"Travis Barker"-Thread

von Tinitus2006, 30.12.07.

  1. Tinitus2006

    Tinitus2006 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Lychen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #1
    Ich finde Travis sollte in dieser Liste auch nicht fehlen. Ich bin selber auch ein ziemlicher Fan von seinem Spiel und seiner Technik, die meiner Meinug nach ziemlich ausgereift ist. Mich würde mal interessieren was ihr so von diesem Man haltet.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Eh weis nich

    Eh weis nich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    4.07.11
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #2
    Travis Landon Barker (blink-182), geboren am 14 November 1975 in Fontana.

    Als er 5 Jahre alt war bekamm er ersten Schlagzeugnterricht, später trat er einem Spielmannszug bei und bekamm mehr Übung mit der kleinen Trommel. 1998 tourte Travis mit seiner Band "The Aquabats" zusammen mit "blink 182" durch Amerika. In der tour stieg blink-182´s Drummer Scott Raynor plötzlich (angeblich wegen Alkoholproblemen) aus . Unter enormen Zeitdruck gelang es Travis 20 songs für blink-182 zu lernen und die Tour war gerettet. Travis Barker stieg in die Band blink-182 ein und noch im selben Jahr brachten sie das Album "Enema Of The State" raus welches einen großen Erfolg langte.Seit 2005 hat sich die band blink-182 vorerst aufgelöst.Travis spielt nun in der Band "+44" mit dem ehemaligen Bassisten.

    Travis Barker Spielt seit langem die Customfirma OCDP und ist dort auch der Hauptendorser. Mit ZILDJIAN hat er seinen Beckenvertrag. Seine Becken sind sehr Hoch/waagerecht positioniert, seine Trommeln flach. Er mag Hip-Hop spielt aber auch im Punk/Pop Bereich.Ein großes Merkmal an ihm ist, dass sein Körper voller Tattoos ist und er hat eine Irokese.
    [​IMG]

    Hier noch ein paar videos:

    Interview
    Solo
    Marchinngsnaredrumsolo
    Solo2


    Eh Weis Nich
     
  3. G-Ronimo

    G-Ronimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #3
    ich steh total auf travis.
    bin nach wie vor blink fan und find auch sein label "Famous Stars and Straps" nicht schlecht.

    die power mit der dieser typ spielt faszieniert mich. schwitzen sieht man ihn trotzdem selten.

    checkt mal die nummer: blink182 - dumpweed
     
  4. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 30.12.07   #4
    ich bin auch wirklich angetan von diesem Mann.
    Es mag zwar viele geben, die behaupten, es gäbe viele bessere Drummer als ihn und er hätte alles was er erreicht hat nicht verdient...aber der Mann is (abgesehen davon, dass er ein wirklich wirklich guter Drummer ist) einfach s y m p a t h i s c h...
    Travis Barker kann man nacheifern :)
     
  5. Tinitus2006

    Tinitus2006 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Lychen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #5
    Für den Move im "Marchingsnaredrumsolo" in dem er die Sticks umdreht habe ich auch echt lange gebraucht.
     
  6. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 03.01.08   #6
    Das geht mir genau nicht so, immer wenn man ihn in Interviews oder in seiner grauenhaften MTV-Show sieht wird er mir immer unsympathischer. Totaler Angeber, viel zu viel Geld, Verträge in denen seine Zeit in Videos festgehalten wird, lächerliches MTV-ich-brauch-Ruhm-Getue........spricht leider nicht für seinen Charakter. Als Drummer selbst war er für mich allerdings geradezu eine Offenbarung, er schafft genau die richtige Balance zwischen simplen Beats und frickeligerem Zeugs, ich habe seine Beats rauf und runtergespielt, da ich ja auch hauptsächlich von Hip-Hop und Punk beeinflusst bin. Empfehlenswert vor allem die letze Blink-Platte und die "Haunted Cities" von den Transplants, meiner Meinung nach mit das beste was das moderne Rock-Schlagzeug hergibt.
     
  7. bumbumbasti

    bumbumbasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #7
    ich bin großer Fan von ihm bzw. Blink-182 und jetzt auch (+44), welches ja der Name seiner "neuen" Band ist (die Ende 2006 ihr erstes Album "When Your Heart Stops Beating" releasten).
    Sein Schlagzeugspiel gefällt mir sehr, vor allem wenn er HipHop-spielt.
    Sein Spiel hat mich allerdings nicht wirklich beeinflusst, da schon eher Leute wie Bela B. oder ähnliche die nicht so einen Stil wie Travis an den Tag legen... trotzdem ist er, was das Drumming angeht für mich eine lebende Legende, die ich unbedingt nochmal live sehen will, wenn (+44) das nächste Mal in Deutschland sind werde ich sie mir auf jeden Fall ansehen...
     
  8. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 04.01.08   #8
    hach was würde dieser mensch bloß ohne wasserwaage tun? ^^

    also ich weiß nich. ich fand ihn mal ganz ok,aber er geht mir teilweise tierisch auf n sack. letztens erst mit diesem video wo er ein hip hop lied spielt. das is für mich nich mehr schlagzeug spielen,sondern schrottung von teurem qualitätszeug.
    ich hab ja nix gegen wenn man beim schlagzeug spielen abgeht,aber sein rumgehampel geht mir echt auf die nerven. man kanns auch übertreiben...
     
  9. bumbumbasti

    bumbumbasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #9
    das stimmt, er geht immer extrems ab beim spielen...
    vor allem beib Hip-Hop-Drumming ist sein Kopf ja mal von Höhe des Beckens bis zur Höhe des Fußpedals überall mal so wie er da rumwippt ;)
    aber ich finds besser als diese Drummer die die ganze Zeit gerade sitzen...
     
  10. Drummer-25

    Drummer-25 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Ybbsitz/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 04.01.08   #10
  11. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 04.01.08   #11
    Was glaubt ihr wohl, warum sie ihm da nur so wenige Becken hingestellt haben :D

    Ich finde das Video von dem was er spielt her eigentlich ziemlich cool. Obwohl ich eigentlich kein Fan von HipHop bin. Aber was er mit den Becken macht ist trozdem ein Verbrechen!
     
  12. Eh weis nich

    Eh weis nich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    4.07.11
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #12
    Ich höre schon länger blink182. mich hat Travis´ spielweise enorm beeinflusst und es macht richtig spaß so zu spielen. Aber mittlerweile werde ich wieder klar im kopf :) und weiss es muss nicht Zildjian sein. Man muss seine Becken nicht so hoch hängen und man muss nicht das gleiche mögen was Travis Barker mag. Travis Barker ist für sehr viele in der punk scene ein echt großes vorbild, er ist cool und er unterscheidet sich aber irgendwan geht es dann doch zu weit. bei youtube heisst es dan nur noch "awesome kid man fsas for life" oder "wow your travis barker nr.2" aber alles ist kopiert. bestes beispiel
    Ich hab nichts gegen travis nein ich mag ihn aber das mit dem nachäfern nervt und ich seh auch was ich für ein dummie war :rolleyes:

    Eh Weis Nich
     
  13. Gittendrumma

    Gittendrumma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.07
    Zuletzt hier:
    8.08.14
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 04.01.08   #13
    ja also ich kann mich vielen anschließen ich find ihn gut....er kann gut spielen (schnell, variiert schön, usw.) und ich hab auch soo nischt gegen ihn....also obder nu unsymphatisch is oda nich is mir doch egal ich kenn ihn ja nich :D:D:D
    ich finds bissl übertrieben dass der von allem das teuerste bzw. beste spielen muss....dw hardware...zildjian becken....oc sets...und und und
    ansonsten is sein stil ganz cool....aber jeser sollte soo spielen wie er am besten kann....also nicht nachmachen sondern als vorbild nehmen ;)
     
  14. Chisi

    Chisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    3.09.09
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Dahoam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #14
    Also er spielt geil, hat geile Sets, verdient ein schweine Geld! OK er trägt vielleicht etwas dick auf, aber was will man(n) mehr?! :-)
     
  15. Eh weis nich

    Eh weis nich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    4.07.11
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #15
    das mit dem vorbild ist mir klar aber ich finde das besonders das youtube beispiel sehr übertrieben ist. Das finish ist von famous stars and straps auf den OCDP trommeln,die sehr!hohen (warscheinlich gleichen , zumindest gleiche zildjian serie) becken und das was er spielt ist fast gleich wie das original. wenn man sich ein vorbild nimmt denke ich sollte man vielleicht den gleichen style nehmen aber in erweitern und seine persönliche marke darein setzten und eine persönliche marke hat fast jeder berühmte schlagzeuger. Das auf youtube ist ein cover aber die Marken weisen nur zu gut darauf hin. der junge muss ja ganz schön viel hingeblättert haben für das set,und becken.es ist sein ding aber wenn er schon custom-drums bestellt dan sollte er sich sein EIGENES persönliches schlagzeug bauen lassen.
    meine meinung,
    Eh Weis Nich
     
  16. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 05.01.08   #16
    Das könnte man aber bei allen berühmten Drummern ankreiden. Denn brauch Lars Ulrich WIRKLICH sein Bubinga-Set und seine 4 Z-Custom Crashbecken?

    Mal im Ernst. Wenn für mich geld keine Rolle spielen würde, würde ich mir bei Musikinstrumenten auch das holen, was mir (klanglich) am besten gefällt. Und meistens klingen die teuren Sachen halt schon besser...
     
  17. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 05.01.08   #17
    ich finds trotzdem scheiße. bloß weil man das geld hat,heißt es doch nich das man deshalb auch sinnlos die umwelt verpesten kann oder?

    abgehen beim spielen ok,aber bei ihm sieht das find ich so aus als ob er das bloß macht um zu posen.
    ich dneke mal wenn keine kamera da sein würde,würde er auch nich so übertrieben spielen.
    travis ist für seinen abstrakten spielstil bekannt,aber er vermarktet sich irgendwie damit weils sein markenzeichen ist.
    ich mein,es ist schon besonders das ein schlagzeuger ne eigene fernsehsendung hatte. sonst interessiert die leute doch bloß der sänger?
     
  18. bumbumbasti

    bumbumbasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #18
    das mit dem Sänger ist ja bei Blink-182 nich so wirklich gewesen, 1. haben da der Gitarrist & der Bassist gesungen, und als Travis dazukam, war er halt der Tattowierte, Irokesen-Punk der für die Leute nunmal interessant ist...
    ich glaube er hat eher dadurch, dass er so aussieht und sich so "punkmäßig" gibt, ne TV-Sendung bekommen, als durch seinen Spielstil am Schlagzeug...
     
  19. Chisi

    Chisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    3.09.09
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Dahoam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.08   #19
    @jordan mancino

    Natürlich macht er das nur um zu posen! Hey damit verdient er seine Kohle! Er muss präsent sein und mit seinem Aussehen gehts natürlich noch leichter! Er weiß wie er auf andere und vor allem auf jüngeres Publikum wirkt und das nutzt er natürlich aus um sich und OCDP voran zu treiben! So ists einfach mal!
    There´s no business, like show buiness!!!
    Money makes the world go round!!!

    So isses!
     
  20. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 09.01.08   #20
    natürlich,aber mir wärs lieber wenn ich für mein schlagzeugspiel und nich für mein gepose bekannt wär...
    aber naja,mit dem gepose verdient er leichter und mehr.
     
Die Seite wird geladen...

mapping