"vintage"-A-gitarre

von p0wl, 26.09.07.

  1. p0wl

    p0wl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Stuttgart/Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    346
    Erstellt: 26.09.07   #1
    Hey zusammen,
    hab neulich alte framus akustik gitarre geschenkt bekommen, nix teures, irgendein einsteiger-modell damals, 5/2 amateur oder so. auf jeden fall hat meine freundin da neulich leider einen fetten kratzer reingemacht (natürlich ausversehen, trotzdem sehr schade, da die eigentlich sehr gut klingt :( ). meine frage wäre jetzt, meint ihr es wäre möglich die gitarre einfach ein bisschen auf so ein aussehen zu trimmen. ich meine sie ist eh nur die 5. gitarre im bunde, also nicht das vorzeigemodell. außerdem hat sie schob echt viele lackplatzer und einige kratzer. eigentlich könnt ich doch mit etwas gröberem schleifpapier über die lackplatzer gehen, dann bröckelt da nichts mehr ab und ich meine, das würde bei der gitarre trotzdem ein sehr stimmiges gesamtbild geben, da die eh schon vermackt ist. solang sie gut klingt, muss sie ja nicht in optischen top-zustand sein, davon abgesehen, dass ich das bei der gitarre eher der optik zuträglich finden würde, glaube ich...
    oder würdet ihr mir da jetzt komplett von abraten?
     
  2. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 28.09.07   #2
    Hallo p0wl,

    schau Dir mal mein geschundenes Exemplar an:)
    eine Vorlage, wie ein 35 Jahre altes Instrument aussehen kann, den Deckenriss würd ich allerdings nicht kopieren....;)
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping