Triton als Soundmodul

von brilo, 05.06.06.

  1. brilo

    brilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.06.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.06   #1
    Bitte jetzt mal nicht lachen, bin eigentlich Bassist ;).

    Habe mir einen Korg Triton Extreme zugelegt und weiss nicht, wie ich den einstellen muss, damit er als nur Soundmodul / Drummachine läuft.
    Ich möchte das Teil mit einem Sequenzer ansteuern und der Triton soll mir Drums und ein par Akkorde spielen, damit mir das Bassüben mehr Spass macht.
    Geht das überhaupt mit dem Gerät ?

    Bin für jeden Tipp dankbar.
    Brilo
     
  2. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 05.06.06   #2
    Hallo

    Ich verstehe dein Anliegen..
    Auch wenn es andere Möglichkeiten gibt aber mach es folgendermassen:

    Geh in den Sequencer Modus und stelle bei den entsprechenden Kanälen die Stimmen ein die du verwenden willst. Natürlich musst du noch Insert Effekte einstellen da du sonst total trockene Sounds hast.
    Beleg das Drumkit am besten auf Kanal 10.

    Danach kannst du über MIDI In die entsprechende Kanäle ansteuern...
    Mache das auch immer so wenn ich ein Grundgerüst für n Song mache..
     
  3. brilo

    brilo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.06.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.06   #3
    Hallo alphabeat5,

    danke für deinen Tipp.
    Werd's gleich mal ausprobieren.
     
  4. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 05.06.06   #4
    =versehentlich Doppelpost=
    :o
    bitte löschen
     
  5. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 05.06.06   #5
    Servus !!

    Ich würde noch hergehen und die Drums wie an einem "reelem" Pult auf mehrere Midi-Kanäle verteilen.
    Das macht die Verarbeitung im Mix einfacher (sofern das für dich in Frage kommt). ;)

    Grooves

    Der Mig
     
Die Seite wird geladen...

mapping