The Box Pa M12 Eco

von Rise-up, 03.01.08.

  1. Rise-up

    Rise-up Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    2.05.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 03.01.08   #1
    Erstmal Seas

    Also ich habe folgende Idee. Wir haben im Proberaum den Yamaha EMX-212S Kompaktmixer. Haben irgendwelche Boxen aber die Verzerren total schnell den Gesang. Und da habe ich mich mal umgeschaut nach einer billigen Lösung. Und bin dann auf die gestoßen https://www.thomann.de/de/the_box_pa_m12_eco.htm

    Wollte fragen ob das sinnvolle Lösung ist. Wenn man zwei von denen reinstellt ?????

    Mfg Hias
     
  2. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.094
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    639
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 03.01.08   #2
    Hm, also ein Monitor für 60 Öcken geht sogar an dem vorbei, was ich als relativ anspruchsloser Mensch noch als halbwegs tauglich bezeichnen würde...
    Vermutlich hat das Ding einen Piezohochtöner, wird (nicht nur deswegen) schrecklich klingen und nach kurzer Zeit den Geist aufgeben.

    Wenn ihr sagt, der Gesang verzerrt, kann das drei Ursachen haben:
    Die jetzigen Boxen haben auch schon Piezos die klirren wie Dreck, also warum nochmal solche kaufen?
    Der Powermischer fährt an der Kotzgrenze und clippt euch daher alles schön kaputt.
    Die Mikros sind nicht richtig eingepegelt, wobei ihr da dann gar nicht viel machen könnt, weil das wenn ich mich recht erinnere einer von diesen tollen Powermixern ohne Gainregler & Co. ist...

    Da hilft es eigentlich meiner Meinung nach nur, ALLES gegen (wirklich, nicht nur vermeintlich) besseres Equipment auszutauschen, auch den PM.
    Was spielt ihr, wie laut und wie hoch ist euer Budget? Wenn du schon den tollen Moni bringst denk ich mal dass ihr nicht viel ausgeben könnt/wollt, aber unter min. 500€ (eher vieeel mehr) kann man eure Situation vermutlich nicht mal ansatzweise verbessern...


    Gruß Stephan
     
  3. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.543
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 03.01.08   #3
    Moinsen!

    Vergiß es, da kannst Du das Geld gleich verbrennen! Es sei denn Du suchst noch schöne Kleintierkäfige!:D

    Das unterste Niveau ist dieses Teil hier. Darunter geht gar nix!

    Beste Grüße
    Wolle
     
  4. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 09.01.08   #4
    Hi,

    Ich setze 4 der The Box Pa M12 Eco als Monitor Boxen ein.
    Gemäss Handbuch ebenfalls 12" /1 " Kompressionstreiber... ( was immer das heissen mag )

    Hier das wichtigste, der Sound , die Verarbeitung:

    Sound:

    Für meine Ohren eigentlich gar nicht mal so schlecht, es fehlt trotz EQ - Korrektur aber etwas an mitten..
    Teilweise etws "hohl", es fehlt an Dämm-Material.

    Verarbeitung:

    Gitterfront teilweise lieblos befestigt, da muss nachgeschraubt werden.
    Ansonsten O.K

    Langzeitwert: Keine Ahnung, habe diese seit ca. 1/2 Jahr, bis jetz funktionieren alle noch..::))

    Gesamt: Den Preis wert, mehr nicht. ( ..nur meine Meinung;) )
     
  5. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 09.01.08   #5
    Das ist nicht ganz richtig. Im Handbuch steht die Bezeichnung "Dual electro-dynamic drivers". Dieser von der NASA in Zusammenarbeit mit dem Frauenhofer Institut entwickelte superlinieare Hochtonlautsprecher, der im Freqenzbereich von 500kHz bis 40000kHz absolut verzerrungsfrei arbeitet und einen Wirkungsgrad von 140 dB 1W pro Meter aufweist wird exklusiv für Thomann gefertigt und aufgrund der nicht gewinnorientierten und idealistischen Ausrichtung aller an der Entwicklung und Vermarktung beteiligten Unternehmen nun zu einem Bruchteil des Herstellungspreises verkauft... .

    btw. SB hat Recht. Euer Mixer bietet nicht mal nen Gain zum Einpegeln der Mikrofone, was jedoch absolut nötig ist um ein brauchbares Signal zu bekommen. Weiter leistet der Mixer nur 200W an 4 Ohm (also geschätzte 120W an 8 Ohm) und damit kann man leider nix reißen, weder mit der Thomannkiste und ich vermute auch nicht mit der Samson (die an sich hier im Forum aber ein Tipp ist).

    Wäre schön zu wissen, welche LS Ihr zur Zeit benutzt. Würde an Eurer Stelle noch mal etwas optimieren, EQ am Mixer in den unteren Frequenzen absenken und generell keine Bässe anheben. Nur Gesang drüber laufen lassen, Mikrofone zwingend per XLR-XLR Kabel anschließen und den Schalter im Kanalzug auf MIC. Wenn das nicht hilft bleibt wirklich nur ein Neukauf von brauchbarem Equipment. Threads dazu gibt’s zu hauf im Forum.


    Gruß Robert
     
  6. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 09.01.08   #6
    robert015, Danke für die Infos,
    ..dann muss ich wohl den Kürzel CD, der auf einem Aufkleber an der Box hing ( Compression Driver ) verkehrt verstanden haben..?::))
    ...wie auch immer..

    Die "Beurteilung" der Boxen ist rein nach meiner Hör - Einschätzung entstanden..
     
  7. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 09.01.08   #7
    Ja ja ich schäme mich für meine Abneigung gegen solch Zeuch. :rolleyes: ;) Wenn Du mit den LS zufrieden bist ist das doch ok. Ich habe sie ja nie gehört also kann ich auch nichts Subjektives beitragen nur Vermuten, dass aufgrund der Verbauten Komponenten diese Box nichts taugt. Auch sagt einem der gesunde Menschenverstand, dass es einfach nicht möglich sein kann, für 60 EUR eine brauchbare Box zu erwerben (günstiger Kompressionstreiber kostet allein schon mind. 40 EUR und ein Tief-/Mitteltonchassis ebenso). Das dein Model einen CD Treiber haben soll kann ich trotz Aufkleber nicht recht glauben aber ausschließen kann ich’s auch nicht. Ich sollte mir mal so ne Box bestellen und wieder mal Testen. :)

    Gruß Robert
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.046
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 09.01.08   #8
    :D:D:D:D;);):D:D :)

    Topo :cool:
     
  9. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 09.01.08   #9
    ...kein Problem, ich schäme mich auch nicht für den Hamsterkäfig - Kauf ::);)) ( NASA- Tested ,40000 Nage-Frequenzen möglich ...::)):p

    ...in diesem Sinne..
     
  10. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.094
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    639
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 09.01.08   #10
    Naja, wär jetz mal wirklich noch interessant zu wissen ob da ein Piezo drin ist, aber wenn man überlegt, dass Gehäuse und Tieftöner auch im Thomann-Wonderland nicht gratis sind, dann bleiben halt nur noch 2,50€ und dann KANN fast nix anderes drin sein.

    Wir haben auch Piezokisten im Proberaum, wenn man nen zivilen Pegel fährt isses ja OK, bloß richtig laut darfste die Dinger halt nicht machen. Und wenn man mal ne Aufnahme drüber abspielt, wo der Eingangspegel am PC kurz geclippt hat, möchte ich auch nicht ohne Gehörschutz daneben sitzen; da kam schon oft ein "AU!!!" von meinen Bandkollegen... :D


    Gruß Stephan


    PS @robert015: Danke für dein Superlux-Review, das mit den überbetonten Höhen (v.a. Zischlaute) stört also scheinbar nicht nur mich...
     
  11. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 09.01.08   #11
    Ich habe gerade mal 60 Euronen geopfert und mir aus Neugierde so
    einen ECO Kasten bestellt. Mal sehen, vielleicht gibt das auch ein neues
    Zuhause für meine weiße Maus :D
    Werde berichten......
     
  12. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 10.01.08   #12
    Hi,
    ..find ich super, 2 Meinungen sind immer besser.!;)
    ..und stimmt, ein tolles ECO Hamsterkäfig kostet ja auch Geld!;)

    Im Ernst, bin gespannt was du davon hälst.
    Was ich nach wie vor nicht sicher bin, ist was für eine Art Hochtöner da verbaut ist.
    "Dual Dynamik Elektrik Driver" sagt nichts aus...zu mindest mir nicht.
    ( ..ist ja bei dem Preis ja irgenwie auch egal " )
    Jedenfalls gibts dafür bei Thomann dafür Ersatzteil-Hochtöner, kostet 24 Euro..
    ( Super Relation zum Gesamtpreis :confused:)

    ..Gruss:great:
     
  13. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 10.01.08   #13
    Korrekter Plan. :great: Das ganze Spekulieren taugt ja nichts...
    Und wenn's wider Erwarten nicht gut klingt, gibt es wertige Alternativen... ;)
     
  14. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.094
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    639
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 10.01.08   #14
    Hast mal nen Link zu dem HT?

    Und wo liegt eigentlich der Unterschied zur normalen M12 ohne das Eco hinten dran?
     
  15. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.268
    Zustimmungen:
    3.418
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 10.01.08   #15
  16. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.01.08   #16
    Nur mal so als Hinweis "Piezos" sind kein Markenzeichen von billigen Boxen,auch Dynacord und HK verbauen diese Teile in einigen Boxen.
    Was Sie interessant für Billiganbieter macht ist ihr absolut geringer Preis und das man Sie im günstigsten Fall mit einem Kondensator als plärrenden HT benutzen kann.
    Noch günstiger ist es wenn man den Kondensator auch noch weglässt.;):eek::D
    Ich persönlich würde mir so etwas nicht mehr an tun.
     
  17. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 11.01.08   #17
  18. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 11.01.08   #18
    Hallo zusammen,

    ...wer´s interessiert, hier zur Ergänzung:

    Habe gestern mit Thomann PA Service betreffend der PA ECO Serie telefoniert:

    Hier die Aussagen ( ohne Gewähr::;))

    >> Definitiv China Kracher, das Produkt wird auch so positioniert..ECO steht für "billig"!
    >> "Normale" Horn - Hochtöner drin, (Ersatzteil = 24 Euro )
    >> Vergleichbar mit "billig Linie" von Behringer,Dynacord, etc..
    >> Haben nichts auf "lauten Bühnen mit mächtig Druck zu suchen":D
    >> Für Sprach - Uebertragung und allgemein moderater Lautstärke aber I.O :screwy: ( Die Meinung teile ich )
    >> Sind den Preis wert, besser, bzw. empfiehlt alternative die PA ..MKII Serie - ( italienische Produktion eines namhaften Herstellers..):great:
     
  19. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.094
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    639
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 11.01.08   #19
    Ahja? Für mich sieht das Ding aus wie ein Piezotreiber, aber ich kann mich ja täuschen. Hab mich mit den verschiedenen Sorten von Hochtönern noch nicht so intensiv beschäftigt, aber ich dachte immer, "Nicht-Piezo-Treiber" hätten diesen "Stummel" nicht...
     
  20. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 13.01.08   #20
    So, das Teil ist mittlerweile angekommen, schnell sind die ja bei Thomann.
    In der Nacht zum Donnerstag bestellt, Freitag war das Ding hier, per DHL
    Express ohne Mehrkosten. :)

    Heute bin ich dann dazu gekommen die Box auszupacken und anzuschließen.
    Ja, und es kam auch direkt was raus, bei Zimmerlautstärke klang es auch
    ganz akzeptabel, wobei meinen Ohren allerdings nicht entging, das die Box
    ziemlich Badewannenmäßig abgestimmt ist, also alles andere als linear.
    Die böse Überraschung stellte sich ein, als ich etwas lauter machte.
    Der 12er knackte heftig bei Bassimpulsen, hörte sich so an, als ob die
    Schwingspule anstößt (bei etwas mehr als Zimmerlautstärke :confused: ).
    Hmm, also das Ding mal aufgeschraubt und die Membrane vorsichtig bewegt,
    damit hat sich meine Vermutung bestätigt: Unsaubere Zentrierung, die
    Schwingspule schabt im Luftspalt des Magneten und verkantet.
    Also war nix mit mehr Testen, das Teil geht morgen wieder zurück.

    Der Hochtöner ist definitiv ein Piezo in Twin Ausführung und es findet sogar
    eine richtige Frequenzweiche mit PT-Schutzelement verwendung. Das Gehäuse
    ist billigster Presspan mit einem filzartigem Überzug, der Verklebung der
    einzelnen Teile traue ich nicht viel zu.

    Na ja, 59 Euro......
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping