Was für einen Lead-Sound bevorzugt ihr?

  • Ersteller Der Seerrrräuber
  • Erstellt am

Welchen Solo-Sound nehmt ihr?

  • Stark verzerrt aber ohne nennenswerte Effekte

    Stimmen: 123 43,0%
  • Stark verzerrt mit der Effekt-Keule

    Stimmen: 40 14,0%
  • Eher sacht verzerrt ohne Effekte

    Stimmen: 54 18,9%
  • Eher sacht verzerrt mit Effekte

    Stimmen: 56 19,6%
  • Clean ohne Effekte

    Stimmen: 2 0,7%
  • Clean mit Effekte

    Stimmen: 11 3,8%

  • Umfrageteilnehmer
    286
Der Seerrrräuber
Der Seerrrräuber
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
05.09.06
Beiträge
1.281
Kekse
1.215
Ich hatte gestern ne kurze Unterredung mit nem Kumpel von mir der auch Gitarre spielt und wir kamen auf Solo-Sounds zu sprechen wo sich unsere Meinung sehr teilten.
Er spielt eher "trocken" mit etwas Hall wohingegen ich nicht mit Effekten spare (Delay, Chorus usw.).
Das brachte mich darauf hier mal zu fragen wie ihr euere Lead-Sounds bzw. Solo-Sounds bevorzugt.
Ich weiß dass das von Musikstil zu Musikstil variiert aber trotzdem. :)
 
Eigenschaft
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.971
Kekse
7.858
Ort
Heidelberg
Ich habs am liebsten mit ordentlich verzerrung (aber nicht so dass es matscht. 80s halt :) ), aber ohne Effekte außer Chorus (der ist bei mir sowieso immer an).
 
D
Dark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.677
Kekse
8.061
Stark verzerrt und mit vielen Mitten drin, aber ohne jegliche Effekte. Einfach und dennoch effektiv :D.
 
D
derPaule
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.13
Registriert
25.12.06
Beiträge
56
Kekse
33
singen muss er^^ sprich: schon recht stark verzerrt, aber ohne effekte(benutz ich grundsätzlich nciht:cool:)

aber wenn ich für mich allein spiel, hab ich auch ne menge spaß mit nem angecrunchten sound für ein paar blueslicks, oder auch mal nen schönen cleansound um etwas zu jazzen:great:

mfg
derpaule
 
Dirtbag
Dirtbag
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.18
Registriert
30.11.06
Beiträge
1.106
Kekse
4.990
Ort
Hessen, Landkreis Kassel
Ich habs am liebsten mit ordentlich verzerrung (aber nicht so dass es matscht. 80s halt :) ), aber ohne Effekte außer Chorus (der ist bei mir sowieso immer an).

:great::great::great:

*zustimm*

chorus immer an, like randy und zakk (bei ozzy live at budokan gut zu hören)


mfg
dirtbag
 
Direwolf
Direwolf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
980
Kekse
1.371
Ort
Thüngfeld
Ich würde sagen: Das kommt ganz auf das Solo an.
cu Direwolf
 
Marco290991
Marco290991
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.22
Registriert
02.11.06
Beiträge
1.005
Kekse
1.299
Ort
Oberpfalz
Eher sacht verzerrt mit wenig Effekte
 
36 cRaZyFiSt
36 cRaZyFiSt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
21.08.04
Beiträge
5.964
Kekse
5.446
Ort
Regensburg
ich nehm genau den gleichen sound her wie fürs rhythmusspiel ^^

viel mitten, viel höhen (nich so viel wie mitten xD) und wenig bass
zerre eher niedrig gehalten und je nach laune bissl reverb, aber eher nich :D
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.430
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
lead = rhytmus + delay + etwas lauter
 
Der Seerrrräuber
Der Seerrrräuber
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
05.09.06
Beiträge
1.281
Kekse
1.215
Hehe, ja Delay muss sein. Der macht das ganze so lecker cremig. Ich orientier mich soundmäßig an Sounds wie Michael Angelo Batio, sprich wenig bis keine Bässe, mächtig Mitten und Höhen mit Delay und Reverb und leichtem Chorus. Kommt langsam ganz gut an seinen Sound ran, das Spiel muss halt folgen. :D Und ne vernünftige Endstufe und Box sowieso.^^

Allerdings nutz ich fürs Üben immer nen Sound ohne Effekte, OHNE Höhen und mit vollen Bässen und Mitten. Da hört man jede Unsauberkeit gnadenlos raus aber iwie machts Spaß den zu meitern und dann auf den Führer-Sound umzuschalten. ^^
 
Paul
Paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.22
Registriert
23.03.06
Beiträge
2.686
Kekse
6.701
Lead mit bisschen Delay ;)
Manchmal kompletter Mittenkill ...;)
 
LongLostHope
LongLostHope
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.18
Registriert
05.04.05
Beiträge
3.420
Kekse
8.971
Ort
Bodensee
Also ich verwend gleich viel Verzerrung wie im Rhythm-Sound (cq. 1Uhr beim 6505).

Ich Hab im Lead-Sound ein paar db mehr Output im GMajor und habe zwei versch EQ-Einstellungen. Einen stechenden, höhenlastigen für schnelles Zeug und einen dumpferen für langsame Feeling-Solos (Hals-Pickup-Sound).

Effekte verwende ich nen recht dicken Reverb und ein Double-Delay (ein schnelles mit festem tempo und eins auf 1/4 im Tap-tempo).

Näheres wäre zu viel des Geheimnisses ;)
 
Lum
Lum
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.22
Registriert
05.05.05
Beiträge
3.233
Kekse
61.217
Pff ihr Anfänger, ich hab erst garkeinen Rythmussound :D
 
-=Mantas=-
-=Mantas=-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.21
Registriert
08.10.06
Beiträge
2.131
Kekse
3.481
Ich habs gerne mit gut-viel Verzerrung und noch mit Chorus,einem dezentem Delay oder Hall und am besten nochm Noise Gate.
Hört sich dann richtig geil an;)
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.971
Kekse
7.858
Ort
Heidelberg
Siehst du, genau darin liegt das Problem: Ohne klingts scheisse. ---> üben.
 
Tims
Tims
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.12
Registriert
28.05.07
Beiträge
248
Kekse
446
Ort
Hamburg
noise gate meint er wahrscheinlich...
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.971
Kekse
7.858
Ort
Heidelberg
Nein, den haufen reverb, delay und chorus. . .
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben