Was ist das an meinem Becken?

von Bastard6, 23.08.06.

  1. Bastard6

    Bastard6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Vinogarden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #1
    Hallo

    Weiß vielleicht irgendjemand was das ist? Mit dem Licht hat es nichts zu tun. Wenn ich
    mit dem Fingernagel darüberfahre merke ich keine unebenheiten. Wegputzen kann ichs nicht.. Ich mache mir sorgen, dass nächste mal reinzuhauen und irgendwie n beckenriß
    zu riskieren o. ä.
    Es ist ein Meinl -Amun Serie 15"Crash

    ???


    Grüße
     

    Anhänge:

    • cym.JPG
      Dateigröße:
      94,4 KB
      Aufrufe:
      148
  2. Algefi

    Algefi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    17.09.14
    Beiträge:
    170
    Ort:
    bei Itzehoe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 23.08.06   #2
    Also entweder ich seh da irgendwas nich....
    Wenn du diese "Dellen" meinst:
    Das ist ganz normal. Becken werden ja gehämmert. Ich hab da jez nich soo viel Ahnung von, aber ich wollte mal erste Hilfe leisten.. du kannst also ruhig weiterspielen:cool:
    Die etwas gebildeteren Leute werden das sicherlich bald erklären:D
     
  3. Funky Claude

    Funky Claude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    550
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    723
    Erstellt: 23.08.06   #3
    Ich glaube er meint den weißen 'Streifen' auf der rechten Seite, der fasst wie eine Lichtspiegelung aussieht.
     
  4. imka

    imka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 23.08.06   #4
    mhm, evtl, irgend ein Fehler in der Legierung oder so??wenn das überhaupt geht..:confused:
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 23.08.06   #5
    Mach doch mal ein besseres Bild, und frag mal bei Meinl nach :)
     
  6. Blackdrum

    Blackdrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Hochdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 23.08.06   #6
    Ich glaub nicht das es dir kaputt geht, dass sieht nicht so aus.
    Kann man nicht wegputzen? Mit was hast du es versucht?
    Woher hast du das Becken?
    Kamen die Streifen plötzlich?
     
  7. davefriends04

    davefriends04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #7
    und was is das dahinter rechts?? n nackter oberkörper? n arm?? :D
     
  8. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 24.08.06   #8
    Notgeile Sau ^^
    net ernst nehmen ne ;)
    bis denne
    greetz
    nils
     
  9. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 24.08.06   #9
    Ich finde das sieht aus wie so ein Streifen, den man bekommt, wenn man mit nem Stick (Nylon) schnell drüber fährt. Das ist ein seltener Effekt, den man aber normalerweiße oben auf dem Becken macht. Bei meinen alten Becken waren (oben!) auch einige solcher Streifen eben von den Sticks, aber nicht so stark. Könnt eher was anderes sein, wenn man es nicht wegwischen kann ... Bin auch ratlos, sorry :o ;) :)
     
  10. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.915
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    487
    Kekse:
    12.820
    Erstellt: 24.08.06   #10
    noch ein Rate-Versuch...
    vielleicht ist eine ätzende Flüssigkeit da entlanggelaufen und hat im mikrostrukturellen Metallbereich etwas rausgelöst oder ist eine neue Metallverbindung entstanden.

    Ich habe mir auch schon einen Fleck auf einem Becken geholt durch feuchten Kalk, war vor 20 Jahren und ist immer noch deutlich sichtbar, da wesentlich heller.
     
  11. Bastard6

    Bastard6 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Vinogarden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.06   #11
    genau, das könnte es sein: ein nylon stick. mein vorgänger hat dieses set mit nylon gespielt.

    ich hab mal auf nem festival mit badeschlappen gegen mein auto getreten, da ich mich ausgesperrt hatte.. neben meinem kofferraum hats n langen streifen gegeben,
    der bei gott mit nichts mehr weg geht...

    auf alle fälle danke für eure erste hilfe

    ich trommel jetzt mal weiter
    gruß
     
  12. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 24.08.06   #12
    dann hätte man es aber verkehrt herum spielen müssen.
     
  13. Blackdrum

    Blackdrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Hochdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 25.08.06   #13
    Nicht unbedingt, womöglich ist er beim spielen irgendwie abgerutscht. Mit den Sticks gibt es leicht Striche, das hatte ich auch mal.Oder er ist beim Beckenwechsel irgendwo hingekommen.
    Oder er hats wirklich umgedreht.:screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping