Wenn ihr nur einen eurer Bässe behalten könntet ...

von pommes, 27.03.06.

  1. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 27.03.06   #1
    ... welcher wäre das?

    Bin gespannt auf eure Antworten. Bei mir wärs natürlich der J.
    Ton, Bespielbarkeit und Optik wegen - da kann der Fame nicht mithalten
     
  2. pennywise666

    pennywise666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    11.11.14
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 27.03.06   #2
    Bei mir wäre es der Sandberg.
    Wobei man fairerweise dazusagen muss, dass ich rein praktisch sowieso nur noch einen besitze.
     
  3. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 27.03.06   #3
    definitiv mein warwick!

    edit: weil er einfach perfekt zu mir und meinem spielstil passt und variabel für alle richtungen einsetzbar ist. das muss dem streamer lx 5 bn erstmal einer nachmachen...
     
  4. figure

    figure Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    9.10.07
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #4
    bei mir wär's der geddy lee

    weil: charakteristischer sound, super verarbeitung, soundvielfalt
     
  5. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 27.03.06   #5
    bei mir auch der sandberg. aber es würde mir sehr weh tun - und außerdem bin ich überhaupt der meinung, dass man mit einem bass nicht glücklich werden kann :D

    edit: der sandi ist eben der der soundmäßig flexiblere.
     
  6. kingkaktus

    kingkaktus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #6
    mein fender ganz klar
     
  7. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 27.03.06   #7
    ganz klar mein 5saitiger harley benton.

    weil: der andere harley benton is 4saitig und frettet. außerdem liegt der 5string besser in der hand. und da hab ich schon security locks reingeschraubt...
    achso und soundmäßig ist er mit seinem aktiven EQ dem passiven echt überlegen
     
  8. pommes

    pommes Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 27.03.06   #8
    Begründungen wären noch schön, was dieser Bass euren anderen Bässen voraus aht (und welche das sind :D ) (hab ich oben auch reineditiert)
     
  9. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 27.03.06   #9
    mh, hab nur "billige" Bässe, daher vll etwas voreilig wenn man sowas sagt aber, derzeit wäre es wohl mein P:great: hat den besten Klang von den 2en und setzt sich wunderbar durch, bei dem 5-saiter is die H-Saite irgendwie "schwach auf der Brust", kommt nich so toll rüber(Career MuMa kopie).
     
  10. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 27.03.06   #10
    Auf jeden Fall mein einziger richtig guter Bass: Yamaha TRB 1006
     
  11. Aegrotus

    Aegrotus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    170
    Erstellt: 27.03.06   #11
    ... dann wär's der Trb5 IIF. Geiler Klang, geile Bespielbarkeit, und das Aussehen ist auch richtig nett.
     
  12. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 27.03.06   #12
    Tja, aus Mangel an weiteren Bässen: meine kleine, billige Jazzbass-Kopie ausm Store:D
     
  13. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 27.03.06   #13
    da ich nur zwei bässe habe, fällt es mir nicht schwer zu selektieren :D .
    einmal den jazz-bass eigenbau (short-scale)
    und den zum fretless umgebauten carrer jazz bass.

    würd dann den eigenbau behalten, weil er viiieeeelll mehr wumms hat. :great:
     
  14. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 27.03.06   #14
    Tja, ausser meinem MM-Jazz hab ich noch einen Stingray MM20, n uralten Yamaha RBX und n Palmer b-05 fretless. Die 3 müssten gehen. Beim Stingray würde es mir schwerfallen, weil er ein Weihnachtsgeschenk war, aber letztlich überwiegt der Ton, die Handhabung und das Aussehen des Fender. Beim MusicMan hat mich ausserdem schon immer der Tonabnehmer genervt. Da ich mich gerne mit meinem Daumen auf dem PU abstütze, behindert mich der Humbucker fast ein bißchen beim Spielen.

    Palmer und Yamaha sind beide eher mäßig verarbeitet, zudem haben sie weder einen sonderlich speziellen Klang, noch zeichnen sie sich durch tolle Bespielbarkeit aus.
    Von daher: Stingray, Palmer und Yamaha weg, Fender bleibt...aber eigentlich denke ich nicht gerne an sowas :(:D
     
  15. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 27.03.06   #15
    Hm... hab einen Warwick Streamer Stage I und einen Harley Benton Preci für 90 Eier - trotzdem würds mir sehr schwerfallen, letzteren wegzugeben... am Ersten hängt man irgendwie doch :D
     
  16. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 27.03.06   #16
    Ich würde meine neuerste Errungenschaft behalten - den Jolana D-Bass!
    Das Teil klingt einfach nur gigantisch!!!! Sowas hab ich noch nie zuvor gehört oder gespielt. (Und ich hab die letzten 2 Jahre ca. 20 Bässe besessen und wieder verkauft).:screwy:
     

    Anhänge:

  17. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 27.03.06   #17
    Ich besitze
    Epiphone Thunderbird
    Career P Bass
    Dimavery P Bass
    Johnson MM copy...

    nur noch ein Bass ist schwer...weil naja ,...ich brauch n 4er und n 5er ^^

    aber wenn es müsste würd ich den Thunderbird behalten:
    weil er einfach nur geil aussieht....eigentlich n ziemlich guten sound hat...und er am teuersten war XD
     
  18. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.773
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 27.03.06   #18
    zwei Dinge würd ich nie aus der Hand geben:
    meine Frau und meinen Warwick Thumb.
    Obwohl ich mittlerweile so an das Fretless-Spiel gewöhnt bin und es sehr reizvoll finde, würde ich den Thumb niemals hergeben. Der ist ein optischer Leckerbissen, bringt Druck ohne Ende bis in die tiefsten 5Saiter-Lagen und ist vom Sound her sehr flexibel.
     
  19. gouda

    gouda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #19
    ich hab eh nur einen.....: ibanez soundgear 1000 ewn prestige

    ausserdem schliesse ich mich harry an, denn meine frau würde ich sicher nach dem bass hergeben!
     
  20. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 27.03.06   #20
    Ganz einfach..............
    ................................
    ................................
    ................................
    .............Mein Höfner:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping