Wie sind die Boxen von Fame?

von kooper, 26.05.05.

  1. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 26.05.05   #1
    Hallo
    ich habe mal ein paar sachen von Fame angetestet und war postitv überrascht. Nun wollte ich vonm euch wissen wie ihr die Boxen findet speziell die Vintage Box. Diese hat nämlic mit 488€ einen sehr atraktiven Preis
     
  2. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 26.05.05   #2
    wenn du sie angetestet hast spricht doch nix gegen einen kauf!
    aber was mich wahl intressieren würd, wieviel watt hat die 4x12er von Fame? im store katalog steht nix.
     
  3. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 26.05.05   #3
    Beim Kauf dieser Box kann man eigentlich gar nichts falsch machen. Die hat vier V30 Speaker drin. Normalerweise kosten die allein schon 600€. Selbst wenn das Gehäuse absolut scheiße sein sollte, baust du die Speaker aus und baust sie in ein anderes Gehäuse rein.
    Ich würd als Vergleich aber noch die Framus Dragon Box (ebenfalls mit V30 Bestückung) testen; Preis: 599€.
    Die Fame Box hat so wie jede andere passive Box 0 Watt ;) . Da sie vier V30 Speaker drin hat, hat sie eine Belastbarkeit von 4x60 = 240W (falls du das meintest).
     
  4. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 26.05.05   #4
    genau das meinte ich :D dann wär die box nicht allzu ausgelastet mit dem 120w topteil, muss ich mich mal auf den weg nach köln machen.
     
  5. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 26.05.05   #5
    Äh überleg doch selbst mal, die Box hat Vintage30 Speaker drin, wieviel watt hat ein Vintage30?? ... 60W laut Celestion. Wieviele Speaker hat die Box? ... Vier sonst würds ja nicht 4x12er Box heißen ;).
    Das multiplizierst du jetzt ... und was kommt raus? .... richtig 240W. :D
    Also die Box ist mit deinem 120W Topteil nicht wirklich ausgelastet ;)

    mfg :)
     
  6. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 26.05.05   #6
    Eine Box muss doch nicht völlig ausgelastet sein. Mit einem 120W Röhrentop kannst du zwei dieser Boxen betreiben. Mir fällt außer dem Crate Voodoo 300W amp kein Röhrenamp ein, der diese Box zur Gänze auslasten würde.
     
  7. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 26.05.05   #7
    also ich kenn ja die vintage 30 speaker udn joa das passt eigendlich perfekt auf meinen 401er ich wollte aber noch etwas zum Klangverhalten wissen. Hat die Box viel Druck/genügend Attack?
     
  8. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 26.05.05   #8

    das stimmt so nicht ganz.. die watt angabe bei einem röhrentop gibt die leistung an bei der sie nicht verzerrt ! also gibt das top voll aufgedreht sicher mehr als 120 W ab ... mit 240 bist du aber trotzdem auf einer sicheren seite
     
  9. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 26.05.05   #9
    das meine ich ja, das es GUT ist das die Boxen (falls ich voll aufdrehe lol^^) nicht ausgelastet sind. weil ich hab gehört dass das nicht so gut sein soll.
     
  10. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 26.05.05   #10
    Ja dann vormulieren wir das halt um, mit deinem 120W Top wird die Box sicher nicht überlastet ;)

    Allerdings wäre nicht doch zu überlegen nicht lieber die Framus Box zu nehmen, ich denke die ist doch nochma nen bisschen besser als die Fame und der Widerverkaufswert ist sicher auch besser.

    mfg :)
     
  11. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 27.05.05   #11
    Also ich hab noch einen Frage die irgendwie noch nie hier beantwortet wurde. Sind die Boxen von Fame und Framus eigentlich auch für Metal gegeignet also druckvoll etc.? Weil irgendwie kommt das immer so rüber als wenn die mehr so in die rockige ecke gehn!
     
  12. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 27.05.05   #12
    wieso sollten sie nich für metall geeignet sein. ich denke es is das gleiche wie bei den gitarren du kannst mit der box alles spielen und durch die v30 speaker hast du auch genügend druck. ich würde meine marshall 1960 sofort gegen eine fame eintauschen. vielleicht hat jemand interesse an einem tauschgeschäft :rolleyes:

    x-man
     
  13. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 27.05.05   #13
    Für Metal sind Vintage 30 speaker schon echt gut, wenn nicht sogar die besten!
    Sie liefern viel Druck und Lautstärke, was ja bei härterer Musik sehr gefragt ist :twisted:

    Habe gelesen, dass die Fame im Preis/Leistungs Verhältnis ziemlich gut ist, aber wie die im Vergleich zur Framus ist, weiß ich nicht.
     
  14. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 27.05.05   #14
    Ok danke ich denke die Framus ist das richtige für mich!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping