Welches Mikro für Sax solo?

von Livia, 10.09.06.

  1. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 10.09.06   #1
    Hallo *wink*

    Ich hab eine Frage (ach was :rolleyes:).
    Ich möchte mal mit dem PC (hab ich), einem Aufnehmeprogramm (Adobe Audition 1.5 bei mir) und einem Mikro (hab ich nicht) ein Saxophon aufnehmen.
    Es sollte dann halbwegs qualitativ klingen, muss aber nicht super professionel dann sein.
    Und zwar suche ich noch ein Mikro, das man an den PC anschließt, um sowas aufzunehmen. Welches würdet ihr empfehlen?
    Und: wo gibts überhaupt solche Mirkos zu kaufen? In PC/Elektronik-Läden (Media Markt, Saturn, etc.) habe ich nur Headsets oder eben solche billigen dünnen Mikros zum Reinsprechen gesehen. Ich nehme an, das sind nicht grad die optimalen für Musik.
     
  2. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 10.09.06   #2
    Hallöle *zurückwink*

    Hm diese Frage ist extrem Umfangreich.

    Wieviel möchtest du denn ausgeben? Weil das würde die Sache deutlich einschränken.

    Ps. Mikros für Musik kann mann, man soll es kaum glauben, in Musikläden oder bei Musikversendern kaufen ;)
     
  3. Livia

    Livia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 10.09.06   #3
    So wenig wie möglich, wie es so schön heißt :D ;).
    Also ich suche was billiges, was trotzdem halbwegs gut ist.
    Das tun zwar fast alle, aber naja ... ;)
     
  4. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 10.09.06   #4
  5. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 11.09.06   #5
    Es kommt drauf an, was du genau erreichen willst....
    Ich hab auch schon mit dem Sax aufgenommen, und zwar mit nem Billigmikro (von conrad.de), das zusammen mit Ständer und Kabel 25€ oder so gekostet hat.
    Das hab ich einfach am PC an eine 7 Jahre alte Soundkarte gestöpselt und....
    Wahnsinn: Es kommt was aus dem Lautsprecher raus!!!
    Und die Qualität ist auch nicht die Schlimmste!!
    Und dann noch ein bisschen bearbeiten am PC, klingt dann schon mal nicht schlecht!!

    Komfortabler als Ständer wäre noch ein mikro, das du an den Schalltrichter dran machst!(sowas hier: https://www.thomann.de/de/sd_systems_sds_md_modular_system.htm )

    Naja, aber ich arbeite auch an nem preamp (https://www.thomann.de/de/behringer_mic_800.htm) und Interface (https://www.thomann.de/de/esi_u46_dj.htm
    Wenn du was "professionelles" machen willst, brauchst du den kram auf alle Fälle!
    Und dann noch nen vernünftiges mikro.

    Nach nem mikro kannst du dich da https://www.thomann.de/de/sd_systems_sds_md_modular_system.htm
    mal umsehen (Thomann is mein "Lieblingsshop", Deutschlandweit keine Versandkosten, billig...)

    Gruß
    Kubi
     
  6. Livia

    Livia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 12.09.06   #6
    Das sind ja schon hohe Preise.
    Ehrlich gesagt hätte ich gerne was, was nicht teurer als 80€ ist.
    Es muss auf jeden Fall nichts professionelles ein.
    Am besten ein Mirko, das man einach an den PC anschließen kann und aufnehmen und zusätzlichen Sachen.
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 12.09.06   #7
    dann bleibt wohl nur:
    Die sind aber wikrlich sehr billig, du würdest ja durchaus mehr ausgeben. Es ist aber so, dass es sich nicht lohnt, ein 80€-Mikrofon direkt an die Soundakrte anzuschließen, da die Mikrofoneingänge von gewöhnlichen Soundkarte sind in der Regel sehr schlecht. Also ein PreAmp gehört schon dazu, sonst hast Du da nicht von.

    EDIT: Ich hab mit Saxophonmikrofonieren Null Erfahrung (dies ist ja auch nicht das Mikrofn-Forum, da hätte der Thread eigentlich hingemusst ;) ), aber diese Kombi läge in deinem Preisrahmen. Vielleciht gibt es ja besseres (speziell für den Zweck "Saxophon"), aber wie gesagt kenne ich mich da nicht so aus. Und billiger wird schwierig. Außer eben so ein 40€ Mikrofon zu nehmen, und das direkt in die Soundkarte zu stecken...
    DAP Audio PL-07
    Behringer Eurorack UB-502
     
  8. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 13.09.06   #8
    Dann wäre die beste Lösung nen "normales" mikro (also ein Billig-allround-teil) oder so eins wie es dir ars ultima schon gezeigt hat, was dann schon spezieller wäre, und billig und wohl auch besser. Dann bräuchteste nur noch nen Ständer z.b. https://www.thomann.de/de/cat.html?gf=mikrofonstaender&oa=smb und vielleicht nen preamp, wobei der nicht wirklich nötig ist, wenn du "nur so" was aufnehmen willst. Du kriegst auch mit dem Pc nen ganz guten sound mit der Bearbeitung mit programmen.
     
  9. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 13.09.06   #9
    Der Vorschlag von Ars Ultima hört sich aber schon ganz gut an. Das Pl-07 ist doch diese SM-57-Kopie - und das hab ich live schon öfters vorm Sax gesehen.
     
  10. Langhuber

    Langhuber Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.11
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.06   #10
    Hallo Zusammen,

    ich nehme meine Saxophontracks mit nem Audiotechnika AT3525 auf (bekommt man auch gebraucht). Aufnahmen klingen sehr warm. Danach noch SIR obenrauf ...
    Micro liegt gebraucht bei ca. 110,-EURO.

    Grüsse vom Langhuber
     
Die Seite wird geladen...

mapping