Welchen Verstärker für Anfänger???

von Jandertiger, 21.08.04.

  1. Jandertiger

    Jandertiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    5.11.04
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.04   #1
    Hi,

    Ich habe mir jetzt endlich die Yamaha Pacifica 112 bestellt und suche jetzt noch den richtigen Verstärker bloß ich habe keine Ahnung welcher von welcher Marke das richtige für mich währe.Also 10 watt würden glaube reichen.Und dann kann ich endlich :rock: :mad:
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 21.08.04   #2
    welche Preisklasse?

    Anonsten sind die Standardkandidaten interessant, kommen aber bestimmt auch noch andere mit anderen Vorschlägen, hab gerade nicht mehr im Kopf...(ähm, ja, ... :D ):

    Roland MicroCube <2Watt, aber sehr laut!

    Marshal MG 15 DFX< schöne integrierte Effekte, gute Zerre

    Roland Cube30<schon etwas größer, zur Not auch Bandtauglich, IMo komischer Klang
    Marshall MG30<schon etwas größer, zur Not auch Bandtauglich, IMO besserer klang als ^
     
  3. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 21.08.04   #3
    Der Roland Micro Cube wird immer gern empfohlen. Hat zwar nur 2 Watt, aber selbst das reicht zum Üben locker. Dann hat er noch verschiedene Amp-Models und Effekte, und sogar gut aufnehmen kann man damit.

    EDIT: War wieder mal wer schneller....
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 21.08.04   #4
    dafür hast du nen Link ;)



    der MicroCube klingt IMO viel Besser als der Cube30!!
    (den muss ich in der MUSI-Schule spielen, bäh...)

    Ich bleib bei meinen Marshalls::rock: :rock:

    was sagt man eigentlich zu Squier-AMps??

    In der Schule haben wir nen 2-Eingangs-Bassamp. Von Bässen hab ich keine AHnung. N Kumpel von mir hat sich jetzt nen 10Wattbrüllwürfel gehohlt: ohne Gainregler :eek: die Zerre ist nur Bockmist, aber Clean eigentlich ganz nett, find ich :rolleyes:
     
  5. Megarob

    Megarob Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.04   #5
    hi
    es kommt auch darauf an was du spielen willst oder willst du zuhause spielen oder im proberaum mit einer band hmm :great:
     
  6. RaStA-MaN

    RaStA-MaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.04   #6
    Also ich würde ja mal nen Peavey Rage transtube vorschlagen.Hat eben die typische Metal Zerre drinnen.Würde ich empfehlen :D
     
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 22.08.04   #7

    aha...?


    RAGMAN
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 22.08.04   #8
    ja is so!

    der cube 30 wird bei mir in der musi-schule kaum aufgedreht, da kommt dann halt kaum was! der microcube arbeitet fast due ganze zeit auf volllast (neue rechtschraipunk=neue Musikrichtung??) und dann klingt das ganz anders... :cool:
     
  9. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 22.08.04   #9
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 22.08.04   #10
    Das Problem liegt dann doch nicht an dem CUBE 30!

    Wenn Du ein Lamborghini im ersten Gang und mit Standgas fährst ist das auch nicht so toll.

    Ihr habt Probleme.... :rolleyes:


    RAGMAN
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 22.08.04   #11
    Wenn man es so sieht...dann hasch du schon recht... :rolleyes:
     
  12. TM89

    TM89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 22.08.04   #12
    Ich sag Peavey Rage 158 :great: echt super gerät
     
  13. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.08.04   #13


    Boah man.
    GRUNDSÄTZLICH wenn man so einen Thread aufmacht, sollte man mindestens AUFJEDENFALL seine Finanziellen vorstellungen dazuschreiben, und es wäre nützlich wenn man seinen gewünschten Sound noch hinschreiben tut.
    Also nicht das sich jetzt der Death-Metaler der nur Metallica spielt nen Orange Crush kauft......
    Es gibt 15W verstärker für 500€.
    Es gibt auch 15W amps für 80€.......
    We need more Informations, please.

    Achso: ich kann dir !JEDEN! Verstärker von einer guten Marke empfehlen(Marshall, Peavey, Vox, Fender, Hughnes&Kettner, Orange..... Aber eben kein Halrey Bento&co, oder "ebay-marken").
    Wenn du wissen welchen du von den "guten" nehmen sollst, können wir dich mit deinen Informationen bei allem gutem willen nicht beraten :great:
     
  14. RaStA-MaN

    RaStA-MaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.04   #14
    Also ich glaube jeder weiss, was er meint.Als Anfänger der grade angefangen hat zu spieln, isses doch klar was er will, wenn er sagt das ihm 10 Watt reichn.Klar gibts auch teure, aber mein Gott :rolleyes:
    Immernoch: Peavey 158!!Rage!! :D
    Den Orange hab ich noch nie gehört.Iss aber bestimmt klasse, von dem was ich gehört hab.
     
  15. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 22.08.04   #15
    Des net unbedingt aber zum Anfang reicht der... ;)

    Ansonsten wenn du nen PC hast dann benutze den zu Hause zum üben. Geh über den Line In deiner Soundkarte....hol dir nen Klinken Adapter von groß auf klein...des klingt besser als der Rage 158...

    gruß Corvus :rock:
     
  16. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 23.08.04   #16
    Aber auch nur wenner ne halbwegs gescheite Soundkarte hat,...
     
  17. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 23.08.04   #17
    Peavey Rage 158 ist imho sehr empfehlenswert. Klingt in beiden Kanälen gescheit - clean ist er schön sauber und klar, verzerrt klingt er ( wenn man die Mitten hochdreht ) mächtig rotzig und kann auch schweinisch laut werden.
    Vor allem der Equalizer beeindruckt mich immer wieder... :eek:
     
  18. Wrathchild

    Wrathchild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    823
    Erstellt: 23.08.04   #18
    Also ich würd ihm jetzt ja den Vox AD15 empfehlen, IMHO macht der alle genannten Amps platt, aber juckt hier wohl keinen :D
     
  19. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 23.08.04   #19
    Den würd ich auch empfehlen, ziemlich genialer Klang....konnts demletzt ma anspielen
     
  20. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 23.08.04   #20
    Nicht zwangsläufig, selbst über ein On Board Sound-Chip is der Klang besser als der Rage 158. ;) Kommt zudem au noch auf die PC-Speaker drauf an (hab selbst die Trust Soundforce1200/2.1 (1200W am Rechner reicht grad so...hehe...:twisted: )) bzw. bei mir hängt es au noch an der DolbySurround Anlage...kann man ja heutzutage alles kombinieren... :D...Also am Besten ausprobieren... :great:

    gruß Corvus :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping