Was ist das für ein Synth

von Piano1071, 25.02.19.

Sponsored by
Casio
  1. Piano1071

    Piano1071 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.14
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    285
    Erstellt: 25.02.19   #1
    Hallo zusammen
    Ich bin totaler Synthanfänger, daher verzeit bitte meine dumme Frage. ich würde gerne einen Sound wie in dem Solo in diesem Song erzielenen, natürlich mit möglichs geringem Budget (ipad habe ich)



    Was brauch ich da?

    Vieler Dank und viele GRüsse
    Benjamin
     
  2. JoeMeek

    JoeMeek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.16
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    844
    Erstellt: 25.02.19   #2
    Ich bin jetzt auch kein Synth-Experte, aber der Solo-Sound (Solo beginnt ab ca. 2:08 im Video) klingt für mich relativ unspektakulär, weich. Also vielleicht wie ein Lowpass-gefilterter Sägezahn (hab jetzt keinen Synth greifbar), mit nicht allzuschnellem Attack.

    Das müsste sich mit jedem (auch Freeware) monophonen Synth-Plugin hinbekommen lassen.

    Welche Software nutzt Du denn auf dem iPad zum Musik machen? Oder soll es eine komplett eigenständige Software sein?

    Und willst Du den Klang direkt auf dem iPad spielen (also über "Bildschirmklaviatur") oder über ein angeschlossenes (MIDI-)Keyboard?
     
  3. Piano1071

    Piano1071 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.14
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    285
    Erstellt: 25.02.19   #3
    Hey danke fürs Feedback
    Ich hab ne Midi tastatur. Aber ich wollt sowieso mal einen aus der Budgetklasse anschaffen, so ala MicroKorg oder Mininova...
    Ginge das auch?
     
  4. JoeMeek

    JoeMeek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.16
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    844
    Erstellt: 25.02.19   #4
    MicroKorg und MiniNova kenne ich jetzt nicht aus persönlicher Anschauung, aber nach kurzem (<5min) Googlen und Lesen würde ich vermuten - ja, müsste gehen.

    Aber das jetzt bitte ohne Garantie - denn anscheinend kann man (was ich so auf den ersten Blick gesehen habe) bei beiden Synths hauptsächlich Presets mit einigen Knöpfen variieren.

    Insofern müsste so ein Synth schon mal einen grob ähnlichen Sound eingebaut haben, den Du dann noch anpassen könntest.

    Aber wie gesagt - das alles, ohne einen der beiden Synths je gespielt zu haben.

    Edit: Hier noch ein Link zu einer Vergleichsdiskussion zwischen MicroKorg und MiniNova:

    https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/microkorg-vs-mininova.103665/
     
  5. Piano1071

    Piano1071 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.14
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    285
    Erstellt: 25.02.19   #5
    Super, danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping