Wann E-Gitarre anfangn?

von Southpark992, 20.05.08.

  1. Southpark992

    Southpark992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.08   #1
    Hallöle,
    ich hätte eine Frage....
    nachwieviel Jahren/Monaten denkt ihr ist es ok E-Gitarre zu spielen?
    also was sind Grundtechniken die man beherschen MUSS ?

    was ist so normal?? oder habt ihr eigene erfahrungen??

    ich weiß es kommt auch auf das lern-tempo usw an aber was gibt es
    was an können sollte damit man auch gut in e-gitarre einsteigen kann
    sollte man lieber alles auf akkustik vorüben oder wenn man die e-gitarre
    ohne verzehrrer usw einstellt geht das auch??

    danke schonmal:)
     
  2. Nomei

    Nomei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 20.05.08   #2

    Hallo

    also ich persöhnlich habe Bass gelernt und mir Gitarre selber beigebracht. Kenne allerdings genug die mit E-Gitarre angefangen haben und teilweise besser sind als die die erst mit Akkustik gespielt habn und umgekehrt.

    Ich glaube das es ziemlich egal ist solang man Freude dran hat. Sollte jeder selbst entscheiden.

    MfG
     
  3. Reapy

    Reapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    252
    Kekse:
    1.866
    Erstellt: 20.05.08   #3
    Hi

    also ich denke mal man sollte auf jeden Fall zuerst Akkustik Gitarre gespielt haben, allein wegen der Stahlsaiten auf der E-Gitarre, man gewöhnt sich denke ich mal erst an normale Saiten.
    Ich finde aber, das sollte jeder für sich entscheiden, mit was er anfängt.
    Ich hab nach ca. 1 bis 1 1/2 Jahren Akkustik mit E-Gitarre angefangen, aber ich denke mal ab 1 Jahr aufsteigend geht das in Ordnung (ich kenn Leute die haben nach 9 Jahren Akkustik Gitarre erst mit E-Gitarre angefangen).
    Aber wie du schon gesagt hast, das is ne Frage des lern Tempos (klar wer net übt oder nur wenig, der kommt auch net vorran, von nix kommt nix^^)
     
  4. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 20.05.08   #4
    Zunaechst mal : Häää?
    Was n das fuer n Text ? Was heisst denn hier
    "nachwieviel Jahren/Monaten denkt ihr ist es ok E-Gitarre zu spielen?"
    Nach wieviel Jahren Knast ? Nach wieviel Monaten Schwangerschaft? Mitglied im debilen Kreis der Erdenbürger ? Ich bin echt verwundert was manche Leute für n prosa verfassen, wirklich, schreib doch ma n klaren Text der mit a anfängt und mit z aufhört, meine Güte...Falls Du tatsaechlich fragst nach wieviel Jahren AKUSTISCHER GITARRE man elektrische spielen darf : Wenn es weniger als 2 sind kommt die Poizei und nimmt Dir alles Equipment wieder weg. Du musst 2 abgeschlossene Jahre ausdauernden Spiels vorweisen, und in der zeit darfst Du niemals (nie) Smoke on the water oder Stairway to heaven gespielt haben. Und nach den 2 Jahren trocken darft Du auch nicht gleich ne x beliebige elektrische spielen, weil man sich an den Strom erst gewöhnen muss. Fang am besten mit ner 3Volt Gitarre an, da gibts schöne Anfängermodelle mit kleinen aber feinen Trafos drin, und später steigerst Du Dich dann.
     
  5. acidmonk

    acidmonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.07
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    229
    Ort:
    :trO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 20.05.08   #5

    WAYNE? Wozu erst an Nylonsaiten gewöhnen, wenn man e-Gitarre spielen will ? :screwy:

    oder versteh ich gerade was nicht? Oo
     
  6. O.B.I.Hörnchen

    O.B.I.Hörnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.109
    Erstellt: 20.05.08   #6
    Wozu PKW fahren, wenn man doch LKW fahren will^^
     
  7. cboon

    cboon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.08
    Zuletzt hier:
    18.06.09
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 20.05.08   #7
    Fang an wenn du Lust dazu hast.PUNKT.AUS!
     
  8. dogfish

    dogfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.510
    Erstellt: 20.05.08   #8
    Ob Akustik oder E-Gitarre ist keine Frage des Lerntempos und der Spielpraxis, sondern eine Frage der bevorzugten Musikrichtung und der dafür benötigten Instrumente. Ob man sich auf einer Akustikgitarre die Finger wund spielt, oder selbiges auf der E-Gitarre macht, ist doch genau genommen total egal. Es gibt Vorteile beim Wechsel von Western auf E (Stichwort Baree), die sind allerdings nicht so gravierend, als dass sie in die Instrumentenwahl einfliessen dürfen.
     
  9. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 20.05.08   #9
    Es kommt natürlich auch darauf an was er spielen will, will er was rockiges spielen wäre wohl eine E-Gitarre besser.
     
  10. Southpark992

    Southpark992 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.08   #10
    ok thx für die antworten hab auch jemand gefunden der mir so ca gesagt hat was man spielen
    können sollte welche techniken man "beherschen" sollte usw...

    das von vincent ignorier ich jetzt mal weil ich finde das sich das von selbst aufklärt und wenn man 2 seks nachdenktman da auch so drauf kommt (sry aber is so)
    an den rest vielen dank ;)
     
  11. cynozr

    cynozr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 20.05.08   #11
    ich konnte ein lied spielen und bin dann zur e-gitarre gewechselt!
    akkustik hat mich ned so gereizt
    ich denke das muss jeder selbst entscheiden!
     
  12. Thilo278

    Thilo278 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    2.438
    Erstellt: 20.05.08   #12
    Ich hab auch sofort mit E-Gitarre angefangen... Ich hatte auch noch nie eine Gitarre vor meiner E-Gitarre in der Hand gehabt. Und? Hat's mir geschadet? Nö! Auch als ich das erste mal auf einer akustischen Gitarre gespielt hab war die Umgewöhnung minimal. (Hat mich wohl gestört, dass ich schlecht an die hohen Bünde komme :D )
    Also: Wenn du Lust hast E-Gitarre zu spielen, dann quäl dich nicht erst mit der akustischen rum, sondern spiel E-Gitarre.
     
  13. =dark3zz=

    =dark3zz= Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    17.02.09
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 20.05.08   #13
    soll er doch beginnen wie und wann mit was er will :) ich hab früher ofeters akkustische git gespielt. dann mal egit.

    gerade vor 3 tagen hab ich mir ne egit gekauft. der hals ist schmaler und die saiten tun anfägnlich viel mehr weh :) das iss der einzige unterschied..

    und man muss die bünde sauberer greiffen würd ich mal behaupten (auf ner egit = hals schmaler)
     
  14. Ratzepuh

    Ratzepuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Bodenseekreis
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    1.963
    Erstellt: 20.05.08   #14
    man spielt das instrument wozu man lust hat und nicht was wäre besser vorher zu beherschen. weil man wird nicht besser, wenn man keinen spass dran hat.

    ich hab meine gitarre aufgrund von zeitmangel und dann vergessen in der ecke stehen gehabt und erst jetzt wieder angefangen nach etlichen jahren und hab richtig spass dran wieder. ich werd zwar nie wieder so gut werden können, als wenn ich seitdem durchgehend gespielt hätte, aber egal für mich und meine persönliche bereicherung als wiederentdecktes hobbes wird es reichen.

    such dir nen lehrer, am besten privat, und spiel zu hause ohne verzerrer, weil du dann genau hören kannst ob du richtig spielst.
     
  15. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 21.05.08   #15
    also, ich fand gerade Vincents Beitrag am aufschlussreichsten... er hätte aber auch schreiben können: mach, wozu du Lust hast ;)
     
  16. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 21.05.08   #16
    Ich hatte auch noch nie vor meine E-Gitarre eine Akustik in meiner Hand. Daran sehe ich kein Problem, allerdings bin ich auch nicht der Fan von Akustischen Klängen.
     
  17. Reapy

    Reapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    252
    Kekse:
    1.866
    Erstellt: 21.05.08   #17
    Hab ja auch gesagt er soll damit anfangen worauf er lust hat^^
     
  18. cosmodog

    cosmodog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    13.803
    Erstellt: 21.05.08   #18
    @vincentvega:

    Du hast recht, aber muss man nicht erst Blockflöte lernen, bevor man mit Gitarre anfängt?

    Ich meine nur, für Leute, die mit Maultrommel durch sind, und so!

    @Southpark992:

    Sorry: Mach, wozu Du Lust hast! Ich habe damals mit E-Gitarre und Westerngitarre (Stahlsaiten, aua!) angefangen.

    Gruß

    Andreas
     
  19. legumo

    legumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Telgte
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 21.05.08   #19
    Monate

    Ich denke, nach 60 Monaten ist zu früh, 84 Monate sind vielleicht besser. Aber ist für ein 7-jähriges Kind eine E-Gitarre nicht zu schwer (Gewicht)?
    Ich habe nach 535 Monaten begonnen E-Gitarre zu spielen. Hätte auch durch aus etwas früher sein dürfen.

    Grundtechnik

    Wenn man E-Gitarre spielen will, sollte man die Finger der Greifhand einzeln bewegen und in der Schlaghand ein Plektron halten können. Der Rest ist Übung.;)

    :rolleyes:
     
  20. roggerman

    roggerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    519
    Erstellt: 21.05.08   #20
    seh ich ganz genauso...warum erst ein instrument lernen, wenn man doch eigentlich ein ganz anders spielen will????:eek::screwy:

    ich hab mir einfach eine egitarre geholt auch ohne vorher jemals eine gitarre in der hand gehalten zu haben un siehe da...es hat funktioniert

    lange rede wenig sinn...wie meine vorredner schon sagten(zumindest über 90%^^)

    mach wie du willst:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping