Was sind das für Flecken?

von museager, 17.11.05.

  1. museager

    museager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.03
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 17.11.05   #1
    Hab heute von Musik-Service den "Zultan Rockbeat Cymbal-Set 14/16/20" Beckensatz bekommen, da sind seltsame Spuren drauf. Ich geh davon aus, dass es Oxidationsflecken sind oder sowas.
    1. Hab ich recht?
    2. Kriegt man die weg (ich sag ja, hab solche und ähnliche Sachen früher schonmal sauber gemacht) ohne das die Becken schaden nehmen?
    3. Ist das OK für NEUE Becken solche Spuren zu haben? Umtausch oder Preisnachlass oder weißichwas?
    4. Wie entstehen solche Flecken eigentlich? Und wieso haben die (wie auf den Bildern zu sehn) teils so scharfkantiges Aussehen?

    Hier die Bilder:http://home.arcor.de/dinobaby/sultan becken/
     
  2. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 17.11.05   #2
    Ich würde das mal eher in die Musik-Service Meckerecke stellen und eine email an den Kundenservice schreiben. :great:
     
  3. museager

    museager Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.03
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 17.11.05   #3
    Mail geschrieben hab ich schon. Ich hab hier auch noch Politur für solche Zwecke rumzuliegen (also wenn es, wie ich vermute, Rostflecken sind)..aber bei neuen Becken erwartet man ja schon noch ein wenig mehr sauberkeit und so :)
     
  4. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 17.11.05   #4
    Also die "punktartigen" Flecken sehen schon irgendwie böse aus.
    Aber die kleinen Verfärbungen hab ich bei meinem Zultans auch.

    Die sehen irgendwie aus wie Fettflecken.
    Also wenn ich meine Becken anlange und dann am nächsten an der Stelle schaue siehts genauso aus.
     
  5. jasonbittner

    jasonbittner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    14.01.11
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #5
    Moin,
    also ich würde da an deiner Stelle mal mit dem Kundenservice kontakt aufnehmen. Das sieht ja Teilweise aus als ob da jemand Salzsäure da drauf getöpfelt hat.
    Ne aber mal im ernst das ist nicht normal und ich denke das du bei Neuware ein Recht auf ein sauberes Äusseres hast. weil das sieht echt nicht so gut aus.
    Ich denke der Fehler liegt nicht bei Musik-Service sondern eher bei Zultan.

    Also viel Glück noch :)
     
  6. museager

    museager Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.03
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 17.11.05   #6
    Wie gesagt, E-Mail hab ich schon geschrieben, antowrt kam auch vorhin gleich: Sie nehmen die Becken zurück und senden mir neue zu. Sehr schnell geantwortet, mal sehn ob der Rücksendeschein genausoschnell hier ist :)
     
  7. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 18.11.05   #7
    diese farben entstehen beim Erhitzen von Metall, das hat nichts mit Oxidation im Sinne Grünspan zu tun. Ich denke was du da siehst sind unbehandelte Stellen im Cymbal - definitiv ein Reklamationsgrund - Da hat die Lackiererei gepfuscht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping