Tiefer als H ?

von _NB_, 03.07.05.

  1. _NB_

    _NB_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    6.02.11
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Kaff in Vorarlberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.05   #1
    jetzt mal ne rein interressielle Frage,
    Kann das menschliche gehör so tiefe töne noch definieren oder was ist der Grund weswgen bei h schluss ist? müssten die saiten da viel dicker, der hals viel länger sein?,oder können das die boxen nicht wiedergeben?

    sorry für meine unwissenheit.
    mfg ich
     
  2. M.U.Y.A.

    M.U.Y.A. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    205
    Erstellt: 03.07.05   #2
    AFAIK kann man die H Saite wie auch die anderen Saiten herunterstimmen, also auf Bb. Zumindest das sollte also vom Gehör noch warnehmbar sein.

    Mehr weiß ich dazu allerdings nicht, bin an der Antwort also auch sehr interessiert.

    greetz

    M.U.Y.A.
     
  3. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 03.07.05   #3
    Tiefere Töne wie H könne Menschen noch wahrnehmen. Ich denke es liegt daran, dass man einfach nichts tieferes wie H braucht, wenn doch kann man's ja einfach noch runterstimmen auf Bb oder tiefer. Falls ich falsch liege, korrigiert mich.
     
  4. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 03.07.05   #4
    Fieldy von Korn spielt einen 5saiter komplett einen Ganzton runter, also auf tiefem A
     
  5. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 03.07.05   #5
    naja der typ von korn, fiedly heißt er glaub ich, spielt mit einem A-D-G-C-F tuning. also das menschliche gehör kann schon noch töner die tiefer als das tiefe H sind wahrnehmen. aber je geringer eine frequenz ist, also je tiefer ein ton ist, desto größer müssen faktoren, wie seitenstärke, membrandurchmesser des lautsprechers usw. sein. bei tönen die tiefer als das h müsste alles ganz anders dimensioniert sein. diese töne gut hörbar zu machen ist schwierig. im normalfall gehen die unter. auch bei korn hört man meistens, also über die meistens nur "klack-klack-kla-kla-klack", auch wenn es ab und zu gar nicht so schlecht ist was der basser da spielt nur man hört es einfach nicht mehr.
     
  6. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 03.07.05   #6
    Korn ist auch ne spezielle Sache, da hast du recht. Die Gitarristen spielen so tief, dass es fast wieder Bass ist und der Bass spielt so tief, dass man es mehr spürt als hört. Aber durch das Bundscheppern ist das doch wieder ganz interessant... also spielt der Gitarrist tief und der Bassist hoch? LoL, das ist wirklich freakig :D
     
  7. akikaze

    akikaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    15.09.05
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 03.07.05   #7
    Fieldy slappt aber auch recht oft, das ist dann schon sehr deutlich zu hören.
     
  8. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 03.07.05   #8
    Ich frage mich, wie ein 6-Saiter in F#,H,E,A,D,G-Stimmung wäre... meint ihr das F# kommt noch rüber? Oder kennt ihr sogar nen Bassisten, der sowas spielt?.. würde mich mal interessieren..
     
  9. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 03.07.05   #9
    Sach ich ja ... man hört den Bassisten .. aber eigentlich mehr das Scheppern der Saiten auf den Bünden als den eigentlichen erzeugten Ton ;)
     
  10. akikaze

    akikaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    15.09.05
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 03.07.05   #10
    Blörp, vergiss einfach was ich gesagt hab'. :D
     
  11. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 03.07.05   #11
  12. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 03.07.05   #12
    Conklin baut schöne 7 und 9 Saiter mit F#.
    Das Klackern bei Fieldy ist unter anderem dazu da den Ton überhaupt zu definieren, abgesehen davon daß Fieldy nicht Bass spielt sondern Percussion;-)).
     
  13. nazbue42

    nazbue42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    11.08.12
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    297
    Erstellt: 03.07.05   #13
    Fieldy ist schon immer mein Beispiel für einen Bass-Sound gewesen, den ich NICHT gut finde. Ansonsten: Tiefer hören kann man wohl noch, aber die Töne dann noch definiert wahrnehmen und die Tonhöhe erkennen, das klappt wohl nicht mehr. In bestimmten musikalischen Kontexten (siehe Korn) kann das wohl sinnvoll sein, aber IMHO (endlich!! Ich hab´s auch mal geschrieben!) eher als Spezialeffekt.
    Übrigens: Die deutsche Standard-Schriftsprache bietet durchaus eine Abkürzung an, mit der man ausdrücken kann, dass man nur eine eigene Meinung wiedergibt:
    m.E. = meines Erachtens.
     
  14. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 03.07.05   #14
    Die untere menschliche Hörschwelle liegt wo ... 20 Hz? 16 Hz? Keine Ahnung, aber ihr dürftet von dem A bei 27,5 Hz reden, das ist auf jeden Fall drüber.
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.07.05   #15
    ich spiel selbst
    A-D-A-D-G-C

    das a hört man

    natürlich weil man sowieso auch die obertöne ja mit nimmt! wir reden hier ja nicht von A-Sinus
     
  16. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 03.07.05   #16
    Könntest du bitte mal ein Sample reinstellen wenn du so spielst, falls es dir nichts ausmacht natürlich.
     
  17. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 03.07.05   #17
    jo da wäre ich auch dick interessiert dran!!
     
  18. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 03.07.05   #18
    ich glaub nicht dass über pc-boxen da was rüber kommt
     
  19. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 03.07.05   #19
    Ich glaube, dass die Meisten hier, ihren Rechner über Anlage laufen lassen ;)

    Hab meinen Bass auch auf A runtergestimmt, da gibt's überhaupt kein Problem, ist ne nette Frequenz, finde ich.
     
  20. akikaze

    akikaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    15.09.05
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 03.07.05   #20
    Zerstöre ich deinen Glauben an die Welt, wenn ich dir sage, dass ich nichtmal eine Anlage besitze? :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping