Wie kommt der Bass in den Computer?

von Mr. Scanner, 01.12.06.

  1. Mr. Scanner

    Mr. Scanner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Sennfeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 01.12.06   #1
    Hi an alle,

    ich möchte echt gerne mal wissen wie Ihr eueren Bass am Computer anschließt! :confused:
    Braucht man dazu viel Schnickschnack oder geht des auch einfacher?? Würde nämlich gerne mal ein paar samples von mir auf dieser Seite veröffentlichen und euere Meinungen dazu lesen!!:cool::D

    Danke schon mal:great:

    Aloha
    Mr. Scanner
     
  2. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 01.12.06   #2
    Bass -> Kabel -> Line-In/Mic-In -> Fertig

    So einfach geht das
     
  3. Mr. Scanner

    Mr. Scanner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Sennfeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 01.12.06   #3
    :confused::confused::confused: Oh mann ich hab echt keine Ahnung von sowas:rolleyes: Sorry, is des so etwas wie ein Addapter?:confused::confused:
     
  4. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 01.12.06   #4
    okay ... Line-In bzw. Mic-In sind die Eingänge an deiner Soundkarte. In einer dieser beiden Anschlüsse muss das Bassignal letztendlich reinlaufen. Der Unterschied besteht darin, dass der Mic-In meist mit einem eingebauten preamp verknüpft ist, der das Signal automatisch um 20-25db anhebt. Hier besteht aber deshalb starke Clippinggefahr, deswegen bevorzuge ich Line-In.
    Wie kommst du in den Line-In ? Das Bassignal wird normalerweise immer per 6,3mm Klinkenkabel übertragen. Da die meisten Soundkarten jedoch zumeist über 3,5mm Klinkenbuchsen verfügen brauchst du noch einen 6,3 -> 3,5mm Adapter. Gibts in jedem Elektrofachhandel, auch in jederm größeren Kaufhaus mit Elektroabteilung.
     
  5. Mr. Scanner

    Mr. Scanner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Sennfeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 01.12.06   #5
    Und das is alles?? Ich brauch doch bestimmt so´n teueres Programm........:rolleyes:
     
  6. hoTTe

    hoTTe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.06
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #6
    nicht wirklich...also nur aufnehmen kannst du wunderbar z.B. mit dem no.23 recorder
    Quelle wählen (kann man direct den line in wählen) => qualität festlegen (mp3 40-320 kb/s)=> Speicherort festlegen =>aufnehmen =>spielen => freuen
     
  7. Mr. Scanner

    Mr. Scanner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Sennfeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 01.12.06   #7
    Des is ja geil!:D:D

    Tausend Dank für deine Tipps!!:great::great::great: Jetzt kanns ja losgehen.....:D
     
  8. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 02.12.06   #8
  9. "FLEA"

    "FLEA" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 02.12.06   #9
    Welche Farbe hat den der LIne -In Kanal??
    Der Mic-Eingang is ja normalerweise Rot,oder?
     
  10. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
    Erstellt: 02.12.06   #10
    Bei den meiten PCs ist er konventionellerweise grün.
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.12.06   #11
    ne das is der line out ^^
     
  12. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 05.12.06   #12
    Naja, ich finde du kannst das Line In Signal vieler integrierten Soundkarten vergessen, außer natürlich bei den Apple Computer, die sind da eine Ausnahme. Für ein ordentliche Quali würdest du bei einem "normalem" PC schon wieder einiges an Peripherie benötigen.
     
  13. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
    Erstellt: 05.12.06   #13


    Scheiße.

    Natürlich ist es nicht der grüne...:o
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 05.12.06   #14
    ich unterstelle das 60-80% der leute in diesem forum keinen unterschied hören, bzw. nicht sagen könnten, was is hochwertiger wandler, was minderwertiger
     
  15. Mr. Scanner

    Mr. Scanner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Sennfeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 08.12.06   #15
    Jo es klappt :D:great::D in wenigen Tagen erfolgt die Hörprobe:)
    Danke nochmal! Euere Programme sind super:great:
     
  16. mopskugel

    mopskugel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    6.01.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.06   #16
    oder hol dir den TONEPORT UX1 von lineSIX sehr geiles teil !! mit sehr GEILER software !! ich spreche aus erfahrung ! damit hat man spaß
     
  17. callabass

    callabass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.06   #17
    Hi,

    also eigentlich ganz simpel: Line6 POD 2.0 oder ZOOM G2 mit einem passenden Kabel an die Soundkarte - und gut.

    Das Problem zeigt sich meist eher bei der Soundkarte, vor allem, was die "Latenz" betrifft (Verzögerung). Ach ja, und eine Software zum Aufnehmen ist auch Ansichtssache: ganz simpel z. B. mit Audacity oder richtig gute Sachen wie Cakewalk, Cubase/Nuendo oder ProTools.:great:
     
  18. callabass

    callabass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.06   #18
  19. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 15.12.06   #19
    Punkt 1: Soundkarte wichtig ? - ja ! ... Kann es Onbard sein ? - könnte durchaus reichen ! ... Ich habe einen Realtek AC97 Onboard Chip. Reicht das aus ? - JA ! und wie ! ... habe nie bessere klangergebnisse erzielt, als mit diesem onboard chip, der zudem der mit abstand gängigste ist ... da konnte meine soundblaster live nicht gegen anstinken
    Punkt 2: Mein Onboard Soundchip hat eine hohe Latenz. Grund mir ne teure Soundkarte zu kaufen um die Latenz zu minimieren ? - für reines recording in meinen augen absolut kein grund ! die latenz wirkt sich nur beim live einspielen aus, sprich wenn man z.b. in cubase die monitor funktion aktiviert. fürs reine recording ist hier eine geringe latenz absolut nicht notwendig. den gewünschten sound kann man auch mit 50ms verzögerung einstellen. einfach ohne monitor-funktion einspielen und alles ist wunderbar !
    möchte man aber den computer als gitarren bzw. bass amp verwenden, ist ne geringe latenz unvermeidbar.

    soviel dazu
     
  20. Yourbestfriend

    Yourbestfriend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.11.15
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    346
    Erstellt: 16.12.06   #20
    also bei mir funktioniert es irgendwie nicht. Audacity ist installiert, Bass an line in angeschlossen, aber es wird nichts aufgenommen. Welche Einstellungen fehlen da?
     
Die Seite wird geladen...

mapping