Wie seid ihr eine bekannte Band geworden ?

von EpiphoneSG, 26.07.05.

  1. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 26.07.05   #1
    Hallo,
    mich würds mal interressieren, wie ihr es als Band zu Bekanntheit geschafft habt und wie ihr zu euren ersten Gigs gekommen seid. Habt ihr z.B. einen bekannten Wirt bequatscht:) ??
    Macht ihr Werbung und investiert ihr in Plakate etc ?

    Mich interressieren eigentlich keine Tips oder so sondern ich will einfach nur n paar interressante Storys hören...lassts krachen !!:D
     
  2. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 26.07.05   #2
    Auf eine sehr ungewöhnliche weise:
    Unsere erste Demo war so schlecht, dass es sich im Internet herumgesprochen hat und wir zu so eine Art Satire wurden.
    Wir hatten zwar keinen einzigen Auftritt aber dafür schon ein Interview und werden auf offener Straße erkannt.
    Das finde ich ehrlich gesagt ziemlich scheiße.
     
  3. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 26.07.05   #3
    off topic: Das ist doch mal eine Story:D
     
  4. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 26.07.05   #4
    Naja würde mir stinken so bekannt zu werdne. Dann lieber nicht. Entweder glänzen oder es sein lassen :D
     
  5. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 26.07.05   #5
    Die ersten Gigs, ..., ja, ..., ich würde mal sagen, über gute Beziehungen.

    Wir sind an unserer Schule mehrere Bands, mit verschieden Musikrichtungen. Wenn eine Band gefragt wird ob sie nicht eine kennt, die zu diesem speziellen Ereignis gut geeignet ist, Fragen die natürlich erstmal intern in der Schule rum.

    Wenns dann mit dem Konzert geklappt hat, einfach jedem den man kennt erzählen auch wenn man vorher weiss, dass sie diese Musik eh nicht mögen. Die kommen trotzdem (wenn auch nicht für das ganze Konzert) und bilden sich ihre Meinung und am wichtigsten, sie erzählen es ihren Freunden, Verwanden, die solche Musik hören...
     
  6. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 26.07.05   #6
    Ich kann auch nur jedem davon abraten.
     
  7. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 26.07.05   #7
    @mb20 : ihr seid also ne bekannte Band nur durch Mund-zu-Mund-Propaganda geworden ??
    Meinen Glückwunsch ! hattet ihr irgendwas "besonderes" ( wart ihr so schlecht :) ) , das
    die Leute zum Weitererzählen angeregt hat ?
     
  8. rockbaby

    rockbaby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 26.07.05   #8
    also wiir sind AUCH durch mund zu mund propaganda bekannt geworden.
    als erstes haben wir bei so nem kleinkunst treffen gespielt wo unsre eltern sind.
    dann auf nem fest von der kirche wieder durch unsre eltern dann kam das alles ins rutschen weil so vile uns sehen und jeder begeistert ist. der veranstalter auf einem unsrer letzten gigs hat auch gemeint warum er uns sonntag mittag und nicht samstag abend spielen lässt.
    also---> eltern fragen, die haben doch zumindest mal nen b-day oder bei kupelz auf dem geburtstag.
     
  9. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 27.07.05   #9
    Schlecht sind wir nicht, unsere Musik ist halt nur nicht jedermans Sache und wenn junge Leute Hardrock/Metal spielen und nicht Punk/Ska/Alternative spricht sich das rum...
     
  10. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 27.07.05   #10
    Wie heißt die Combo denn???
    Gibt es das Interview irgendwo im Netz???
    Infos???
     
  11. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 27.07.05   #11
    Heißt Fette Ät Wörk.
    Interview gibts irgendwo auf www.ringrocker.com. Falls du es nicht findest habe ich es auch noch ungeschnitten und in Echtzeit als Word-Dokument.
    Unsere Homepage www.fette-at-work.de
    Für das Anhören haftet die Krankenkasse des jeweiligen Konsumenten!
    Bitte nicht allzu ernst nehmen. Danke.
     
  12. fufu

    fufu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.07
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.05   #12
    du bist bei denen???????

    achsooooo

    ja ich hab auch schon was von euch gehört^^
    seht ihr, das kommt bis in die schweiz..

    ehrlich gesagt war's aber alles andere als positiv...
    war in nem andern bassforum
    fazit davon: die meisten fandens scheisse, ABER es gab auch welche, die meinten ihr hättet das zeug zu was mehr, weil ihr euch von der masse abhebt, indem ihr euch selbst nicht ernst nehmt.

    ich find euch ganz ok, nicht so mein geschmack, aber das mit der selbstironie stimmt schon. :great:
     
  13. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 28.07.05   #13
    Du bist noch nichtmal der erste, der uns hier kennt. Manchmal ist das echt unheimlich.

     
  14. elhefe

    elhefe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Wietzendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.05   #14
    ähm, die mp3's auf eurer seite funktionieren nicht :-(
     
  15. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 28.07.05   #15
    Spielt niemals auf Schulveranstaltungen. Das ist das reinste Chaos wie wir gestern wieder erleben durften. Never ever again. Mundpropaganda ist wichtig. Erstmal nen Fankreis aufbauen ;)
     
  16. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 29.07.05   #16
    würd ich so nicht sagen. wir haben letztens an ner schule gespielt (allerdings sind wir keine schüler, was schon ein beträchtlicher unterschied ist. spielt man als schüler an seiner eigenen schule wird man nicht so ernst genommen, als wenn man als "fremder" an ner schule spielt).
    jedenfalls wars mit ca. 600 leuten sehr gut besucht und proppenvoll, die stimmung war hammer, die 3 bands vor uns haben sehr gut eingeheizt, und bei uns gings dann so richtig ab.
    wir waren selbst überrascht, und es war einer der nicesten gigs die wir dieses jahr hatten.
    auch das catering und die bezahlung hat einwandfrei funktioniert. das ganze wurde komplett von der SMV organisiert, und die haben das besser gemacht als so mancher "professioneller" veranstalter.
     
  17. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 29.07.05   #17
    Hahahahahahaha......LOL wie geil isn das!!!!

    Fette beschreibung:

    "Wenn Fette Ät Wörk kommen, dann ist Anus-Time – wenn Fette Ät Wörk kamen, dann war Anus-Time und überall, wo sie hinkommen werden, dort wird Anus-Time sein.

    Von Lobeshymnen für heißgeliebte Bettkanten, die sich „Ursula“ schimpfen bis hin zu Geschichten, die von Leuten handeln, die Scheißhaufen in ihrem Regal sammeln, ist wirklich alles in ihrem Set vorhanden, was aus dem Universum jenseits des guten Geschmacks stammt. Das ganze noch vertont in eine delikate Mischung aus Oi!, Hardrock und Heavy Metal und schon wackeln die Bäuche!"

    Anus Time?!? Roflmao klingt als wärt ihr eine gruppe homosexueller dicker typen.

    *lach*
    wie geil. Soll jetzt im übrigen nicht beleidigend sein....ich ......lache mit euch!!! so müsst ihr das sehn. ......*lach* welcher von denen bist du??

    aber findet man das INterview poste das mal!! bitte!!!! muss ich lesen die bandbeschreibung war schon so funny
     
  18. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 29.07.05   #18
    bekannt ?
    sind wir das :confused:

    keine ahnung, wenn nicht sollte mal schnell was dran getan werden :D
     
  19. ?nglbehrt

    ?nglbehrt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    15.08.05
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.05   #19
    @fetteätwörk: Hilfe, ich bin beeindruckt... Echt geil, wer komponiert bei euch? ähm... hat dieser jmd. was mit musik zu tun? naja.. lol, wofür macht ihr ne band, wenn ihr eure musik selber scheiße findet? :screwy:

    Ach ja, du sagtest ja, man solle eure band net so ernst nehmen (die meisten songs der demo sind ohne jede musikalische gesetzmäßigkeit), aber warum habt ihr dann einen eigenen riesigen Fanshop, mit mehr produkten als metallica oder vergleichbare bands haben?
     
  20. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 07.08.05   #20
    War bei meiner letzte Band eigentlich einfach (die ersten 2 Jahre zusammengefasst):


    Man spielt zusammen, kennt Wirte, Veranstalter von Festen etc persönlich und darf dann hin und wieder spielen.

    Man hat nen Drummer der im Jugendgeimeinderat hockt und dadurch regelmässig Gigs im Jugendhaus organisieren kann.

    Dann spielt man noch nen Band Contest von nem Radio-Sender mit und kommt ins Finale (Antenne Vorarlberg bei uns) und das kommt dann in der zeitung weil man nen Redakteur persönlich kennt.

    Und dann ist man noch Vorband von Silbermond, weil die Newcomerbands als Opener nehmen. Das kommt wieder in der Zeitung und spätestens dann kennt einen die ganze Gegend und viele Bands (auch von weiter weg) wollen mit einem zusammen spielen.

    Regional hat mans dann geschafft. Alles was drüber hinaus geht ist Dusel.

    Also zusammenfassend ist nur eins wirklich wichitg:

    Beziehungen!
     
Die Seite wird geladen...