Will anfangen Gitarre zu spielen...

von Mr. Jack, 22.01.06.

  1. Mr. Jack

    Mr. Jack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Nähe Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.06   #1
    Servus,
    wie gesagt, ich hab vor, mit dem Gitarrespielen anzufangen und brauche jetzt alles, was man so zum spielen braucht... Ich hab mir bisher so überlegt Ibanez grg 170 oder Yamaha Pacifica 112 oder Yamaha RGX 121Z. Naja, dann bräuchte ich halt noch 'nen Verstärker, vom Roland Micro Cube hört man ja nur Gutes, aber der Cube 15 is genauso teuer (rund 100€, viel mehr sollte es auch nicht werden...) und hat 15 statt 2 Watt. Außerdem hab ich von 'nem Kumpel gehört, das bei seiner Pacifica 112 und seinem alten Verstärker (kp was das für einer war) der HB scheiße geklungen haben soll, geht das mit dem Micro Cube/ Cube 15?:confused: Naja, was braucht man noch so als Anfänger, der gar nix hat? Bin da immer für Vorschläge offen :D

    PS: Hab vor sowas in Richtung AC/DC, Metallica, SoaD, Millencolin, Tote Hosen usw (irgendwann mal) zu spielen

    Hab mal den Beitrag, der beim "Flohmarkt > Verkaufe" war gelöscht und hier neu reingepackt... Ich glaube, dass trifft's eher:)
     
  2. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 22.01.06   #2
    Mit dem Cube 15 hast du 13 Watt mehr die du nicht brauchst. Glaub mir der Micro Cube ist laut.

    Ausserdem hast du mein Micro Cube viel mehr Möglichkeiten.

    Du kannst ein Micro anschließen (Delay reinmachen, "Braakkaa" reinbrüllen und sich fühlen wie von Aggro Berlin gesigned :D)
    Du hast Effekte.
    Du hast mehr Sounds zur Auswahl.
    Du kannst ihn mit Batterien nutzen.

    etc. etc.


    Spiel doch beide einfach mal an!
     
  3. ATK

    ATK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    261
    Ort:
    N ü r n b e r g
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 24.01.06   #3
    es gab schon unzählige threads drüber........
    und ich sag immerwieder :

    nimm die Yamaha Pacifica 112 und den Roland Micro Cube !!!!!!!!!!
    ich hab die beiden sachen und bin glücklich damit.
    für einen anfänger mit wenig geld ist es optimal !


    :great:
     
  4. Mr. Jack

    Mr. Jack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Nähe Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.06   #4
    @ATK: Ich hatte ja schon geschrieben, dass ein Freund von mir, der jetzt schon ein bisschen länger Gitarre spielt auch die Pacifica 112 hat und er meint, dass an seinem alten (25W) Verst ärker klang der HB scheiße. Jetzt hat er 'nen Marshall mit 50/60/was weiß ich und da soll's gut klingen. Und ich hab ja so aus mehreren Quellen entnommen, dass die HB zum rocken da sind...
    Naja. Gut. MfG Mr. Jack
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.01.06   #5
    Meine subjektive (und private!) Meinung: Pac 112 und Microcube.

    Die Pac 112 hab ich rund 25 mal in die Hand genommen und auch immer mal wieder mit und ohne Amp getestet, immer mal wieder neue Modelle, die waren einfach alle gut. Dazu isses ne HSS-Strat, sehr flexibel. Preis/Leistung imho wirklich bestens.

    Der Microcube kann viel, ist flexibel, da kann man als Anfänger viel rumprobieren und schon mal ansatzweise den Sound finden, den man später vielleicht mal bevorzugt haben will (um sich dann was entsprechendes zu kaufen), und er ist laut genug.

    Für einen Proberaum gegen echte Drums würde der Cube 15 auch nicht viel mehr bringen. Für ne Band sollte es dann schon der 30er, besser der 60er sein. Aber ob 15 oder Micro, dat is nicht so der Unterschied. Aber wenn der 15er dir mehr zusagt, spricht auch nix dagegen.
     
  6. Mr. Jack

    Mr. Jack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Nähe Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.06   #6
    Es ist nicht so, das der Cube 15 mir mehr zusagt, nur wundert's mich, dass beide zum gleichen Preis verkauft werden, obwohl der eine 13W und 2" mehr hat... Und stimmt es wirklich, dass der Micro Cube mehr Einstellungsmöglichkeiten bietet als der Cube 15?:confused: Ach ja, hab grad nochmal ein bisschen gesurft, is der Marshall MG 15 Cdr seine 30 € mehr wert? Naja, könnt ja weiterhin fleißig schreiben. Dankesehr.
    MfG Mr. Jack
     
  7. juke

    juke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    162
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 24.01.06   #7
    nunja. der cube 15 kostet genauso viel wie der micro cube. dafür hat er weniger amp models und keine effekte.

    der microcube hat ausserdem einen referenzton A (440 hz), nach dem du deine gitarre stimmen kannst.

    der cube 15 ist im vergleich zu den anderen cubes in seinen funktionen etwas beschnitten. die funktionen, die er hat beherrscht er jedoch exzellent
     
  8. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.882
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    680
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 25.01.06   #8
    Ich finde du solltest die Ibanez auf jeden Fall auch anspielen. Ich hatte auch die Yamaha zur Auswahl, den Ausschlag gab dann aber der Halshumbucker der Ibanez. Beides sind gute Anfängergitarren, die Entscheidung sollte von deinem Eindruck beim Anspielen abhängen.
     
  9. Mr. Jack

    Mr. Jack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Nähe Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.06   #9
    Tachchen.
    2 Sachen: Is das eigentlich immer das gleiche mit den 5-Way PU-Schaltern? (Bridge; Bridge+Mitte; Mitte; Mitte+Hals; Hals)?
    Naja, kommt hier irgendwer aus BS (von mir aus auch SZ oder Gifhorn) und kennt hier irgendeinen (guten) Musikshop wo man mal was anspielen kann? Und ist es ratsam im Geschäft zu kaufen oder kann man ruhig über Internet bestellen? Ich weiß im Moment gar nicht was E-Gitarren für 220€ im Internet im Geschäft kosten. Kommt das auf's gleiche raus? Jo, gut,
    Und 2.: Hab hier was gefunden, hört sich ja erstmal ganz gut an, könnte das was taugen:
    MfG Mr. Jack
     
  10. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 25.01.06   #10



    Hmm.. Ist halt das billigste vom Billigen. Zwar zahlst du in einem Laden, wenn du alles einzeln kauft mindestens das Doppelte aber du musst dir überlegen ob du nicht irgendwo Prioritäten setzen willst. Nicht vielleicht ein guter, gefütterter Gigbag? Oder Markensaiten?
    (Kabel, Pleks und Gurt dürften für den Anfang nicht wirklich wichtig sein.)
     
  11. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 27.01.06   #11
    naja also mit so ner microcube würd ich anfangs alles in allem wirklich 400 euro grob investieren...haste mehr von als bei ner ebay marke die so schlecht ist das du nach 2 wochen schon keinen bock mehr hast
     
  12. Mr. Jack

    Mr. Jack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Nähe Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.06   #12
    Ok, Tasche, Kabel und so sollte man auch woanders hochwertiger und gar nicht mal so viel teurer kriegen. Hat irgendwer von euch noch Ehrfahrung mit der Ibanez GSA 60 oder der Yamaha RGX 121Z? Könnt ihr ja auch noch mal was zu schreiben. Und aus Braunschweig oder Umgebung kommt niemand der hier 'nen guten nicht allzu teuren Gitarren/Musikshop kennt?
    MfG Mr. Jack
     
  13. juke

    juke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    162
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 29.01.06   #13

    nope...glaube ich nich. bei meiner ibanez rg-321 ist es folgendermaßen:
    bridge, beide humbucker jeweils zu nem singlecoil gesplittet, mitte, neck parallel geschaltet, neck.

    steht aber immer in der anleitung, wie die dinger geschaltet sind denke ich. ansonsten wird dir das vor dem kauf eine kundige fachkraft sicher sagen können
     
  14. Gast31645

    Gast31645 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.06   #14
    Hi!
    hab genau des gleiche problem wie Mr jack (wollte deswegen net extra en neue thread aufmache....). bin totaler anfänger und will entweder ne

    ibanez GRG170DX
    yamaha RGX121Z
    oder ne yamaha pacifica 121

    und dazu en roland microcube (hab ich schon im laden gehört, find ich echt geil....)
    kann mir jemand von euch was über die stimmstabilität von den den 3 gitarren sagen?hab schon gesucht aber nix gefunden außer, dass des stark mim tremolo zusammenhängt. (was ich am anfang eh nicht benutzen werd bis ich mal gut spielen kann). hab natürlich kein plan wie stimmstabil die trems sind die da eingebaut sin und ob man sich dann damit ärgern muss...hab schon alle 3 git im laden gesehn bin aber noch skeptisch wege de stimmstabilität...

    MfG matrata
     
  15. Mr. Jack

    Mr. Jack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Nähe Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.06   #15
    Kann man mit 'nem Micro Cube (oder Cube 15) verzerrt spielen? :confused:
    MfG Mr. Jack
     
  16. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 29.01.06   #16
    Und wie! :great:
     
  17. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 29.01.06   #17
    Full Gain + R-Fier + Volle Lautstärke = Hardcore
    Full Gain + Mic-Ausgang = wirklich harter Punk :great:
    Ne Badewanne kriegt man nicht hin, eher ein Spülbecken. :great:
     
  18. Mr. Jack

    Mr. Jack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Nähe Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.06   #18
    So. Danke erstma für die Info. War heut mal in zwei Musikgeschäften in Braunschweig. Im ersten: Weder Yamaha noch Ibanez Gitarren. "Wir können die bestellen, aber das läuft dann über andere Händler, blabla..." Naja, jedenfalls ham se mir da 'ne Epiphone SG empfohlen 197€. Und 'nen Marshall Verstärker, MG15. Ok, dankeschön, wieder raus, nächstes Geschäft. Ibanez hatten se auch nicht, aber immerhin Yamaha, allerdings nur die Pacifica 012 und noch 'n paar teurere. Aber da hatten sie dann noch 'ne Aria Gitarre. Vom Aussehen her einfach nur geil, 219€. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube es war die Aria Mac 30.Als Verstärker hatten se auch da den Marshall MG 15. Vom Klang her würd ich sagen, ok, Hals is auch dünn genug. Jemand hier, der was dazu sagen kann/will?
    MfG Mr. Jack
     
  19. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 31.01.06   #19
    Also, ich hab den MG15 nicht angespielt aber ich kenne einen Gitarristen der ihn sich damals gekauft hat, und sich später noch den Micro Cube zugelegt hat, weil er ihn überhaupt nicht ab haben konnte. Der spielt auch so ziemlich die selbe Musikrichtung wie du!

    Wenn die Musikläden den MicroCube nicht dahaben, kannst du ihn natürlich auch bei Musik-Service bestellen. (OK, wär vielleicht doch wichtig dass du irgendwen findest, bei dem du ihn anspielen kannst. Niemanden im Freundeskreis?)

    http://musik-service.de/Analverkehr-für-das-Wachstum-des-Geschlechtsorgans-prx395740164de.aspx
     
  20. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 31.01.06   #20
    in der richtung hab ich mich gestern im forum-chat beraten lassen:
    wenn du die Möglichkeit hast, dann teste mal Gitarren von Aria an.
    ich hatte selbst schon welche in der Hand; damit kannst du bestimmt nix falsch machen.
    mit epiphone hatte ich noch nicht das vergnügen, die sollen aber nur unnötig teuer sein.

    Mit dem MG15: Geldverschwendung. zu 50% bezahlst du da das marshall-logo. ich hab einen, und der is ehrlich gesagt nich so gut wie mans für 160€ erwarten kann.
    Ich würds mibm H&K versuchen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping