo Mc Cyber ,,hi Cadfael danke euch ...dann werd ich wohl mehr zu der Standard oder Custom mich orentieren ...obwohl mir die Affinity in Artic White mit Maple oder die vom Schlagzeuger Review "was sich ja garnicht so schlecht anhört" in Butterscotch Blonde mit maple echt gefällt. Aber mit String Thru ist wohl auch besser wegen dem Sustain denke ich oder ?

    Wieso ist bei manchen der HB am Hals und bei anderen an der Brücke ?
    Was wird da mehr bevorzugt?

    Also heißt das jetzt das ich bei der Custom ll kein anderen SC oder HB einbauen kann als ein p_100.... ?

    Bei der normalen Standard könnte man ja ein SC in HB Format einbauen
    ´
    Die Affinity hat Alder Body und die Standard hat Agathis ...ist Alder nicht besser ?

    Und die Vintage Modefied Serie liegt wohl bei 299 € hmm die in olympic white ist wohl noch garnicht lieferbar anscheinend.
    Squier® Guitars by Fender®: The Official Website

    Reverse Control Plate.....was ist das ?

    Am liebsten wäre mir eine Blonde , oder weiße mit Maple neck.....
     
  17. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 08.02.07   #17
    Hallo Riff,

    in den 50ern war die Tele nur mit SCs zu bekommen. Im laufe der Jahre kamen bei Fender immer mehr Modelle dazu. Die meisten Squiers haben Vorbilder in der Fender Geschichte.

    Die letzte Gitarre die Du verlinkt hast ist auch bildhübsch!
    Erinnert mich an meine Fender Deluxe Nashville Tele. Die hat ebenfalls einen Strat Pikup in der Mitte. Allerdings hat die Nashville einen normalen Tele SC am Hals.

    Lass dir ruhig Zeit beim rumstöbern auf den Squier Seiten!
    Wenn Dir ein Ahornhals besser gefällt, solltest Du auch einen nehmen. Die Standard mag etwas besser sein, aber die gibt's eben nicht mit Maple-Neck oder in deinen Farben.
    Den "String Thru Body" kann man sich auch später selbt machen falls man jemanden kennt, der eine Standbohrmaschine hat. Die Hülsen dafür kosten gerade mal 7 Euro. Lies noch mal nach; ich meine da hat jemand aus der Affinity nachträglich eine String Thru gemacht.

    Solange Humbucker und SingleCoils drin sitz kann man die einfach und relativ preiswert durch andere ersetzen. Bei den P90 ist die Auswahl viel kleiner. Wenn Du keine Tele mit P90 möchtest, dann solltest Du dir eine mit SCs oder HBs holen.
    Es gibt mittlerweile auch Nachrüt-P90 im HB Format!

    Gruß
    Andreas
     
  18. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 08.02.07   #18
    Ich habe jetzt hier nicht jedes Wort gelesen (sorry, mach ich sonst), aber ich will mal davor warnen, diese Duncan Designed-Pickups zu sehr zu loben... wie der Name schon sagt sind die Dinger zwar von Duncan designed worden, aber das reicht noch nicht zum guten Klang.
    Ich hatte natürlich schon schlechtere Pickups in der Hand, aber im allgemeinen sind Duncan Designed-Pickups ziemlich "charakterlos"...also bei mir war das ein Grund, sie so schnell wie möglich wieder los zu werden.
    Ich habe allerdings noch keine Squier mit DD-PUs getestet...
     
  19. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 08.02.07   #19
  20. riff

    riff Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 08.02.07   #20
    Ja dachte so an Humbucker wie Dimarzio, duncan oder rockinger ebend ...also das ich mir eine normale kauf ohne HB ..weil ich denke die HB ind den Teles werden ja auch nicht so toll sein aber leigen anscheiend bei dem selben Preis, aber da fällt die normale Standard ja raus weil sie kein Maple hat. Deswegen dachte ich an die Affinity ...aber auf Bohren und so hab ich auch nicht gerade Lust

    Ja die in Olympic White sieht echt lecker aus...:) aber scheint auch sein Preis zu kosten ..und der SC in der mitte würd mich stören ...

    Was bedeutet jetzt Reverse Control Plate.....? Und die Standard hat Agathis Holz und die Affinity Alder ( ERLE ) ..ist alder nicht besser ?
    Ja eigenartig ..der Body ist wohl 100 € wert ..wie bei den anderen:D ..mit den selben pu's und Mechaniken beitet er sie doch auch für 585 an hmm ..oder kommt da noch der Sattel oder brige dazu ka:confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping