Wann kommt Kawais ES-4-Nachfolger? (Modellzyklen von DPs...)

von Michael_S, 21.10.07.

  1. Michael_S

    Michael_S Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.07   #1
    Hallo,

    nachdem das MP-5 nun schon ein paar Monate (oder so?) auf dem Markt ist, als MP4 Nachfolger, und mit offenbar deutlich verbesserter Tastatur, stellt sich die Frage:

    Wann ist das ES-4 soweit, einen Nachfolger zu bekommen (dann logischerweise auch mit der MP5-Tastatur und der Soundverbesserung des MP5)?

    Bekanntermaßen haben ja MP-4 und ES-4 die gleiche umstrittene (weiche/leichte) Tastatur (sogenannte "AHA4"). Das MP5 hat eine Verbesserung derselben (sogenannte "AHA4-E").

    Demnach wäre es nur logisch, wenn auch ein ES-4-Nachfolger (der aber wohl nicht ES-5 heißen wird, da Name schon vergeben) die "AHA4-E" des MP5 bekommt.

    Zur Beantwortung meiner Frage hilft es vielleicht, die Modellzyklen im Auge zu haben:

    Weiß jemand, wann MP-4 und wann das ES-4 neu auf den Markt kamen?
    Die gleiche Zeitdauer liegt vielleicht ja auch zwischen Markteinführung des MP-4-Nachfolgers (MP-5) und des ES-4-Nachfolgers...

    Gruß
    Michael

    PS: Ich werde mich wohl zwischen P-140 und ES-4 entscheiden (letzteres noch nicht getestet, werde es bei Soundland in Fellbach/Stuttgart nachholen), evtl. noch FP-4 (FP-7 gefällt mir die Tastatur nicht). Nach dem, was ich *gelesen* habe, könnte ein ES-4 mit der Tastatur des MP-5 mein Wunsch-DP sein, darum meine Frage...

    PS2: Stimmt es, das ES-4 / MP-4 miese String-Sounds haben (hab ich irgendwo hier gelesen)? Sind die beim MP-5 besser?
     
  2. CapFuture

    CapFuture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    22.01.13
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 21.10.07   #2
    Ich kenn den Modellzyklus von Kawai nicht, aber bei Yamaha ist dieser i.d.R. 5 Jahre.
    Wenn ich nur die Wahl zwischen P140 und ES4 hätte, würde ich wohl zum P140 greifen, den dieses ist bei weitem besser verarbeitet (wacklige Tasten beim ES4, siehe andere Threads).
    Aber was spricht gegen ein Roland FP4/7 ?
     
  3. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 21.10.07   #3
    Schau dir mal das ES-5 an. Ich verwende das seit zwei Jahren und finde es dem Sound und dem Spielgefühl des ES-4 überlegen. Es war zwar vorher auf dem Markt, ist aber meiner Ansicht nach besser als das ES-4.

    Harald
     
  4. Michael_S

    Michael_S Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.07   #4
    Hallo,

    @CapFuture
    Das FP-7 gefällt mir von der Tastatur nicht, ich finde es fühlt sich auf den ersten Blick (oder "auf den ersten Drück") gut an, ist dann aber etwas ermüdend - insofern deckt sich hier mein Urteil mit Dana und einigen anderen Forumsteilnehmern.

    Das FP-4 muss ich nochmal ausführlicher und bewusster spielen - die Tastatur ist etwas leichtgängiger und hat wohl nicht so den klaren Druckpunkt wie Yamaha, aber ich muss da nochmal ran und mir ein 2. Urteil bilden. Die Roland-Sounds sind natürlich auch Geschmacksache - ich tendiere da wohl eher zuu Yamaha oder Kawai (letztere bisher nur auf videos).

    @HaraldS
    ES-5? Ist ja ein Auslaufmodell. Das bekommt man doch kaum noch, oder? ich weiß nicht, ob ich es noch irgendwo in der Stuttgarter Gegend anspielfertig finde. Hat jedenfalls eine "AHA3" Tastatur, also der Vorgänger der "AHA4" vom ES-4 (was natürlich nicht unbedingt schlechter sein muss, ist schon klar).

    Gruß
    Michael
     
Die Seite wird geladen...

mapping