Vollröhre leise in der Endstufe spielen,wie???

N
nermin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.20
Registriert
23.11.04
Beiträge
863
Kekse
61
Ja also ich möchte mir am Montag den DSL 401 von Marshall holen,die Vorstufe gefällt mir,die Endstufe hab ich gar net gehört,also ich will den ja auch daheim spielen,wie kann cih das jetzt machen leise zu spielen und trotzdem in der endstufe sein?Ich hab ein paar Varianten gehört aber die sind teuer und noch was so nebenbei:Erhitzt der DSL 401 wirklich so arg dass man nen Kühler o.a braucht?
 
Eigenschaft
 
Sele
Sele
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
03.08.04
Beiträge
7.727
Kekse
32.641
Ort
Schleswig-Holstein
nermin schrieb:
Ja also ich möchte mir am Montag den DSL 401 von Marshall holen,die Vorstufe gefällt mir,die Endstufe hab ich gar net gehört,also ich will den ja auch daheim spielen,wie kann cih das jetzt machen leise zu spielen und trotzdem in der endstufe sein?Ich hab ein paar Varianten gehört aber die sind teuer und noch was so nebenbei:Erhitzt der DSL 401 wirklich so arg dass man nen Kühler o.a braucht?

Das Kühlerproblem sollte bei den neuen behoben sein. Endstufen verzerrung bekommst du nur über ne Hotplate hin. Leise und Röhre vertragen sich nicht wirklich - leider. Selbst ein 5 Watt stärker röhrenamp wäre voll aufgedreht noch immer halb so laut wie'n 50 Watt (voll aufgedreht). Das ist leider das Problem mit den Dingern. Kauf ihn dir trotzdem falls du mal laut aufdrehen kannst hast du viel freude dran.

MfG
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.971
Kekse
7.858
Ort
Heidelberg
Röhren klingen auch leise sehr gut, laut halt noch viel besser ;)
 
**Slash_84
**Slash_84
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.16
Registriert
10.11.03
Beiträge
501
Kekse
91
AgentOrange schrieb:
Röhren klingen auch leise sehr gut, laut halt noch viel besser ;)

leise fand ich ihn überhaupt nciht gut... aber geschmacksache... :p
 
N
nermin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.20
Registriert
23.11.04
Beiträge
863
Kekse
61
Ich fand ihn auch leise zum verlieben.
 
thommy
thommy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.11
Registriert
25.03.04
Beiträge
4.544
Kekse
1.490
Ort
its better to burn out than to fade away ?? ...
Preno hat halt nen anderen Geschmack ;)
ich verstehts auch nicht warum er seinen DSL gegen nen Spider eingetauscht hat.
aber das is ja seine sache.

die dsl klingen auf jeden fall leise sehr gut
 
LilyLazer
LilyLazer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.13
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.996
Kekse
654
Ort
Neuwied
thommy schrieb:
Preno hat halt nen anderen Geschmack ;)
ich verstehts auch nicht warum er seinen DSL gegen nen Spider eingetauscht hat.

:eek: waaaaas... ajaja, das versteh ich allerdings auch nicht. :screwy:
 
Jion
Jion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.07
Registriert
01.06.05
Beiträge
195
Kekse
18
Ort
Homburg
das stimmt... nur der crunch kanal... der wird abartig genial wenner laut is
 
N
nermin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.20
Registriert
23.11.04
Beiträge
863
Kekse
61
Der DSL 401 hat doch gar keinen chrunch kanal :screwy:
 
K
kooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.18
Registriert
06.11.04
Beiträge
2.002
Kekse
1.322
Ort
Papenburg
Jion schrieb:
das stimmt... nur der crunch kanal... der wird abartig genial wenner laut is

Was meinst du mit Crunch Kanal
meinst du OD1 oder Clean mit mehr Gain?
 
thommy
thommy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.11
Registriert
25.03.04
Beiträge
4.544
Kekse
1.490
Ort
its better to burn out than to fade away ?? ...
ich nehme an er meint seinen TSL100, weil der hat nen Crunchkanal :p
Versuch doch mal den DSL im Cleankanal oder im Zerrkanal mit ganz wenig Gain ein ordentlich aufzureissen.
DANN sollte ein richtig geiler Crunchsound rauskommen
 
**Slash_84
**Slash_84
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.16
Registriert
10.11.03
Beiträge
501
Kekse
91
LilyLazer schrieb:
:eek: waaaaas... ajaja, das versteh ich allerdings auch nicht. :screwy:

warum denn nicht? wenn ich den dsl-sound halt nicht gemocht hab.
außer dem bischen besseren klang bei riesigen lautstärken habe ich keinen vorteil gesehen, eher nachteile:
-anfällig (röhren aufwärmen, net mal schnell bischen zocken wie man will, dann wieder abkühlen lassen... o man, aufpassen beim transport, hab mir einmal die röhren kaputt gemacht beim schleppen, dann hatte ich ein herrliches rasseln :p )
-teuer
-schwer
-hohe folgekosten weil man alle nase lang die röhren tauschen muss :screwy:
-hoher stromverbrauch

das rechnet sich für so nen möchtegern-spieler wie mich net wirklich. :D
deshalb: zurück zum alltagstauglichen amp!
 
cyanite
cyanite
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Registriert
12.05.04
Beiträge
1.695
Kekse
1.762
Ort
Osnabrück
mh, Gibson und original ESP durch nen Spider? Wenn schon modeling, dann doch wenigstens hochwertig. Oder hörst du den Unterschied nicht?
 
K
kooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.18
Registriert
06.11.04
Beiträge
2.002
Kekse
1.322
Ort
Papenburg
LRSeether schrieb:
mh, Gibson und original ESP durch nen Spider? Wenn schon modeling, dann doch wenigstens hochwertig. Oder hörst du den Unterschied nicht?

Ist ja seine Sache...ich würd mal sagen back to topic

Also wie shcon erwähnt wurde kann man mit einer Hotplate die Endstufe aktivieren. Nunja das Ding ist aber auch nicht gerade billig und meistens muss man sowieso weit aufdrehen (nach meiner Erfahrung) ausser du spielst in Clubs etc. Dafür kannst du dann aber auch ein Verzerrer in den Loop setzten....
 
W
wary
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.583
Kekse
22.817
Preno schrieb:
warum denn nicht? wenn ich den dsl-sound halt nicht gemocht hab.
außer dem bischen besseren klang bei riesigen lautstärken habe ich keinen vorteil gesehen, eher nachteile:
-anfällig (röhren aufwärmen, net mal schnell bischen zocken wie man will, dann wieder abkühlen lassen... o man, aufpassen beim transport, hab mir einmal die röhren kaputt gemacht beim schleppen, dann hatte ich ein herrliches rasseln :p )
-teuer
-schwer
-hohe folgekosten weil man alle nase lang die röhren tauschen muss :screwy:
-hoher stromverbrauch

das rechnet sich für so nen möchtegern-spieler wie mich net wirklich. :D
deshalb: zurück zum alltagstauglichen amp!


hörmal, so können wir hier keine Diskussion führen, wenn du einfach mit rationalen Argumenten kommst. Weil, Röhre ist halt schön, und da lass ich mir schon garnicht mit Vernunft kommen :D

@topic

wie bereits gesagt wurde, ein Röhrenamp ist nicht dafür gedacht um leise zu sein. Ich finde aber das man einen Röhrenamp auch ohne einen PowerAtentuator zu Hause spielen kann, auf die Endstufenzerre kann man zu Hause verzichten. Ausserdem wenn ich schon meine Röhren stark beanspruche dann will ich die Leistung auch hörbar umgewandelt haben, und nicht den Wirkungsgrad noch schlechter machen und die Leistung wiede in Wärme verwandeln :p
 
Jion
Jion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.07
Registriert
01.06.05
Beiträge
195
Kekse
18
Ort
Homburg
thommy schrieb:
ich nehme an er meint seinen TSL100, weil der hat nen Crunchkanal :p
Versuch doch mal den DSL im Cleankanal oder im Zerrkanal mit ganz wenig Gain ein ordentlich aufzureissen.
DANN sollte ein richtig geiler Crunchsound rauskommen

fast :)

ich wollt damit nur bestätigen dass sich die JCM2000 Reihe auch "leise" gar net mal schlecht anhört, und dann nur drauf hinweisen, dass es aber gerade im crunch kanal (ok, den hab nur ich :twisted: )schon nen deutlichen UNterschied macht ob laut oder leise!

@Preno
zu den röhren amps an sich,
also ich muss sagen, dass die röhren sooo schnell net putt gehen, hab meinem (leider) auch schon hin und wieder angedotzt und passiert is nix... vielleicht war das Rasseln ja der Feder Hall :p
Und die Aufwärmphase dauert ja auch keine halbe stunde...
Und alle nase lang röhren wechseln muss man auch net, das halt ich fürn gerücht.
wenn dir ne transe lieber ist, dann is ja in ordnung is ja geschmackssache aber net so behauptungen aufstellen, die "neulinge" dazu bringen sachen aufzuschnappen die so gar net stimmen!
:great:
 
N
nermin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.20
Registriert
23.11.04
Beiträge
863
Kekse
61
Jo die Vorstufe zerrt ja auch geil diese Volume regler die esd in ebay gibt,sodass man leise in der Endstufe spielt sind ja wohl auch scheiß* ^^
 
**Slash_84
**Slash_84
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.16
Registriert
10.11.03
Beiträge
501
Kekse
91
Jion schrieb:
@Preno
der Feder Hall :p

der wars leider net, hatte den ganz ausgebaut, klang immer noch scheiße. außerdem haben die röhren, die ich ausgebaut hatte, beim schütteln gerasselt.

sorry, ich will ja hier niemandem auf den schlips treten, und klar hat ein röhrenamp seine vorteile, nur ist es blödsinn, nem anfänger nen röhrenamp aufzuschwatzen, wo man unerschiede zu nem guten modeller (und meiner meinung nach ist das der spider) oder nem transistor kaum, bzw. nur mit geschulten ohren hören kann.

und ich spiele orginal ESP und Gibson, weil ich schon genug Gitarren in der Hand hatte, um rauszufinden, dass qualität ihren preis hat (meine neue SX ist auch net schlecht, aber natürlich kein Vergleich in punkto verarbeitung zum beispiel) und wenn ich spaß an dem instrument habe, ists mir auch egal wenn jemand behauptet, der amp klingt net so prickelnd. weil mir gefällt der sound! und darauf kommts erst mal an denke ich.

also ich denke, dass man dem potenziellen käufer von nem amp schon beide seiten beleuchten muss. und am ende muss er selbst entscheiden, ob röhre es wert ist oder nicht. :great:
 
LilyLazer
LilyLazer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.13
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.996
Kekse
654
Ort
Neuwied
Naja ich finde es kommt halt aufs einsatzgebiet an.
wenn du echt nur zu hause bißchen zockst und manchmal
auch nur 5 min, ist der spider vielleicht echt besser.

aber in ner band mit lauten drums etc, da kann das teil einfach
nicht klingen. ich hab noch keinen unter 500€ amp gesehen,
der bei bandlautstärke nicht im klang total abgebaut hat.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben