Was bedeutet "Spielen in der 2. Lage" ???

von Mac_Mike, 13.07.07.

  1. Mac_Mike

    Mac_Mike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.07   #1
    Hallo!

    Ich habe mir das Buch "E-Gitarre I, Basics" von Peter Kellert zugelegt und das zweite Kapitel nennt er "Spielen in der II. Lage". Schön und gut, den Inhalt versteh ich ja, aber warum heißt es zweite Lage? Ist das eine andere Beschreibung für eine Dur-Tonleiter?

    Bitte sagt mir, wie er das meint, ich stehe gerade ziemlich auf der Leitung :(

    liebe Grüße
    Michi
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 14.07.07   #2
    In der 2. Lage beschreibt die Position der Greifhand.

    Generell ist es so, das jeder Finger seinen Bund hat, in der ersten Lage ist das eben: erster Bund fuer den Zeigefinger, 2. Bund fuer den Mittelfinger, Ringfinger im 3. Bund und kleiner Finger im 4. Bund.


    In der zweiten Lage ist das eben alles einen Bund nach oben verschoben: Zeigefinger im 2. Bund etc.

    Natuerlich kann es auchmal sein, das ein Finger in einer Lage mal einen anderen Bund spielt, das ergibt sich dann daraus was vorher bzw. nachher gespielt wird.
     
  3. Mac_Mike

    Mac_Mike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.07   #3
    Vielen Dank, jetzt kenn ich mich aus :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping