Welches Mischpult fürs aufnehmen UND live anwendungen?

von rumposauner, 27.12.07.

  1. rumposauner

    rumposauner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 27.12.07   #1
    Hallo,

    ich habe zu Weihnachten Geld für ein Mischpult geschenkt bekommen, da ich mit meiner Band aus einem gemieteten Proberaum in meinen Keller ziehen will und ich gerne mehr Eingänge für das Aufnehmen am Pc via cubase hätte.

    Wichtig ist für mich, dass ich die einzelnen Kanäle auch als einzelne Spuren in meinem Cubase wiederfinde. (Also das jeder Kanal hinterher eine eigene Spur hat, so dass man die Instrumente auch noch bearbeiten kann.)

    Mein favorit ist zur zeit der hier:

    Ich habe gelesen, dass der direkt outs hat, allerdings weiß ich nicht, wie das damit funktioniert.
    Kann ich dann mit einem Bestimmten kabel direkt in den Computer oder muss ich erst in eine Soundkarte gehen?

    Wisst ihr da mehr als ich?

    Bis dann rumposauner :great:
     
  2. Thund3rb0lT

    Thund3rb0lT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    294
    Erstellt: 27.12.07   #2
    Wichtig, damit du Mehrspuraufnahmen machen kannst, ist ersteinmal eine Mehrspursoundkarte! Sonst kannst du zwar die Verhältnisse jedes Instruments in diesem Mischpult einstellen, aber hast doch am PC nur EINEN line-in, mit dem du EINEN stereomix aufnehmen kannst.
    Wenn du alle Spuren getrennt in Cubase aufnehmen willst, benötigst du eine Mehrspursoundkarte (Minimum sind mMn 8 Tracks, normalerweise nimmt man bereits das Schlagzeug mit 8 Mikros oder mehr auf!).

    Gruß, Thund3rb0lT
     
  3. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 27.12.07   #3
    zur Zeit habe ich erst ein Tascam US 122L , dass wird dann aber ja wohl nicht reichen.
    Also brauche ich eine Soundkarte mit 12 Eingängen oder?

    Könnt ihr da was empfehlen?, muss nicht das beste sein, sollte eher preisgünstig sein, da für mich das Soundcradt Mischpult schon sehr teuer ist.
     
  4. Thund3rb0lT

    Thund3rb0lT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    294
    Erstellt: 27.12.07   #4
    Wieviel dubrauchst liegt in deinem Ermessen. Wir haben ne 10 Spur Soundkarte und kommen damit gut aus.

    Bei uns sieht es folgendermaßen aus: 3xmic Vocal, 2x Keyboard Stereo, 1xSnare,1xBassdrum, 1xOverhead, 1xBass, 1x Git.
    Das ist die Mikrofonierung für live-Mitschnitte, weil wir eben auf 10 Spuren limitiert sind. Wenn wir aufnehmen, wird anders mikrofoniert, weil wir jedes instrument getrennt aufnehmen. Dann kommen noch Späßchen wie Snare oben und unten abnehmen usw. zum Tragen.

    DU siehst, es kommt darauf an, was du machen willst. wenn du mitschneiden möchtest, halte ich 12 Spuren je nach Besetzung nicht für zuwenige :) Wenn du ricthig aufnehmen möchtest und jedes instrument einzeln aufnehmen willst, könnten auch schon weniger reichen.

    Ich kenn mich leider nicht mit Soundkarten und ähnlichem aus, warte mal auf die Cracks, die hier noch im Forum aktiv sind :great:

    Gruß, Thund3rb0lT
     
  5. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 27.12.07   #5
    ok, vielen dank,

    hat sonst jemand einen Vorschlag für eine Soundkarte mit 12 Eingängen?

    Die meisten karten die ich gesehen habe mit 12 Eingängen werden via Firewire angeschlossen und haben noch Preamps drin, die aber doch überflüssig sind oder?
     
  6. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 28.12.07   #6
    Das Pult geht ja in Ordnung, da ihr es ja (vorwiegend) für Live brauchen werdet. Als Recordinglösung für 12Eingänge wird`s dann etwas aufwendig. Direkt min 12Eingänge ist wohl zu teuer, deshalb folgende Lösungen:

    10 Kanal fix, nicht erweiterbar am Interface: http://www.musik-service.de/presonus-firepod-prx395741570de.aspx

    8Kanal aber via ADAT um mindestens weiter 8 Kanäle erweiterbar:

    Motu8Pre

    Presonous Firestudio

    Focusrite Saffire

    Motu 828MKII

    Dazu jeweils an ADAT Wandler wie der Behringer ADA8000.

    Hier stellt sich denn bald schon die finanzielle Frage nach einer integrierten Lösung, Bsp. Mackie ONYX 1620, besser 1640 oder wenn es günstig sein und dadurch gewisse Einschränkungen vorliegen, dann noch das Phonic Helix 24MKII.

    Für die Lösung Pult, Audiointerface + ADAT Wanlder wird jeweils für das Pult und die beiden 19" Einheiten ein Case benötigt, bei der Variante FW im Pult (ONYX), wird nur ein Case benötigt, auch diese Kosten sollten berücksichtigt werden.
     
  7. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 28.12.07   #7
  8. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.12.07   #8
    ok, vielen dank, ich glaube ich muss dann aber erst noch sparen weil unter 1300€ wird sich da ja nichts finden und dann wird noch dazukommen, dass mein rechner (amd 2800+, 1024 Mb etc.) nicht stark genug sein wird.

    Bräuchte ich wenn ich den Soundcraft Mixer nehmen würde und diese Soundkarte ( http://musik-service.de/tascam-us-16...5762066de.aspx ) denn auch noch einen adat Wandler?
     
  9. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 28.12.07   #9
    Ich habe so die Befürchtung, dass sich nicht alle Eingänge zusammen nutzen lassen. Zudem steht kein ADAT zur Verfügung, also nix mit ADAT Erweiterung.

    Ansonsten kannst Du das Teil gerne mal näher ansehen.
     
  10. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.12.07   #10
    das verstehe ich jetzt leider nicht, könntest du deinen satz bitte nochmal erklären?!

    Wie ich kann nicht alle eingänge nutzen.?
    Erweiterung durch den adat?
     
  11. Mr.Fender

    Mr.Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 28.12.07   #11
    Er meint dass man die Karte nicht erweitern kann, da kein ADAT zur Verfügung steht.

    Deine Karte(oder wie auch immer das Firestudio genannt wird) kannste natürlich ganz nutzen

    Greez
    Mr.Fender
     
  12. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 28.12.07   #12
    Es gibt teilweise Interfaces, denen eine hohe Kanalzahl auf dem Papier ausgewiesen werden, diese aber in der Realität nicht annährend genutzt werden kann, da Bsp. ein Stecker verschiedende Aufgaben übernehmen kann, aber natürlich nicht gleichzeitig.
     
  13. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.12.07   #13
    ok, jetzt habe ich es verstanden.

    Vielen Dank, allerdings muss ich auch sagen, dass ich dadrüber jetzt erstmal nachdenken muss, da ich ja mehr brauche als erwahrtet und dadurch der betrag sehr noch ist und ich noch nicht weiß ob es mir das wert ist.

    Trotzdem vielen Dank an euch :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping