Wieviel kostet: eigenen song (billig billig-equipment) im profi studio zu machen? (details)

von Artist123, 22.03.16.

  1. Artist123

    Artist123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.16
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.03.16   #1
    Ich bin Hobbymusiker. Mal angenommen ich habe einen Song zuhause selbst gemacht. Und es scheint gut zu klingen (fast professionell aber bin nicht 100% sicher)dann der Rap-gesang (klingt nicht so gut).
    Equipment: Steinberg UR22, Magix Samplitude 2016 für die Musik, und Shure PG 27 mit Vocalist Digitech LifeFX. Im Genre Electro (mit Rap Gesang)
    Wenn ich den Song im Studio vorlegen würde (jedes VST als wav Datei einzeln), dann haben die ja bereits alles und müssten nur etwas "professioneller verändern" also nicht den kompletten Song aus dem nichts schreiben, also müsste es dann billiger sein (billiger als wenn man den Song einfach so schreibt wenn man ohne Dateien ins STudio kommt) ? (Also: Musik sozusagen verbessern und Gesang dort aufnehmen) oder werden die alle VSTs neu machen mit ihrer eigenen Software? Gibt es dann im Klang einen unterschied von der Qualität?
    Wieviel kostet sowas bei Profis?
    Oder wieviel kann es in etwa kosten?

    ergänzt:
    wenn ich vorlege: 15 vst spuren, länge des songs 3:20.

    ich habe gehört, dass ein song professionell im studio gemacht werden muss weil des song bestimmte kriterien erfüllen muss um im radio vorgespielt zu werden. (keine ahnung was damit gemeint ist)
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    8.065
    Zustimmungen:
    3.570
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 22.03.16   #2
    "Billiger", besser "günstiger", als was?
    Die Dienstleistung die Du suchst ist anscheinend Mixing. Da gibt es mehrere Faktoren die den Preis bestimmen. Bei mir persönlich sind es vor allem Anzahl der Spuren und deren Qualität woraus wiederum der zu erwartende Arbeitsaufwand resultiert.
    --- Beiträge zusammengefasst, 22.03.16 ---
    "...oder werden die alle VSTs neu machen mit ihrer eigenen Software?"

    Warum sollten sie das tun?
    Ich persönlich tausche schon mal die eine oder andere Spur aus, bevor ich mir an vorhandenen Material die Ohren wund mische, um die (falschen/überzogenen) Vorstellungen des Kunden zu erfüllen, wenn es durch einen Ersatz oder auch eine Ergänzung viel befriedigender gelingt. Das sind dann aber eher andere Genres als das von Dir genannte, also idR. auch keine Synthesizer-Klänge.
    --- Beiträge zusammengefasst, 22.03.16 ---
    Das sollte es, wenn es Geld kostet. :D
    --- Beiträge zusammengefasst, 22.03.16 ---
    Zwischen X und Y Euro. ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. RecordingHans

    RecordingHans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.13
    Zuletzt hier:
    25.05.18
    Beiträge:
    484
    Ort:
    Mülheim
    Zustimmungen:
    86
    Kekse:
    941
    Erstellt: 23.03.16   #3
    Wobei die Annahme, dass eine Aufnahme, die mit dem gennanten Equipment aufgenommen wurde, professionell klingt, würde ich erstmal anzweifeln und dann die paar Euros mehr ausgeben und entsprechend im Studio auch aufnehmen...
     
  4. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 23.03.16   #4
    Es gibt auch verschiedene Anbieter die genau das tun was Du willst. denen kannst Du das Material hochladen / zusenden und sie machen dir den Mix und das Mastering.
    Google mal nach "Mixing Mastering online"
    Dann bekommst Du z.B. den treffer: http://www.peak-studios.de/

    Frag Doch dann einfach mal an.

    Aber ich gebe meinen Vorrednern recht, einspielen / Singen im Studio ist besser weil dan der Toni gleich alles hatt wie er will.
    Der Song muss natürlich perfekt sitzen sonst wird es teuer.

    Wenn Du dann so ca. 1 Titel / Tag rechnest kommst Du ungefähr hin.

    gruß

    Fish
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. TripleK

    TripleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.13
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    739
    Ort:
    Esslingen am Neckar
    Zustimmungen:
    342
    Kekse:
    4.095
    Erstellt: 23.03.16   #5
    Oder frag mal hier im Board, da gibts einige, die Dir das Material für faire € aufwerten können.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Artist123

    Artist123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.16
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.03.16   #6
    Danke für die Antworten.
    Wieviel wäre bei sowas (geschätzt) der maximale betrag? (Damit ich schonmal im vorraus weiss ob ich es mir leisten kann).
     
  7. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    8.065
    Zustimmungen:
    3.570
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 23.03.16   #7
    Naja, es sollte halt nicht klingen wie aus der Tonne, ein Sender will ja auch nicht, dass der Hörer, sollte er nicht absolut vom Song angetan sein und deswegen über einen solchen Makel gutmütig hinwegschauen, abschaltet.
    --- Beiträge zusammengefasst, 23.03.16 ---
    Ich schreibe Dir mal ein PM.
     
  8. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 23.03.16   #8
    Wenn es hier zum Thema passt wiso dann nicht in dem Thread?

    LG

    Fish
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    8.065
    Zustimmungen:
    3.570
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 23.03.16   #9
    Hmm, ist das ein Zufallstreffer? Man bekommt ja immer wieder gerne gesagt, dass Werbung für die eigenen Dienstleistungen im Kontext eines Threads nicht gern gesehen bzw. nicht erlaubt sind, aber sowas ist dann erlaubt? Dann sollte wohl auch der Kommentar erlaubt sein, dass der Betreiber des verlinkten Studios noch nicht allzulange im Geschäft ist und man sich durch den Kauf von Equipment nicht automatisch als Profi qualifiziert.
    --- Beiträge zusammengefasst, 23.03.16 ---
    Nachtrag @Fish: Siehe den zweiten Satz in dem vorherigen Absatz.
     
  10. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 23.03.16   #10
    :rofl:



    :rofl: :rofl:


    Geil...!


    • 95 Releases, die aber keine S*u kennt

    • Bild von 'nem UNESCO-Kultur-Erbe

    • Banner vom grossen T

    • Sponsorenlinks zu Mercedes-Benz, einer Erotik-Messe, Alpecin Shampoo, etc.

    • der obligate "Studiohund"

    • ein paar halbseidene Tipps als "Blog"

    • eine Equipment-Liste, die zu einem 404-Error führt

    • ...und natürlich der eigens erdachte "New York Sound"
      (Ähnlichkeiten zu einer auf dem Gebiet des Recordings bekannten Institution gleichen Namens sind natürlich reiner Zufall...)

      :whistle:


    ...es zeigt sich mal wieder:

    Wer in Sachen Marketing am lautesten schreit hat meist am wenigsten zu bieten! ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  11. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 23.03.16   #11
    Ja, definitiv. keine Werbung sondern ein Beispiel das ich komplett willkürlich herausgepickt habe um zu zeigen das es solche Dienstleister gibt.

    Wenn es jemand von Euch stört, dann lösche ich den Link wieder raus. Könnte tatsächlich u.U. falsch aufgefasst werden.

    Gruß

    Fish
     
  12. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    8.065
    Zustimmungen:
    3.570
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 23.03.16   #12
    Ja, das stimmt, verkaufen kann er sich und seine Dienst"leistungen" gut, das war's dann aber auch schon.
    --- Beiträge zusammengefasst, 23.03.16 ---
    @Fish Nö, mich stört's nicht wirklich. :)
     
  13. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 23.03.16   #13

    Nö... lass' stehen...

    ...hat hohes Entertainment-Potential! :D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.382
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.048
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 23.03.16   #14
    Hallo,
    Finde ich einen super Tipp !
    Grüße
    Markus
     
  15. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 23.03.16   #15
    Definitiv. Ich habe mir die Seite auch gerade mal genauer angeschaut. Wenn ich das vorher schon getan hätte, dann hätte ich sie nicht verlinkt sondern mir eine andere ausgesucht..... .

    Naja, jetzt könnt Ihr Euch zumindest ammüsieren!

    Aber den eigentlichen Zweck hat der Link erfüllt. Ich wollte ja aufzeigen das es durchaus Firmen gibt die die selbstaufgenommenen Tracks Mischen und Mastern.

    gruß

    Fish
     
  16. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.236
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.925
    Kekse:
    48.000
    Erstellt: 23.03.16   #16
    Hallo,

    ...also, sowas bieten sogar absolute Nobeladressen an - wobei man da vermutlich erstmal beim Preis schluckt ;). Man ist da also durchaus variabel... aber der Tip, mal hier im Board zu schauen, ist wohl der deutlich kostensparendste.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  17. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    6.197
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    1.956
    Kekse:
    13.253
    Erstellt: 23.03.16   #17
    Lass doch mal was hören. Das ist immer hilfreich. So ist das nur graue Theorie.....
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. micha83

    micha83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    287
    Erstellt: 24.03.16   #18
  19. frankpaush

    frankpaush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.07
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    4.008
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2.029
    Kekse:
    23.435
    Erstellt: 24.03.16   #19
    ... was mir an diesen thread auffällt: niemand fragt, was diese Ausgabe eigentlich abwerfen soll.
    Wenn ich in mein Songmaterial investiere (Geld, das ich vermutlich nicht mit der Musik verdient habe), muss ich doch irgendeinen Plan verfolgen, was mit dem "aufgewerteten" Material hinterher geschehen soll.
    In Folge hinge nach meinem Verständnis wesentlich davon überhaupt ab, wieviel ich bereit bin zu investieren ...
     
  20. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    8.065
    Zustimmungen:
    3.570
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 24.03.16   #20
    Du schickst deine Kinder also mit Lumpen an den Füßen zum Fußballtraining, weil sie noch nichts mit Fußballspielen verdient haben und unklar ist, ob es jemals etwas abwerfen wird? :D

    Es soll tatsächlich Leute geben, die investieren in ihr Hobby, die einen mehr, die anderen weniger.
     
Die Seite wird geladen...

mapping