warwick vampyre 5sn billig???

von Gordo_Brown, 29.10.03.

  1. Gordo_Brown

    Gordo_Brown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.03   #1
    hey an alle,
    ich hab auf www.musiciansfriend.com den extrem krassen Warwick Vampyre 5-saiter gesehen (der normale, nicht ltd.) und hab gedacht: "hmmm... 600 dollar ist ein fairer Preis für einen 5-saiter!!!" und hab auf anderen saiten mich ein wenig informiert... er hat überall volle punktzahl in qualität bekommen, fast alle reviews waren gute meinungen und er hat auch ein geiles Äußeres :D nun ist das problem aber, dass dieser bass in deutschland nicht unter 1,200 € zu kaufen ist sondern mehr so um die 1500 € kostet!!! Und musiciansfriend.com verschickt leider nichts außerhalb von Nordamerika!!! wie krieg ich denn den Bass am billigsten nach Deutschland (andere angebote, websites, usw.)??? ich hoffe mir kann da jemand helfen... danke schonmal im voraus

    gruß
    gordo_brown
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 29.10.03   #2
    solche amerikanischen onlineshops sind idr billig, aber so bellig bekommst du die nicht nach deutschland. einzige möglichkeit wäre, jemandem im usa (bekannte, verwandte, freunde) zu bitten das ding zu kaufen und nach deutschland zu schicken.... was aber lang dauert und trotzdem teuer ist...
     
  3. Gordo_Brown

    Gordo_Brown Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.03   #3
    ja, ich habe ja viele Freunde in den USA, aber die sind alle in meinem Alter (15/16) und haben deswegen noch nicht so den Mut, herzukommen (alleine :rolleyes: )... und ich weiß aus persönlicher Erfahrung, dass es ziemlich teuer ist, so einen Flug von Ger nah USA zu buchen... vor allem nur wegen einem Bass!! es muss doch einen billigeren Weg geben!!!

    und schicken lassen ist auch kacke, da man dan die gitarre verzollen lassen muss und dies und das und im endeffekt kommt man auf die gleiche Summe!!

    PS: wenn jemand ein günstiges Angebot sieht, sagt mir bescheid
     
  4. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 30.10.03   #4
    Jane pass auf: Dein Freund in den USA kauft den Bass und schickt ihn als Packet also ohne sich selbst :D :D :D nach Dland. Porto sind ca. 60-100$ wobei du immer noch mit Zoll an der deutschen Grenze rechnen musst. Wird aber garantiert nicht mehr als 50$ sein. evtl. sogar zollfrei. Die Alternative ist halt ebay....
     
  5. Gordo_Brown

    Gordo_Brown Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #5
    die idee, den Bass herschicken zu lassen hatte ich auch schon, nur mein vater meinte, er hätte keine Ahnung, wie man einen großn Gegenstand (z.B Bass :D ) verzollt... :? also, kannst du mir da helfen???
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 31.10.03   #6
    btw: das ist der "Rockbass"
     
Die Seite wird geladen...

mapping