Um welches Premier handelt es sich?

von DrummerinMR, 02.06.06.

  1. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 02.06.06   #1
    ich habe überlegt für den Proberaum ein günstiges Set zu holen
    im Lokalen Anzeigenmarkt war ein Premier Set mit Stagg SH becken (naja) drin für 400 ökken.

    Das problem ist für mich das Set zuzuordnen, da Premier anscheinend die 14er Toms nur als Floortoms fabriziert, dieses aber einwandfrei ein 14er TT hat. Der Verkäufer meinte "made in england".

    hier mal 3 bilder, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ob es ggf. ein "schnäppchen" ist :) wobei ich da eher nich dran glaube, aber fragen kostet ja nix :)


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 02.06.06   #2
    Sieht aus wie ein Premier APK (foliert) oder XPK (lackiert). Müßte so um 1988(?) gebaut worden sein.

    Bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke, das es sich um Mahagonie-Kessel mit einer äußeren Schicht Birke.

    Schau mal hier Premier Vintage Drums
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 03.06.06   #3
    ich denke eher, dass es eine frühe cabria serie ist, käme auch hin von de böckchen und vom BD spannreifen (lackiert in gleicher farbe)

    der verkäufer ist nun auf 330 euro runter gegangen.
    wenn meine lieben bandmitglieder bereit sind mir mit ca 100 euro unter die arme zu greifen, werde ich es kaufen (becken werden dann verkauft und die hihatmaschine sowie fuma um wieder etwas geld reinzuholen)
     
  4. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 03.06.06   #4
    Sehe ich ganz genauso wie Kathrin. Mein Tip ist auch eine frühe Cabria Serie.
    Habe Kathrin bei 400,- Euro abgeraten, aber nun bei 330,- siehts schon etwas anders aus.

    @Kathrin:

    Bei diesem Preis würde ich nun zuschlagen und den ein oder anderen Euro mit den gebrauchten Stagg Becken machen. :great:

    Groove,

    JC
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 03.06.06   #5
    ja, hab das ding auch erstmal für mich reservieren lassen :D
    für 330 kann man ja nich viel falsch machen (sind immerhin auch 2 beckenständer dabei, ich wollte mir sowieso noch 1-2 kaufen, dann hat sich das erledigt *g*)
     
  6. LordsofWood

    LordsofWood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    18.01.11
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 05.06.06   #6
    Also ich habe dieses Set bei einem Freund gesehen! und muss sagen echt geil! es hört sich richtig fein an
     
  7. DrummerinMR

    DrummerinMR Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.06.06   #7
    gut zu wissen :)
    da freu ich mich direkt noch mehr auf in 18std wo ich das ding abhol *lach*
    also es ist definitiv ein cabria, und zwar in der usa version wo es das 14er als hängetom gibt
     
  8. DrummerinMR

    DrummerinMR Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 06.06.06   #8
    so
    nur als info
    ich habe es NICHT gekauft, da der zustand miserabel war... flugrost, schrauben in den toms gerostet...

    ich hab mir überlegt, dass ich dann lieber geld spare für ein ordentliches shellset a la mapex saturn oder oak custom... das kommt irgendwann dann bei mir ins zimmer und das basix kommt in den proberaum (da spiel ich eigentlich am meisten drums... ca 8std jede woche) :)

    habe grad noch eine mail vom verkäufer behalten, der mich anschnautzt ich hätte im sein set verstimmt (haha, das war nich mal gestimmt!!!) als ich mir die kessel von innen angesehen habe und gegen das bißchen rost... das würde doch nix machen

    mh, es sagt mir aber dass das drumset nich ordentlich gelagert wurde, wer weiß wie feucht... ne danke...
    er will es ggf. bei ebay reinsetzen... also leute, max 200 euro...
     
Die Seite wird geladen...

mapping