Verpackung für Bassversand

von guylee, 10.01.06.

  1. guylee

    guylee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.06   #1
    Hey. Ich hab mal ne etwas ausergewöhnliche Frage.
    Ich hab vor, 'nen Bass zu verschicken, hab allerdings keinen Karton mehr, was laut Nachfrage auch sämtlichen umliegenden Musikshops gerade so geht. Habt ihr 'ne Idee, was ich da machen kann? Wo bekomm ich Karton in dieser Größe?

    Any ideas?

    Danke :)
     
  2. koko

    koko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    2.04.13
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.06   #2
    zerlegen und in einzelteilen passt er in einem packset xl :D *scnr*

    frag doch mal bei deinem lokalen postamt... vll haben die spezielle kartons für sowas!
     
  3. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 10.01.06   #3
    Mal bei 'nem Möbelhaus gefragt? Dann kannst du dir was basteln.

    Gruesse, Pablo
     
  4. guylee

    guylee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.06   #4
    im möbelhaus? okay :) danke
     
  5. LostSociety

    LostSociety Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.06   #5
    Ich hab auch mal einen Bass zugeschickt bekommen. Der Versender hatte auch keinen so großen Karton also hat er einfach zwei etwas kleinere Kartons genommen und diese so umgebaut, dass eben der Bass Platz gehabt hat. Natürlich hat er sehr viel Klebeband benötigt und es hat von außen etwas komisch ausgesehen :confused: jedoch hat es seinen Zweck erfüllt und der Bass ist unbeschädigt angekommen:great:.
    Also nimm Kartons, Schere und Klebeband und die Bastelstunde kann beginnen.:D
     
  6. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 11.01.06   #6
    Habe ich auch mal so gemacht. Aus zwei kleineren einen großen machen. wichtig ist dabei, dass der Karton von innen wirklich prall gefüllt ist. am besten mit Knallpapier und Zeitung. Sonst neigt der Karton leicht zum knicken und außerdem reichlich Klebeband draufballern. Außerdem empfiehl es sich den Bass in eine Tasche zu packen.
     
  7. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 11.01.06   #7
    Was ist das denn für ein Bass?
    Wäre es nicht für den Käufer eine Überlegung wert, einen Koffer für den Versand anzuschaffen?
     
  8. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 12.01.06   #8
    Kannste bei einem der Musik-Läden vielleicht nen Keyboard-Karton abstauben? Haben sich bei mir beim Gitarren verschicken sehr bewährt, und musste sie meistens wegen Überlänge kürzen - sollte also auch ein Bass reinpassen ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping