welche box zum powerball??

von alice, 21.12.05.

  1. alice

    alice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #1
    also folgendes problem ich hab mir nen powerball zugelegt und spiele seitdem mit ner behringer box...

    und ich glaube das es bald an der zeit ist meinen sound zu perfektionieren^^...

    also ich hab schon überlegt mir ne mesa boogie zu holen...fetter sound...fette box^^ durch großes volumen...aba leider auch großer preis!!!

    ich finde 1200€ is nen bissel krass...

    aba ich hab gehört das der powerball auch sehr gut mit marshallboxen harmoniert...
    wenn ja welche...

    oda gibt es vielleicht noch ne andere alternative...vielleicht sogar ne engl box??^^

    wäre cool wenn ihr mir helfen könnt...
     
  2. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 21.12.05   #2
    Also wenn möglich antesten...

    Ansonsten:Kennst du die HoS SevenT5 ?
    Im Forum sagen,dass es nur Hype sei, aber ich (als Besitzer) kann dir sagen: DIE BOX IST WAHNSINN!EDEL!Nicht so Steriel wie die Mesa und auch um ca 300 euros billiger...und von einem netten Boxenbauer gemacht (hab ihn persönlich kennengelernt...netter Kerl)

    Eine Alternative währ eine ENGL V30...oder XXL...(letztere kostet aber auch einiges...)
     
  3. alice

    alice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #3
    HoS SevenT5... kannste mir vielleicht ma nen link geben ???
     
  4. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 21.12.05   #4
    Da gibts nicht wirklich gute Fotos,aber schau auf
    www.houseofspeakers.de
    nach!
    Das ist die Homepage vom Mick,der die Boxen baut und direkt versendet.....

    PS:HoS machen auch mörder Bassboxen...(unser Bassist hat sich eine 2x15" 410" in einem Gehäuse bauen lassen....hui)
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 21.12.05   #5
    gerade zum powerball ist dieses wort schon oft gefallen:an mittenlosen boxen wie der behringer oder einer 1960a/b marshall klingt der powerball wirklich nicht besonders durchsetzungsfähig und toll.mit v30 boxen ändert sich das aber zum besseren!ich habe auch eine hos box :D :D würde immer zu einer speaker-mischkombi raten!:great:
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 21.12.05   #6
    Ich mag die Mesa und vielleicht stehen manche erst recht im Metalbereich auf etwas sterilität ?
    Viele sagen dass die Box das Gottesgeschenk ist ohne sie gehört zu haben andere sagen sie wird nur gehyped.

    Er ist ja auch hier im Forum und ich muss sagen dass er gegeüber Konkurrenzprodukten und anderen Boxenbauern zumindest über die Kommunikationsplattform Internet nicht wirklich nett geschweige denn fair war. Man schaue sich die Beurteilung der Harley Benton Bass Box an und was in einem anderem Forum über FMC so fallen gelassen wurde kann man schon als Rufmord/Beleidigung bezeichnen. Und letzteres ohne jegliche Diskussionsbasis bis auf die Beschreibung einer Ebay Auktion. Nett finde ich sowas nicht und ich überlege mir nun zweimal wann ich wo welche Box kaufe. Es zeugt nicht von Seriösität wenn man als Boxenbauer über die Konkurrenz und deren Produkte negative Worte verliert erst recht wenn deren Zielgruppe offensichtlich die Anfänger, die Fortgeschrittenen oder allgemein Menschen mit etwas weniger Geld sind.

    Vielleicht bin ich aber auch nur ein zu netter Mensch.

    Für den Preis der großen ENGL kann man sich natürlich auch die sevenT5 holen.
    Die sevenT5 sind auch nur Boxen und keine Wundergeräte aber im Preis durchaus akzeptabel.
    Mein persönlich größtes Kriterium ist der Preis und da würde ich wohl zum Preis/Leistungstechnisch besten greifen.
    Das wird hier wohl die sevenT5 sein wobei natürlich auch wieder der persönliche Geschmack die größte Rolle spielen darf oder soll. ;)
    Also antesten und antesten und nochmal antesten bis es passt. Dem einen gefällt eine alte Marshallkrücke besser als eine Mesa. dem anderen die Mesa besser als die sevenT5 und umgekehrt ;)

    Alternativ könntest du dir auch mal die Framus Cobra und Dragon Boxen anschauen.
     
  7. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 21.12.05   #7
    also den genau gleichen thread zu dem thema gabs vor kurzem schon mal...

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=92213&highlight=powerball

    der einzige unterschied ist, das du im threadtitel ein fragezeichen mehr gemacht hast als der erste threadsteller.

    hast du irgendeine extreme abneigung gegen die suchfunktion oder was ? :D

    nochmal meine meinung: powerball klingt am schönsten mit marshall v30 -> genaueres im "alten" thread.
     
  8. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 21.12.05   #8
    Entgegen dem was viele Leute erzählen, ist wohl die Engl Vintage Box für den Powerball am besten geeignet...
    Und das sag ich aus eigener Erfahrung... Der andere Gitarrist meiner Band spielt seit ca 10 Monaten diese Box und ich hab daher diese Kombination scho unendlich viele Stunden genießen dürfen. Die v30 Box macht den Powerball extrem durchsetzungsfähig (vorausgesetzt, man dreht auch mitten rein) und ist besonders für das Spielen im Bandgefüge sehr dienlich (das bekommt man ja im Laden beim testen nicht mit.. weswegen einige Leute teilweise zu extremen Fehleinschätzungen über die Tauglichkeit von Equipment kommen)....
    Wenn du die Engl Vintage Box nicht willst, dann zieh auf jedenfall nen anderes Cab mit v30 speakern in Betracht..
     
  9. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 22.12.05   #9
    Genau das wollte ich gerade auch schreiben :great:
    Gestern im Musik geschäft getestet und fand, dass der Powerball am besten über eine ENGL mit V30 geklungen hat.
     
  10. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 22.12.05   #10
    Jo wichtig sind V30 Speaker - gibts von jeder Marke. Die billigsten sind Fame - 2x12er kosten 345,-, 4x12 505,- .

    Die Engl/Mesa/st5 sind zwar noch ein wenig besser aber das entscheidende sind, wie gesagt, die v30 speaker. Und Box sind ja nicht so schwer zu bauen, da muss es, meiner Meinung nach, nicht die teuerste Marke sein.
     
  11. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 22.12.05   #11
    Das würde ich nicht unterschätzen...
    Hör dir mal im Direktvergleich die Fame v30, engl vintage, marshall av und die Mesa Box an... Da sind teilweise so gravierende Unterschiede, das man kaum glauben würde, dass sie die gleichen Speaker haben sollen...
     
  12. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 22.12.05   #12
    da hat monsy vollkommen recht,unterschätzt keine sehr gute box!!
     
  13. Exhumation

    Exhumation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 22.12.05   #13
    Wie wäre es mit der ENGL Standardbox?
     
  14. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 23.12.05   #14
    Ich bin stolzer Besitzer einer Engl XXL und kann nur sagen, dass die geil ist.
    Vergleichen kann ich sie leider nicht, d.h. die anderen genannten Boxen (Mesa/SevenT5) werden in derselben Liga spielen.
    Nur mit der Engl Vintage: die klangen zwar bei relativ geringer Lautstärke gleich gut, aber, wenn man richtig aufdreht, hört man schon einen Unterschied (bzgl. Druck).
    Andere werden jetzt sagen: "Ich spiel Gitarre und nicht Bass". Denen kann ich nur entgegnen, dass der Sound klarer rüberkommt und nicht so "mulmig" (ist jetzt ein bißchen übertrieben, schlecht hat sich das mit der Engl Vintage definitiv nicht angehört).
    Also, Vintage: klarer Sound, XXL: noch nen kleinen Tick "klarer".

    Auf jeden Fall mal testen (auch die anderen Boxen, ist ja Geschmackssache)!!!
     
  15. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 23.12.05   #15
    Also ich spiele meinen Fireball (kommt vom klang ja doch recht nahe?!) über ne ENGL Standard (V60)

    V60 sind die besseren clean speaker im verzerrten sind se geschmackssache...sie haben etwas weniger druck als die V30 aber haben so einen..mhh mechanischen klang. Schwer zu beschreiben...etwas klarer heller..metallener. Wer es mag wird damit glücklich. Aber testen solltest du es aufjedenfall mal.
     
  16. ELtono

    ELtono Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.05   #16
    frage:

    hab die möglichkeit die mesa box 200 euro billiger zu bekommen! steh grad vor dem selben problem "was für ne box zum powerball"
    gibt es bei euch leute die nen powerball mit ner mesa box betreiben!
    die hat ja auch die vintage 30 speaker drinnen! oder?
    kann man die mit der vintage box von engl vergleichen?
    hat ja wie gesagt die selben speaker drinnen!
    noch eins: kommt jetzt mal bidde nich mit antorten wie "selber antesten"
    ...weil das werd ich ja sowieso machen...ich bin nur hier um eure meinungen dazu zu hören!

    ich mein übrigens die box hier:

    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Mesa-Boogie-Recto-4x12-Standard-gerade-prx395452246de.aspx
     
  17. ELtono

    ELtono Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.05   #17
    und noch was... kann man die unterschiede der beiden boxen irgendwie wörtlich beschreiben? (mesa, engl vintage)
     
  18. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 23.12.05   #18
    Ich bin slebst SevenT5 besitzer, rate aber jedem ENGL käufer zur ENGL V30. Der Powerball klingt an dieser BOX am besten. Die SevenT5 hat ein bisschen probleme mit den ENGL verstärkern der Metal Ecke...
     
  19. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 23.12.05   #19
    Fällt mir wieder ein: Ich hab mal den Savage 120 mit der Engl XXL, Vintage, Standard und der Mesa Standard getestet.
    Die Engl Standard gefiel mir persönlich nich so gut, Vergleich XXL und Vintage hab ich schon geschrieben.
    Die Mesa Standard gefiel mir irgendwie auch nich so gut, kann daran liegen, dass ich nich allzu lange daran getestet hab. Bei hohen Lautstärken hörte sich der Sound so "hohl" an.
    Als ob die Box dem Druck ein bißchen nachgibt. Ich fand den Sound der Box eher mittig, nicht negativ gemeint. Wie schon gesagt wurde, mittiger Gitarrensound ist manchmal im Bandgefüge besser als ein höhen- und/oder bassreicher Sound. Trotzdem sagte der Sound mir nicht zu.
    Zu anderen Amps ist die Box vielleicht viel besser als die Engl Box(en), aber mit nem Engl Amp solltest du mal schauen.

    Ich geb dir mal n Tip. Wenn du testest, fang mal mit der Mesa an. Bei mir wars so, dass ich mich auf die Engl Box "eingeschossen" hab. Vielleicht waren meine Ohren dann schon ein bißchen "unempfänglich" für andere Boxen. :D
     
  20. matze85

    matze85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    31.12.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.05   #20
    Also ich spiel weit neustem einen ENGL Fireball mit einer 212er ENGL Vinatge Box, und schon beim antesten im Laden blieb einem das Maul offen stehen.
    Sau geil einfach nur, gibt richtig viel Druck!
    Und das tolle, recht leicht und klein um bei Gigs immer gut dabei zu haben!
    Echt tolle Box!
     
Die Seite wird geladen...

mapping