Trembucker für Ibanez RGA121

von Lombardo, 20.11.06.

  1. Lombardo

    Lombardo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 20.11.06   #1
    Hallo,
    auf Grund eines Forenbeitrags...fragt mich nicht in welchem thread der steht:D frage ich mich nun ob ich für meine RGA121 einen Trembucker brauche. In dem Thread stand was davon das Ibanez Trembucker verbaut auch auf den Gitarren OHNE FR bzw Edge Tremolos. Allerdings fiel mir heute auf das meine tiefe E-Saite nicht genau über dem Polepiece,ich meine den Magnetkopf, steht bzw gespannt ist. Nun frage ich mich welche Tonabnehmer ich brauche.

    btw ich möchte n sh-4 und sh-2 einbauen, falls noch wer seine Ibanez V7 und V8 PUs getauscht hat und dies hier liest möge er doch bitte seine neuen PUs mal nennen:D

    mfg
    Marcel
     
  2. Lombardo

    Lombardo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 20.11.06   #2
    es kann mir doch niemand erzählen das es hier niemanden gibt der sich mit ibanez PUs auskennt? :screwy:
     
  3. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 20.11.06   #3
    kannst auch ganz normale pus einbauen, trembucker sind nicht unbedingt notwendig.
    solang die saiten noch im magnetfeld der pole pieces liegen is alles im grünen bereich.
     
  4. Lombardo

    Lombardo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 20.11.06   #4
    das ist halt meine sorge weil meine tiefe E saite nicht mehr drauf ist...bzw leicht daneben.Aber schon verwunderlich das das nicht so passt wie es ja eigentlich passen sollte.

    mfg
    Marcel
     
  5. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 20.11.06   #5
    ich hab keine einzige gitarre bei der die saiten perfekt über den pole pieces sind. und wenne sorgen hast dann bestell dir doch einfach die trembucker version, dann hat sich dat prob auf jedenfall erledigt :D
     
  6. dime23

    dime23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    7.12.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    villach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.06   #6
    Hi!

    hab bei meiner RGA121 einen Evolution reingebaut. habe zuerst den normalen also den für die feste Bridge reingebaut, hat aber überhaupt mit den Polepices übereingestimmt hab ihn dann zurückgeschickt und einen f-spaced genommen. passt jetzt perfekt. Ibanez gitarren sind so wies ausschaut auch mit fester Bridge auf f-spaced sprich wie mit tem. ausgerichtet.
     
  7. grommit

    grommit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Reutlingen, BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    398
    Erstellt: 21.11.06   #7
    Ich bin am Überlegen ob ich nicht einen SH-2 und einen SH-4 in meine RG321 schraube bis ich mir die RGA121 hole, wäre da der gleich Fall?
     
  8. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 21.11.06   #8
    Ob Trembucker oder nicht ist völlig egal. Soundtechnisch macht das keinen hörbaren Unterschied, da es sich dabei um Millimeter handelt. Hab in meiner RG mit FR auch nen normalen PU drin und es klingt nicht schlechter / anders als mit einem mit F-Spacing.
    Hab auch mal nen Neck-PU aus Experimentierfreude an der Bridge gehabt und nen F-spaced HB am Hals. Klang immer noch alles so, wie es sollte.

    Aber es stimmt schon, dass die meisten Ibanez-Gitarren mit Fixed-Bridge trotzdem ein F-Spacing haben (also wie ein Floyd Rose-Tremolo). Und wenn du Wahl hast zwischen normal Und Trembucker würde ich den Trembucker nehmen.
     
  9. Lombardo

    Lombardo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 21.11.06   #9
    wunderbar...das ist schon mal gut zu wissen...naja bin noch unschlüssig aber jetzt weiß ich ja schon mal das ich besser n trembucker nehmen sollte bzw das es eigentlich keinen unterschied macht.

    mfg
     
  10. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 21.11.06   #10
    man muss auch ganz ehrlich sagen das sowat dann eigentlich in erster linie kosmetische als wirkliche soundvorteile bringt ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping