Verstärker tunen

von Mahabarata, 09.11.03.

  1. Mahabarata

    Mahabarata Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Leer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.03   #1
    Mal wieder ne Newbie-Frage: Ich hab ne 90 Watt-Combo von Osmond, die ich mal für 180€ von ebay geholt habt. Ist auch alles ganz schön so. Aber ich glaube der Celestion-Speaker schafft noch ein bissel mehr. Also könnte ich irgendwas im Verstärker austauschen um mehr Leistung zu haben? Hat das mal wer gemacht? Gibt´s da irgendwo gute Anleitungen zu im Web (fragen ist leichter als googlen)?

    Steht auf den Lautsprechern drauf wieviel sie abkönnen?
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    9.928
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 09.11.03   #2
    vergiss es!
     
  3. Mahabarata

    Mahabarata Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Leer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.03   #3
    Wieso? Wenn ich dabei bin, könnte ich auch gleich dafür sorgen das Distortion und Preamplautstärke nicht auf dem gleichen Regler liegen, würde auch schon viel ausmachen.
     
  4. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.267
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 10.11.03   #4
    Ich wüßte auch nicht, wie man so etwas, insbesondere mit vertretbarem Aufwand, realisieren sollte.
    Hast Du eine gut ausgestattete Elektronikwerkstatt? Und entsprechende Fachkenntnisse? -Letzteres glaube ich nicht, dann hättest Du diese Frage hier nicht gestellt. ;)
     
  5. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 10.11.03   #5
    Also ersten:
    Besorg den passenden Schaltplan! (Ohne den geht nichts.)
    Und zweitens:
    Drück einem wirklich erfahrenen Elektroniker 500€ und den Schaltplan in die Hand und schildere deine Wünsche.
    Drittens:
    Ärgere dich später nie darüber, dass im Schadensfall niemand mehr in der Lage sein wird, deine Kiste zu reparieren...
     
  6. Mahabarata

    Mahabarata Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Leer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.03   #6
    Ich hab nen Conrad-Katalog, nen Lötkolben und ne Rolle Lötzinn. Und die Firma hat nicht mal ne Seite, nix mit Schaltplan. Naja egal, danke für die Auskunft. ;)
     
  7. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.11.03   #7
    Nochmal: Vergiss es!
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    9.928
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 10.11.03   #8
    au man....
     
  9. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 10.11.03   #9
    Wenn er dir zu leise ist, dann kauf dir 'nen neuen!
    Da haste kein Risiko und der Alte funktioniert weiterhin einwandfrei...
     
Die Seite wird geladen...