Tyros, Korg M1, Solton MS 5, Midi, ich kenne mich nicht aus

von dobebuam, 06.06.07.

  1. dobebuam

    dobebuam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    6.02.14
    Beiträge:
    39
    Ort:
    nähe von München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #1
    Liebe Forumsgemeinde,

    ich besitze die im Betreff genannten Geräte. Den M1 und das Solton MS5 hab ich von einem Kollegen für fast kein Geld gekauft, incl. Kabel usw. Leider funktioniert bei dem Solton MS 5 nicht mehr viel, bzw. die Interne Speicherbatterie ist auch emty. Möchte jetzt gerne mit dem M1 und mit dem Tyros spielen, bzw. wäre es möglich via dem Tyros die Sound von der M1 Soundbank zu programmieren bzw. das der Programmwechsel automatisch stattfindent? Wenn ja wie funktioniert das ganze bevor ich die Anleitungen welze.
    Bisher ist der M1 mit Midi in und der MS 5 mit Midi Out angeschlossen. Ich kann die Sounds im M1 auch verändern, müsste diese nur noch programmieren das ich sie so wie ich sie haben möchte auch abrufen kann. Wenn ich jetzt meinen Tyros so programmiere und mir in der Zukunft evtl. ein anderes Rackgerät oder einen reinen Synthesizer kaufe muss ich dann die Midibefehle (wenn das auch möglich ist) im Tyros wieder umprogrammieren??

    Ich habe dies Geräte leider kenn ich mich nicht wirklich mit Midi aus.
    Habe eben bisher nur mit dem Tyros alleine gespielt und brauchte dies nicht. Jedoch mit zwei Keys zu spielen wäre eben auch viel einfacher.

    Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.

    Oder soll ich versuchen mich von den beiden Geräten (MS5 und Korg M1) zu trennen, bzw. ich bekomme ja nichts mehr dafür.
     
Die Seite wird geladen...

mapping