Vorstellungsthread für unterschiedliche Akkordeon-Designs

  • Ersteller mrairbrush
  • Erstellt am
mrairbrush

mrairbrush

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.21
Mitglied seit
17.02.13
Beiträge
716
Kekse
4.635
1.jpg 2.jpg 3.jpg 5.jpg

Wieder etwas Neues. Dies ging nach Österreich. Zustand vorher war sehr bescheiden. Ecken vorne abgeschlagen und viele kleine Dellen und Kratzer. Das Deck war verchromt und mit einem transparenten dunklen Lack überzogen der sich aufgrund falscher Materialwahl löste. Außerdem hatte es oben eine heftige Delle die ich rausgedrückt habe. Spachtel hält nicht auf Chrom. Balg war ursprünglich rot mit weißen Streifen und weißen Lederecken. Komplett umgefärbt. Tasten und Knöpfe waren aus weißem Zelluloid. Hier habe ich den Schimmereffekt erhalten. Auf einem Bild gut zu sehen. Gaze war beschädigt und wurde ebenfalls ersetzt.
Den Aus- und Einbau des Bassgestänges hat ein Meister seines Fachs in meiner Nähe erledigt. Hat gleich auch noch etwas an den Schiebern unter den Stimmstöcken instand gesetzt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
mrairbrush

mrairbrush

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.21
Mitglied seit
17.02.13
Beiträge
716
Kekse
4.635
IMG_9768.JPG


Das Akkordeon sah vorher schon so aus aber nur mit geklebten Design was sich natürlich ablöste, gerade auf den Tasten. Der Kopf auf den Tasten war nur plan aufgebracht. Jetzt läuft er auch seitlich der Halbtöne. Alles mit Lack gemacht und gut unter Klarlack geschützt. Besonders die etwas empfindlichen, aufgedruckten Firmenschriftzüge.
Akkordeon ist von Pacal Kravetz. Kennt sicher der eine oder andere von euch. Spielt bei Peter Maffay.
Mußte das Akkordeon natürlich zerlegen was durch die durchdachte Bauweise kein Problem war. Macht einen sehr guten Eindruck und die Tasten sind sehr paßgenau mit minimalen Abstand zwischen halben und ganzen Tönen. Da muss man mit dem Lackauftrag an den Seiten echt aufpassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
Schtine01

Schtine01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
09.01.16
Beiträge
868
Kekse
4.009
Ort
Wannweil
Ui, das gefällt mir :claphands::claphands::claphands:sieht Hammer aus!!! :hail::hail::hail:
 
mrairbrush

mrairbrush

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.21
Mitglied seit
17.02.13
Beiträge
716
Kekse
4.635
Naja, das habe ich nur umgesetzt das es haltbar ist :) Mache gerade wieder Entwürfe für nächste Projekte. Dabei ein Musiker der bei einem englischen Adeligen (Sir) spielt. Die Richtungen gibt es schon, aber das war es schon.
 
lovefortonality

lovefortonality

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.17
Mitglied seit
10.01.17
Beiträge
40
Kekse
188
mrairbrush

mrairbrush

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.21
Mitglied seit
17.02.13
Beiträge
716
Kekse
4.635
IMG2066_IMG2067_IMG2065_e Kopie.jpg Ohne Titel-1.jpg Wieder ein Akkordeon fertig. Ist für ein Duett welches viele Lieder von Queen singt.
Wird vermutlich auf der Musikmesse zu sehen sein. Unheimlich schwer die Farbe einzufangen da es sich um Kandycolor handelt. Nach unten wird das Akkordeon dunkler. Kommt auf den Bilder auch nicht so gut raus. Halbtontasten und Bassknöpfe sowie Balg wurden auch umgefärbt. Zwischen durch noch ein Gitarre gemacht und sehr viele Akkordeonreparaturen sowie Teile für Golas. Dazu natürlich die üblichen Motorradteile die jetzt eilig werden wenn der Frühling anklopft.
 

Anhänge

  • Ohne Titel-2.jpg
    Ohne Titel-2.jpg
    313,4 KB · Aufrufe: 223
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Schtine01

Schtine01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
09.01.16
Beiträge
868
Kekse
4.009
Ort
Wannweil
Mit Glitzer :love::love::love:
 
M

morino47

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
13.06.12
Beiträge
853
Kekse
10.161
Ort
MII-Tastenhausen
Hallo mrairbrush,

das ist Wahnsinn, was Du optisch aus einem Akkordeon machst. Schade, dass ich keinen Bedarf an derlei Gestaltung habe.

Viele hochachtungsvolle Grüße

morino47
 
mrairbrush

mrairbrush

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.21
Mitglied seit
17.02.13
Beiträge
716
Kekse
4.635
Danke für den Link. War das auf der Musikmesse? Wie gefällt euch der Schriftzug auf den Tasten?
Die Idee den da zu platzieren stammt von mir, da mir aufgefallen ist das auf Fotos oder Videos oft auf die spielenden Hände gehalten wird.
 
lil

lil

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
18.04.08
Beiträge
5.561
Kekse
39.104
Ort
St. Georgen im Schwarzwald
War das auf der Musikmesse?
Vermutlich ja. Ich habe das Bild auf facebook gefunden, weil jemand von meinen "Freunden" es geliked hatte. Mehr weiß ich nicht mehr dazu.
Wie gefällt euch der Schriftzug auf den Tasten?
marketingtechnisch sicher ne gute Idee, da, wie Du schon schreibst, die Diskantseite auf Bildern und Videos sicher öfter zu sehen ist als die Bassseite. Optisch, finde ich, passt er durchaus ins Design, allerdings finde ich ihn fast zu aufdringlich. Auf der Original-Amica ist er allerdings noch größer und aufdringlicher, so dass Dein Schriftzug durchaus ne optische Verbesserung ist. Mir würde es besser gefallen, wenn der Hohner-Schriftzug (wenn überhaupt) horizontal auf der untersten Taste oder dem Gehäuse unterhalb der Tastatur angebracht wäre. Aber das wäre dem Hohner-Marketing wahrscheinlich zu wenig :D (ich nehme an, die beiden sind Hohner-Endorser)
 
darccord

darccord

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.20
Mitglied seit
26.04.06
Beiträge
735
Kekse
828
Hamma. Ich würde gerne so eines besitzen und bespielen. well done

Toni
 
mrairbrush

mrairbrush

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.21
Mitglied seit
17.02.13
Beiträge
716
Kekse
4.635
Einmal neues Design.
 

Anhänge

  • 19400207_1198368103608257_3382600803323492852_o.jpg
    19400207_1198368103608257_3382600803323492852_o.jpg
    258,7 KB · Aufrufe: 154
  • 19402058_1198367980274936_5156529934382415598_o.jpg
    19402058_1198367980274936_5156529934382415598_o.jpg
    249,9 KB · Aufrufe: 150
  • 19388526_1198368053608262_7273742584533643825_o.jpg
    19388526_1198368053608262_7273742584533643825_o.jpg
    220,4 KB · Aufrufe: 141
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
lil

lil

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
18.04.08
Beiträge
5.561
Kekse
39.104
Ort
St. Georgen im Schwarzwald
Sorry, für meinen Geschmack viel zu grell ... aber zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden!
 
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
04.11.06
Beiträge
30.227
Kekse
142.954
Design ist immer Geschmackssache ;).

Mal eine generelle Frage zur Lackierung: Wie haltbar ist sie in den Balginnenfalten bzw. Balgecken, die ja ständig in Bewegung sind bzw. macht sie das elastische Balgmaterial nicht hart/spröde?
 
Zuletzt bearbeitet:
mrairbrush

mrairbrush

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.21
Mitglied seit
17.02.13
Beiträge
716
Kekse
4.635
Nein sollte nichts passieren. Die Ecken bestehen aus Leder. Wenn sie z.B. schwarz oder weiss sind handelt es sich meist auch um lackiertes (gefärbtes) Leder. Und genau die selbe Farbe verwende ich. Bisher gab es noch keine Probleme. Die ersten Bälge sind schon viele Jahre im Einsatz.
Der Farbauftrag auf dem Balg selbst erfolgt nicht Filmbildend sondern eher dünn damit sich das Material gut mit dem Untergrund verzahnt. Der Schutzlack ist hochelastisch und macht jede Bewegung mit.
In dem Video kannst Dir das ab Min. 7:06 ansehen. https://www.youtube.com/edit?o=U&video_id=3WHF4HxldPY
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Manchmal muss auch nur der Balg herhalten.
Dieses Instrument bekam nur ein Design auf den Balg. Wenn es irgendwie machbar ist wird es wie hier direkt auf den Balg aufgebracht. Durch die Vertiefungen nicht ganz einfach.
 

Anhänge

  • IMG_6224.JPG
    IMG_6224.JPG
    165,3 KB · Aufrufe: 125
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben