Wie schliesse ich mein Mischpult an?

von Squall_, 03.03.07.

  1. Squall_

    Squall_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.03.07   #1
    Hallo...

    Ich habe soeben einen Fender 4212 Mixer bekommen und nun Frage ich mich wie ich ihn anschliessen soll, da ich weder übers Line Out noch über die Effects Kanäle einen Sound bekomme.
    Beim Line Out bleibt der Ton immer unverändert jedoch sieht man auf den ReglerAnzeige, dass man Signal hat und die "Tachos" steigen je nach Härte des Anschlags.
    Beim Effect Eingang, höre ich nichts ausser diesen Ton von der Masse.
    Ich poste hier einige Pics und ich hoffe, dass man so erkennen kann wie ich es anschliessen soll. Hauptsächlich geht es mir darum, den eingebauten EQ zu benutzen und vielleicht andere Effekte einzuschleifen
    Danke

    Gruss

    Squall

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. No-Fucking-Idea

    No-Fucking-Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    815
    Erstellt: 03.03.07   #2
    Ich weis jetzt nicht ganz was du überhaupt machen willst??
    Ne E-Gitarre am Mischpult anschließen, oder?? ka
    Erklär doch mal genauer von wo nach wohin. Dann kann ich dir vielleciht helfen!!
     
  3. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.03.07   #3
    ok also:

    Ich habe im Mischpult einen eingebauten EQ den möchte ich nun für meinen Marshall benutzen. Geht das überhaupt? :p vielleicht hätte ich fragen sollen was man überhaupt mit dem mischpult vs. amp anstellen könnte
    Gitarre -> Marshall <-> Mischpult/EQ

    danke

    gruss

    squall
     
  4. No-Fucking-Idea

    No-Fucking-Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    815
    Erstellt: 03.03.07   #4
    Es könnte gehen. Willst du die gitte erst am E-gitarrenverstärker anschließen und danach ins Mischpult und dann von dort in einen normalen anderen verstärker?? oder danach wieder in den E-git amp??
     
  5. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.03.07   #5
    Ich wollte die Gitarre an den AMP schliessen und dann vom AMP übers LineOut bzw. MasterEffects ins Mischpult und vom Mischpult halt wieder zurück in den gleichen Verstärker
     
  6. No-Fucking-Idea

    No-Fucking-Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    815
    Erstellt: 03.03.07   #6
    also in den gleichen verstärker dürfte schwierig werden. es sei denn du kannst das signal so aus dem amp holen das es nicht über die box wiedergegeben wird. dann könntest du nämlich das übers mischpult laufen lassen un dann aus diesem über dem line out gehen und von dort wieder in den line in vom amp. aber das dürfte schwierig werden.

    vl geht es wenn du aus dem kopfhörerausgang heraus gehst (weil da schaltet er die box ja ab), von dort ins mischpult und dann dort raus in den line in (was aber wahrscheinlich nicht geht, da er ja die box ausgeschaltet hat.

    un nochwas


    naja, da geht schon was. Ich bin z.B. aus dem line-out von meinem amp raus, ins mischpult und von dort auf 2 normale amps . Da haste Sound

    Kannste viel damit machen, kommt drauf an was de sonst noch so hast.

    Aber einen Rat geb ich dir: Wenn dein mischpult intergrierte effekte hat: vergiss die eingebauten e-git effekte , die sin fürn arsch falls deines so was hat!!
     
  7. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.03.07   #7
    Hm... Also bräuchte ich was mein Git.Signal zu verstärken und dann ins Mischpult zu führen und vom Mischpult in ein "Ausgabegerät" oder?
    Die Effekte will ich nicht nutzen, bloss den EQ, weil die komischen macher von Marshall nur in die beiden Clean kanäle einen EQ integriert haben, nicht aber in den Gain kanal (Marshall Twin Reverb 100)
    Darum dachte ich ich nehme den Amp leite das Signal an das Mischpult führe es zurück in den AMP und kann somit mit dem EQ im Gain Kanal rumspielen... aber wies aussieht ist sowas schwierig.
    Ich besitze nicht das Equipment um was aufwendigeres zu machen ->
    Gitte
    Bodentreter (stinknormale ;) )
    AMP
    Mixer

    gruss

    squall

    EDIT:
    Könnte man evtl etwas aus einem Volumen/Tremolo mit 2 Ausgängen etwas anstellen? :D
     
  8. No-Fucking-Idea

    No-Fucking-Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    815
    Erstellt: 03.03.07   #8
    ganau:great:
    eine idee hätte ich noch: schließ mal die gitte direkt am mischpult an und dann den line out des mischpults am amp. ich bin mit nicht sicher ob das geht aber probier mal!!;)
     
  9. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.03.07   #9
    Ok das werde ich mal schnell probieren, aber wo soll ich denn meine Gitarre anschliessen? In den Direct In oder wo?
     
  10. No-Fucking-Idea

    No-Fucking-Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    815
    Erstellt: 03.03.07   #10
    ja wenns bei dir so heißt. hast du noch andere eingänge?? bei mir is es hal so das es ein mikro eingang is also xlr aber im selben ein klinke eingang. heißt halt bei mir line in. man kann hal nur einen der beiden nehmen. bei dir müssts so ähnlich sein also wahrscheinlich direct in!!
     
  11. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 03.03.07   #11

    Hi!

    Also, ich frage mich, was Du da für einen Amp hast. Twin Reverb ist doch von Fender. Seit wann gibt es so was von Marshall? :screwy: Über Google habe ich jedenfalls auch nichts gefunden!
    Als zweites wäre mir neu, dass ein Amp zwei Cleankanäle mit EQ und dazu noch einen Lead-Channel ohne EQ hat. Verstehe ich das überhaupt richtig? Zwei Clean-Channels mit EQ und ein Lead ohne EQ? :confused: Ist Channel 2 vielleicht ein Crunchkanal?

    Du hast nicht zufällig mal Bilder von der Bedienoberfläche Deines Amps?

    Was Deine Idee angeht, bin ich auch etwas verwirrt: also vom Amp raus, ins Pult und wieder in den Amp, wobei das Pult als EQ dienen soll?
    Du müsstest also aus dem FX Send in den Line In oder Mic In Deines Pults und dann vom Line out des Pults wieder in den FX Return Deines Amps, weil Du das Pult ja sozusagen als Effekt benutzt. Wenn Du dann noch weitere Kanäle Deines Pults benutzt, würden die aber auch über Deinen Map wiedergegeben werden.
    Warum tut es eigentlich kein Bodentreter? :confused:
     
  12. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.03.07   #12
  13. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 03.03.07   #13
    Und der Tone reicht also nicht?

    Also, ins Pult zu gehen wäre logisch, dann aber wieder zurück, wäre mir neu... (eben wegen der Sache, dass man das komplette Pult dann im Amp hätte)

    Wäre nicht einfach ein Boden-EQ was für Dich?
     
  14. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.03.07   #14
    Klar wäre das etwas für mich aber, da ich nun das Mischpult bekommen habe, dachte ich es wäre nun überflüssig
     
  15. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 03.03.07   #15
    Hast Du es so probiert:


    ?

    So wäre es jedenfalls Standart.
     
  16. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.03.07   #16
    Ja ich möchte es probieren :D aber es hat so viele Line In's und Out's das ich nicht weiss in welchen reinstecken :p
    Ich probier einfach alle mal aus und melde mich dann wieder
     
  17. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 03.03.07   #17
    Die Line Ins sind, so wie ich das jetzt gesehen habe, bei Dir drei pro Pultkanal. Da nimm Hi oder Lo, was Dir besser gefällt. Line Out müsstest Du dann den nehmen, der eigentlich für die Endstufe gedacht ist (Du gehst ja auch wieder in die Endstufe Deines Amps). Ob Du dann den linken oder rechten Ausgang nimmst, ist egal, weil Dein Signal ja Mono ins Pult geht.

    Wie schon gesagt, hättest Du dann nur das Problem, dass, wenn Du noch mehr an Dein Pult anschließt, all das auch aus Deinem Amp zu hören ist.
     
  18. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.03.07   #18
    Oha ich sehe gerade, ich bräuchte idemfall so ein 3Pin Kabel für das LineOut, gibts es solche kabel wo das eine Ende eben so einen 3Pin hat und das andere einen Klinkenstecker?

    EDIT:
    Es funktioniert!
    Habt vielen vielen dank! endlich kann ich meinen Gain kanal ein bisschen "feinstellen"
     
  19. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 03.03.07   #19
    Mit 3Pin meinst Du sicher ein XLR.

    [​IMG]

    Klar gibt es so was.
     
  20. Squall_

    Squall_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 03.03.07   #20
    Wie oben erwähnt geht nun alles habt vielen Dank!

    *Charma Punkte verschenk*
     
Die Seite wird geladen...

mapping