Was würdet ihr jetzt tun? Mikro noch im Proberaum und keiner meldet sich!

von Dom15, 18.11.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 18.11.06   #1
    Hi....
    es geht um folgendes.... ich hatte vor 5 monaten meine alte band aufgegeben und mir 2 neue gesucht und habe dort gesungen. Nach ein paar wochen war für mich klar, dass ich mich nur für eine der beiden Bands entscheide und ich teilte der anderen Band mit, dass ich rausgehe.
    Nun ist es so, dass mein Mikro und mein Tambourine noch im Proberaum ist und dass seit 2 Monaten! Und ich habe schon 4 E-Mails geschrieben und KEINER von denen Antwortete mir mehr, nachdem ich schrieb, dass ich die Band leider verlasse.
    So.... nun bin ich vor 2 wochen zum Proberaumvermieter, der mich aber nicht in den Proberaum lassen wollte, weil er mich noch nie gesehen hat... toll..... icon_evil.gif
    Jetzt hab ich nochmal 2 Emails geschrieben und es kam immernoch keine Antwort..... was soll ich jetzt tun? Ich habe weder Telefonnummer noch sonstwas von denen...

    Gruß
    Dominik
     
  2. Jack Green

    Jack Green Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 18.11.06   #2
    Könntest ja mal schauen, ob sie die alten Probezeiten noch einhalten und du sie dann dort "überraschen" kannst.
     
  3. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 18.11.06   #3
    Naja... das wäre keine schlechte Idee... nur ist das Problem, dass ich Mittwochs abends keine Zeit mehr habe extra dorthinzufahren und vor allen Dingen sind sie doppelt so alt wie ich und zu fünft... ^^
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 18.11.06   #4
    mit was für Gestalten hast Du denn geprobt, das du Angst vor körperlicher Gewalt haben musst, wenn Du dein Mikrofon abholst?

    E-mails schreiben ist schlecht, weil es leicht fällt die zu ignorieren. Ruf die Kerle an, und frag freundlich wann du dein Mikrofon abholen kannst. Wenn die sich wirklich querstellen sag ihnen halt das du garnicht diskutieren willst, sondern nur dein Mikrofon zurück. Als letzte Konsequenz wäre dann eben über eine Anzeige nachzudenken, dass aber nur wenn eindeutig ist das die dein Mikrofon nicht rausrücken wollen.

    Glaube ich aber nicht, ich vermute mal eher das da keiner gerade Bock hat sich darum zu kümmern... also einfach anrufen und nerven :twisted:
     
  5. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 18.11.06   #5
    :D nein nein, ich habe keine Angst vor Körperlicher Gewalt... sondern eher vor "oraler gewalt" ^^

    Ich habe leider von keinem der Bandleute die telefonnummer... dass ist das Problem, und auch keine Ahnung wo sie wohnen. Ich war ja nur 4-5 mal da.

    Ich bin heute nochmal zu dem Haus gefahren, indem sie proben aber der vermieter war nicht da... war alles zu....
     
  6. Jack Green

    Jack Green Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 18.11.06   #6
    Wenn du wenigstens von einem den Nachnamen hast, kann man da doch sicher irgendwie die Telefonnummer und/oder Anschrift herausbekommen.
     
  7. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 18.11.06   #7
    Dann schaufel dir doch einmal den Mittwochabend frei, fahr hin und schau ob sie da sind.
    Orale Gewalt ist sicher ein Argument, aber ein Tambourin und ein Mikro sind zwei.

    Zur Not wirklich Knüppel auf den Kopf und auf Herausgabe verklagen - aber ich bezweifle, dass es wirklich so weit kommen muss.
     
  8. Jack Green

    Jack Green Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 18.11.06   #8
    Achja, der Vermieter sollte ja auch etwas wissen von wegen Telefonnummern etc., vielleicht kommst du mal dazu, den zu fragen.
     
  9. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 18.11.06   #9
    Ich habe mir überlegt, dass ich am montag dorthin fahre und den Vermieter nochmal bitte mir das mic und das tambourine zu geben.. ich nehme meinen personalausweis mit, dann kann er sich die adresse abkritzeln.... wenn das noch nichts hilft, soll er eben bei einem der leute anrufen... er hat ja bestimmt eine nummer ....
     
  10. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 18.11.06   #10
    der Vermieter wird aller Wahrscheinlichkeit sagen, das es nicht sein Bier ist, wo du dein Mikrofon hast.

    Ich würde dich an seiner Stelle nicht in den Proberaum lassen, denn grundsätzlich hat da der Vermieter kein Recht zu. Warum sollte er sich aufs Glateis begeben, wenn er doch garnichts davon hat?

    Falls der Vermieter keine Telefonnummer von einem aus der Band hat, häng einen Zettel an die Tür vom Proberaum. Schreib drauf, das sie dich innerhalb der nächsten drei Tage anrufen sollen, um einen Termin auszumachen.
     
  11. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 18.11.06   #11
    ja also das ist natürlich eine heikle sache was da jetzt geschehen ist. ich würd auf jeden fall mal versuchen über dem vermieter eine telefonnummer heraus zufinden. ich denke er wird da eine telefonnummer oder zumindestens ne adresse haben denn irgendwo muss ja die rechnung hingehen für die mietkosten. ansonsten halt mal die zeit nehmen und dort zur probe hinfahren


    mfg
    bene
     
  12. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 28.11.06   #12
    Oh, Mann, sorry für den Ausdruck, aber an was für nen Scheisshaufen von Band bist Du da denn geraten, dass die Dein Mikro nicht rausrücken?

    Dass der Vermieter Dich nicht in den Raum lässt ist klar - woher soll er wissen, ob Dein Anspruch gerechtfertigt ist, oder nicht...

    So blöd es klingt, aber mit "da könnte ja jeder kommen" hat er da leider recht... Bevor er Dich in den Raum lässt und dann Ärger bekommt, tut er lieber nichts...

    Aber wenn Du nett fragst wird er die Telefonnummern oder Adressen der Mieter schon rausrücken.....

    Dann rufst Du mal bei den Leuten an und fragst mal freundlich nach, wann Du denn mal Dein Mikro etc. abholen könntest....

    Wenn dann wieder nichts kommt und das nichts hilft, schreibst Du einen Brief nach dem Motto...

    "Nach mehreren erfolglosen e-mail Anfragen und Telefonaten bezüglich der Abholung meines Mikrofons etc. habe ich den Eindruck, dass mir mein Eigentum wissentlich und absichtlich vorenthalten wird. Ich bin an einer vernünftigen Klärung der Angelegenheit interessiert. Sollte das nicht möglich sein, so bitte ich zu beachten, dass ich mir förmlichen Rechtsbehelf ausdrücklich vorbehalte - wozu bin ich schliesslich rechtschutzversichert......." (Oder ähnlich)

    Bevor Du dann wirklich bei Null Reaktion zum Anwalt rennst, wäre es günstig, wenn Du wen aus der Branche kennst, der da evtl. mal nachhaken kann und die Jungs mal anruft und ihnen klarmacht, was da Sache ist - aber offiziell dürfen RA's keine unentgeldliche Rechtsinfo geben....

    Aber bevor es so weit kommt - red mal mit dem Vermieter, ruf die Leute an und dann weitersehen... Kann ja wohl nicht sein, dass die einfach Dein Mikro annektieren! Vielleicht sind sie halt nur zu faul, mal auf die emails zu reagieren - die kann man so herrlich ignorieren... Ein Anruf ist deutlich persönlicher, direkter und verpflichtender!

    Wenn das anrufen aber nichts nützt:

    Wenn sie blöd sind und sowas nicht öfter machen, hast Du ne Chance, dass sie beim Wort "förmlichen Rechtsbehelf" das Schlottern kriegen und dan doch den Arsch hochkriegen, die Sache endlich zu klären....

    Viel Erfolg jedenfalls wünscht... Martin
     
  13. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    1.407
    Kekse:
    15.241
    Erstellt: 28.11.06   #13
    1. Warum hast Du keine Telefonnummer wo Du Dich melden kannst?
    2. Geh doch zu den normalen Probezeiten dahin.
     
  14. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 28.11.06   #14
    danke für die ausführliche antwort...
    den vermieter kann ich auch irgendwo verstehen... aber das ist ein eingebildetes ******* - denkt, er stünde über jedem weil er ne werkstatt besitzt....

    warum ich die telefonnummer von den heinis nicht hab?
    Weil ich nur 4-5 mal bei ihnen war

    warum ich nicht zu den probezeiten hin bin?
    war ich letzte woche.... fehlanzeige - sie haben den probetermin anscheinend verlegt....
    war alles zu....

    ;)

    Gruß
    Dominik
     
  15. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 29.11.06   #15
    Dann knall ihnen den Brief hin. Solche Betondeppen....
     
  16. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 30.11.06   #16
    Das wäre allerhöchstens ein Grund, wieso du sie schon lange haben müsstest.
    Nützt natürlcih jetzt nix mehr, aber vielleicht bringt es dich wenigstens zukünftig dazu, die Sachen nach jeder Probe mit heim zu nehmen, wie sich das gehört.
     
  17. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 30.11.06   #17
    naja... Tel.-nr hatte ich auch schon vor dem ersten treffen - schon allein um sagen zu koennen, falls man sich verspaetet oder so...
    Aber: ich finde nicht, dass man immer alles mitnehmen muss. Ich lass auch gern 1 bass im probenraum, damit ich den nich immer mit zur arbeit schleppen muss. Bei nem Mikro is das allerdings kein son richtiges argument :-)

    Edit: trotzdem viel glueck beim versuch, das zeug endlich wieder zu bekommen!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.