Welche(s) Bu(e)ch(er) sind für einen Anfänger zu empfehlen?

von muhaha, 30.08.05.

  1. muhaha

    muhaha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.05   #1
    hiho

    ich bin ein bassneuling, hab bereits nen bass+verstärker gekauft und bin jetzt dabei bisschen "rumzuklimpern" und n paar lieder nachzuspielen

    tabs lesen und sowas kann ich, aber mit noten und sowas schauts schlecht aus, wobei der schwerpunkt nicht auf dem notenlesen liegen sollte...

    ne cd sollte auch dabei sein...


    erfahrungen?
    vorschläge?


    thx 4 help

    mfg

    muhaha
     
  2. 08/15

    08/15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.01.09
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 30.08.05   #2
    Rockbass von Jäcki Reznicek ist ziemlich gut. Ziemlich vertändlich und CD liegt auch bei.

    Gruß, 08/15
     
  3. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 30.08.05   #3
    Hi Muhaha,

    willkommen im Board! :)

    Die Frage nach Büchern zum Selberlernen ist hier nicht ganz neu, daher empfehle ich dir, mal mit der Suchfunktion ein wenig herumzustöbern.

    Ich hab's gerade mal mit den Suchbegriffen "Bass", "Anfänger" und "Buch" versucht und 30 Treffer erhalten. Da ist bestimmt was für dich dabei :great:

    Viel Spaß im Forum und mit deinem neuen Instrument!

    LeGato
     
  4. ~barny~

    ~barny~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.09
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    265
    Erstellt: 30.08.05   #4
    fürn anfang echt zu empfehlen (hab ich auch), später wirste, wenn du nen Basslehrer hast, dann auch "richtige" Stücke nachspielen, also keine Angst, dass da nur Übungen und Stilistiken drin sind;)
     
  5. Aegrotus

    Aegrotus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    170
    Erstellt: 30.08.05   #5
    Ich verstehe die Logik nicht. Warum nimmst du an, dass er später einen Lehrer haben wird? Was macht es für einen Sinn, sich die Grundlagen autodidaktisch beizubringen, aber einen Lehrer zu nehmen, der einem Stücke aussucht, die man nachspielen kann? Das Gegenteil würde wohl mehr Sinn machen, bzw. überhaupt.
     
  6. ~barny~

    ~barny~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.09
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    265
    Erstellt: 30.08.05   #6
    kann ja sein dass er sich demnächst (im neuen Schuljahr) einen Lehrer sucht, er hatja nicht gesagt, dass er es sich selbst beibringt :surprised

    hab am Anfang auch erst ein 1/2 Jahr mit dem Buch gearbeitet und bin dann schließlich zu nem Lehrer gegangen (bzw gehe noch) weil ich halt schon haltungsfehler hatte:rolleyes:
     
  7. Mulch

    Mulch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    4.08.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #7
    Ich hab four-strings von tom bornemann, hat auch i-net unterstützung ( www.four-strings.de)
    und komm damit gut zurecht.
     
  8. muhaha

    muhaha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.05   #8
    joa also ich wills mir eigentlich selber beibringen ;-D

    danke für die ersten tipps, werde die suchfunktion erstmal nutzen (sry, hab ich voll verplant)

    mfg

    muhaha

    /edit


    sind in dem buch "Rockbass" auch "richtige" stücke zum nachspielen drin?
     
  9. ~barny~

    ~barny~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.09
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    265
    Erstellt: 01.09.05   #9
    leider nicht... aber im stile der bekanntesten Künstler sind hinten noch übungen drinnen
     
  10. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 02.09.05   #10
    ...die man sehr gut gebrauchen kann, da diese Übungen Standards (Standardbassläufe) verschiedenster Musikstile rüberbringen. Auf denen kann man aufbauen.
     
  11. ~barny~

    ~barny~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.09
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    265
    Erstellt: 02.09.05   #11
    :o dass wollte ich damit sagen
     
Die Seite wird geladen...

mapping