Werden meine Finger langsamer?

  • Ersteller JaNeKlar
  • Erstellt am
J

JaNeKlar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
09.04.08
Beiträge
129
Kekse
0
Ort
Hamburg
Moin,

ich hab seit einigen Tagen das Gefühl, meine Finger werden irgendwie langsamer. Ich spiele jetzt seit ca. 2 Jahren.
Wenn ich jetzt schnelle Läufe/Sequenzen übe, werden die Muskeln in meinem Unterarm (Greifhand) schnell fest, zu dem habe ich das Gefühl, nicht schneller zu werden, was mich aktuell ziemlich frustriert.
Vor drei, vier Wochen war das, denke ich, noch anders. Genau kann ich es aber auch nicht sagen. Was ist hier los? Spinn ich? Hat jemand ähnliches erlebt? Danke für euer Feedback.

VG, Christian
 
Telefunky

Telefunky

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
25.08.11
Beiträge
16.130
Kekse
47.661
Falls du viel (dauernd) übst... machst du Pausen ? (zB nach 5 Tagen die Gitarre 2 Tage mal nicht in die Hand nehmen)
Zuviel Krafteinsatz - typischer Auslöser für den „dicke Arme Effekt“.
(wer klettert/bouldert kann davon ganze Opern singen...) :D
 
rmb

rmb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
25.03.17
Beiträge
1.873
Kekse
8.284
Ort
sankt augustin
Ich spiele jetzt seit ca. 2 Jahren.
Wenn ich jetzt schnelle Läufe/Sequenzen übe, werden die Muskeln in meinem Unterarm (Greifhand) schnell fest, zu dem habe ich das Gefühl, nicht schneller zu werden, was mich aktuell ziemlich frustriert.
2 Punkte, erstens, auf der Gitarre kann man auch noch anderes machen, als schnelle Läufe üben,
zweitens, beobachte dich doch nicht, das behindert doch nur, achte mehr auf einen gewissen Spielfluß, da ist die Geschwindigkeit nicht das Wesentliche.
Eher sauber spielen und so, das es nach Musik klingt. Die Sache mit der Geschwindigkeit kommt von selbst, dafür musst du aber auch etwas Geduld aufbringen.
Mit wirklich wenigen Ausnahmen hat es niemand drauf nach 2 Jahren hohen "sportlichen" Geschwindigkeitsansprüchen zu genügen, meine Meinung.
Alles Schritt für Schritt und sich entwickeln lassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Anfängerfehler!

Anfängerfehler!

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
18.10.20
Beiträge
191
Kekse
3.472
Ort
Mönchengladbach
(wer klettert/bouldert kann davon ganze Opern singen...)
O sole mio! Ja das kenne ich. Bin normalerweise - wenn nicht Lockdown ist - vier Tage in der Woche in der Halle und am Wochenende im Sommer draußen. Das sind die Tage an denen Slowblues angesagt ist.

@JaNeKlar
Ein ähnliches Phänomen wie nach dem Bouldern, habe ich auch nach dem Gitarrespielen, meistens wenn ich Legato trainiere. Der Arm wird etwas "lahm", vor allem in Sachen Geschwindigkeit. Ich kompensiere das mit mehr Kraft, was zwangsläufig zu verringertem Tempo führt. Wenn ich dann einige Tage etwas ganz anderes übe oder mal nicht spiele, komme ich nach der Pause viel besser in schnelles Spiel.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben