Workshop: DF KitConstructor

von Puncher, 25.10.06.

  1. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 25.10.06   #1
    Nachdem immer wieder auf den KitConstructor verwiesen wird, aber nicht alle damit klarkommen (und ich PM Anfragen bekommen habe) kommt hier der vielleicht ultimative KitConstructor Workshop. Ich erklär also anhand eines recht einfachen Aufbaus (fast) alle Funktionen, als auch wie man damit überhaupt ein Set hinbekommt.

    Das Programm bekommt ihr hier: '+' Dazu braucht ihr Java, erhältlich unter: java.com: Tolle Spiele, Coole Anwendungen
    Nachdem ihr beides installiert habt, im Ordner des KitConstructor die Datei StartKC.bat aufrufen. Nach ein paar Sekunden kommt ein Startbild, und dann ein fast leerer Bildschirm:

    [​IMG]

    Als erstes will ich einen schönen Boden haben. Dazu muss ich einen Boden einfügen. Unter (1) sind die vielen Objekte. Also wähle ich zuerst ganz oben 'Floor' (=Boden), dann die Gruppe (hier 'Wood', also Holz) und zuletzt den gewünschten Boden. Mit Add Object (2) wird der Boden hinzugefügt. Falls er mir nicht gefällt, kann ich per Delete (3) ihn auch wieder entfernen. Ich habe mich für 'Wood 003' entschieden. Nach dem Hinzufügen sieht das Ganze so aus:

    [​IMG]

    So, dann können wir ja weiter machen! Als erstes füge ich mal eine Bassdrum ein. Also oben 'Bass Drum' auswählen. Ich habe mich für die Gruppe 'brown / wood' entschieden, und zwar für '22"x16" Tabacco Fade'. Nach dem Hinzufügen steht sie oben in der Ecke herum. Woanders gefällt sie mir aber besser, also muss sie bewegt werden.

    [​IMG]

    Hier habe ich sie bereits bewegt.
    Die erste Möglichkeit ist mit den Pfeilen in (1). Klicken, und es bewegt sich ein wenig in die Richtung des Pfeils. Durch Klicken und Halten bewegt es sich erst langsam und dann recht schnell. Das Gleiche ist übrigens bei den anderen Tasten auch der Fall.
    Die Zweite ist per Mausklick. Dazu bei (1) das Fadenkreuz anklicken, so dass es so aussieht wie im Bild. Dann erscheint auf dem aktuellen Objekt ein Fadenkreuz (2). Durch klicken bewegt sich das Objekt an diese Stelle.
    Die Eigenschaften des aktuellen Objekts stehen unter (3). Unter X und Y steht die Position.
    Also Objekt in der Liste auswählen, hinzufügen, bewegen. Falls ein Objekt doch nicht ganz an der richtigen Stelle ist, aber ich bereits ein neues Objekt eingefügt habt, ist das nicht schlimm. Mit den Pfeiltasten unter (4) kann ich zwischen den Objekten hin und her wechseln.
    So, jetzt füge ich mal Toms hinzu. Ich will Starclassic Toms in 10", 12" und 14". Die Felle sollen beschichtet sein, also weiß. Also wähle ich 'Tom Tom', dann '10"' Sie soll etwas geneigt sein und die Aufhängung links. Also wähle ich '10" Starclassic Tom (left)'. Nach dem Bewegen sieht das dann etwa so aus:

    [​IMG]

    Wie habe ich die Felle weiß gemacht? Unter (1) kann man die Transparenz der Felle einstellen. Ich habe sie ganz runter gedreht, auf 0. Das kann man bei (2) sehen. 'HT' steht für 'Head Transparency', also Fell Transparenz.
    Dann füge ich die restlichen Toms hinzu. Das sieht dann so aus:

    [​IMG]

    So war das nicht gedacht! Die Toms bei (1) überlappen sich, aber falsch herum. Die 14" Tom soll unter der 12" Tom sein. Mit (2) kann ich den Level (3) einstellen. Je höher der Level ist, desto weiter oben sind Objekte. Bei zwei Objekten mit dem gleichen Level gewinnt das Objekt mit der kleineren Zahl (also welches zuerst eingefügt wurde).
    Ich kann also versuchen, die 14" Tom tiefer zu machen, also den Level zu verringern. Allerdings gibt es für jedes Objekt ein Mindest-Level, so dass das hier nicht klappt. Also wähle ich die 12" Tom aus, und stell sie ein Level höher. Das sieht dann so aus:

    [​IMG]

    Unter (1) steht jetzt Level 6, und alles stimmt wieder. Als nächstes habe ich etwas Hardware hinzugefügt. Ein Fußmaschine, einen Sitz, einen Tom&Beckenständer und zuletzt einen Doppeltomständer. Das sieht so aus:

    [​IMG]

    Bei (1) passen die Aufnahmen des Tom-Ständers ja gar nicht auf die Tom-Aufhängung! Wie bekomme ich das hin? Der Tom-Halter und auch die Toms müssen gedreht werden. Das geht mit den Knöpfen (2). Die aktuelle 'Rotation' steht dabei unter (3).
    Nach ein wenig hin und her sieht das schon viel besser aus:

    [​IMG]

    Danach habe ich ein weiteres Pedal für die HiHat hinzugefügt und einen Beckenhalter für die Ride.
    Jetzt sind die Becken dran! Ich habe mich für Zultan Rockbeats entschieden (schleim ;)). Also HiHat in 14", Ride in 20" und zuletzt Crash in 16". Das sieht ja schon recht gut aus:

    [​IMG]

    Jetzt will ich das Becken (1) dann doch ein wenig neigen. Das geht mit den Knöpfen (2). Die aktuelle Neigung steht dabei unter (3). Nicht übertreiben, das sieht dann nicht mehr gut aus. Aber in kleinem Maße (bis etwa 20) kann man das durchaus machen.
    Nachdem ich das Crash und die Ride etwas geneigt habe, und
    auch die Becken ein wenig gedreht habe, sieht das alles so aus:

    [​IMG]

    Unter (1) sieht man die neue Neigung, in diesem Fall '22'.
    Jetzt bin ich eigentlich fertig. Nur habe ich doch recht weit unten angefangen, und das Set passt unten kaum auf den Bildschirm, währen oben viel verschenkter Platz ist. Was nun? Jedes Objekt auswählen und einzeln bewegen? Den Bildschirm vergrößern, und später auf dem Bild das oben abschneiden? Nein, das geht viel einfacher:

    [​IMG]

    Mit (1) kann man alle Objekte auswählen (außer dem Boden, der bleibt immer an seinem Platz). Dann kann man alle gleichzeitig verschieben, wie sonst ein einzelnes Objekt. Jetzt kann ich mit (2) eine Bilddatei abspeichern und unter (3) die Liste der Objekte. Später könnte ich das mit 'Load Kit' wieder laden.

    Das Resultat? Bild:

    [​IMG]

    Objektliste:
    http://www-users.rwth-aachen.de/daniel.rose/Workshop/Workshop Kit.kcd

    Ja, dann ist mein erster größerer Workshop fertig. Ich hoffe, der eine oder andere konnte damit etwas anfangen!
     
  2. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.541
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 25.10.06   #2
    Danke dir herzlichst für diesen Workshop! Wie immer bleibt er hier bestehen und für Diskussionen oder Anregungen offen, bevor er in die FAQ-Ecke verschoben wird.

    Lüm
     
  3. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 25.10.06   #3
    Hallo!

    Schick den Beitrag doch bitte auch den Programmierer, Peter, der könnte ihn dann auf die Homepage direkt stellen.

    KitConstructor@yahoo.de
     
  4. Puncher

    Puncher Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 26.10.06   #4
    Hab ich direkt mal gemacht :)
     
  5. Puncher

    Puncher Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 26.10.06   #5
    Addendum:
    Der KitConstructor bringt kein eigenes Setup Programm mit sich. Das heisst, ihr müsst den Inhalt der heruntergeladenen Datei in einen Ordner eurer Wahl extrahieren. Wenn ihr dazu kein Programm geht das bei Windows XP so:
    - Datei öffnen.
    - Im Menü Datei -> Alle Extrahieren...
    - Im Wizard Weiter, dann einen Ordner angeben, z.B. C:\Programme\KitConstructor
    - Auf Weiter drücken, dann ist das Programm installiert.
    - Jetzt über Arbeitsplatz, etc. zu diesem Ordner gehen und dort StartKC.bat aufrufen.
     
  6. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 26.10.06   #6
    Recht schön gemacht. Nur sollte man die Becken vielleicht noch drehen, da sie im Moment nach außen geneigt scheinen. Ebenso ist die Neigung der 14" Tom etwas merkwürdig, probier mal eine (right) das dürfte realistischer aussehen. So sieht es aus, als neige sie sich nach hinten und nicht zum Drummer hin.
    Oder habe ich einen Knick in der Optik?
     
  7. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 26.10.06   #7
    Joa, ich weiß schon wie das Programm ansich funktioniert. Bei mir ist eher das Problem es überhaupt zu starten :D Es will und will einfach nicht laufen. Neustes Java: installiert! Und zwar ist das Problem, dass ich zwar das PRogramm öffne, aber das Komplette Menü auf der Rechten Seite fehlt einfach! Ich lad noch einen Screenshot hoch, damit ihr versteht wie ich meine. Ich weiß echt nicht, an was es liegen könnte.
     
  8. Puncher

    Puncher Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 27.10.06   #8
    Erste Idee: Evtl. hast du noch eine alte Java-Version irgendwo rumfliegen, und es wird mit der alten Version gestartet. Versuch mal Java komplett zu deinstallieren, und dann nochmal neu.

    Die Becken habe ich ja bereits etwas gedreht. Meine Idee war jetzt auch nicht unbedingt unbedingt das bestmögliche Set zu basteln, sondern zu zeigen, wie man damit arbeitet. So benutze ich z.B. die Neigung der Becken normalerweise nicht, da IMHO man entweder keine Unterschied sieht oder es schlecht aussieht.
     
  9. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 29.10.06   #9
    So, ich hab hier mal einen Screenshot gemacht, damit ihr euch vorstellen könnt wie das bei mir aussieht: http://img401.imageshack.us/img401/4152/kitconstructoref9.jpg

    Ich hab Java schon X-mal komplett deinstalliert und neu drauf gespielt aber es ist immer das gleiche. Hat das jemand schonmal gesehen so wie es bei mir aussieht? Wär cool wenn mir wer weiterhelfen könnte :great:
     
  10. Puncher

    Puncher Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 29.10.06   #10
    Hmm. Du bist mit Admin-Rechten angemeldet? Evtl. gibt es da irgendwo Probleme. Wenn du die KitConstructor.jar Datei mit der rechten Maustaste anklickst und "Öffnen mit..." auswählst, welche Möglichkeiten hast du da (nur die erste Liste)? Ich habe da einmal Java(TM) 2 Standard Edition binary und sonst nichts. Funktioniert es, Check.bat aufzurufen? EDIT: Du solltest damit eine größere Anzahl an HTML-Dateien bekommen mit der Überprüfung und Anzeige der verschiedenen Grafiken.
     
  11. Frawo

    Frawo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    In der Lüneburger Heide
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    500
    Erstellt: 29.10.06   #11
    Erstmal vielen Dank für diesen super Workshop, Puncher! :great:
    Ich habe das Programm schon vor einer Weile installiert, mir war es nur immer zur mühselig, mich da durch zu wurschteln ...
    Jetzt, mit Deiner Anleitung werde ich mich endlich mal dranwagen. :)

    @Hyper-Horst: Das ganze De- und Neuinstallieren bringt nichts, weil der Pfad zur aktuellen Java-Version dabei nicht automatisch angepasst wird. Das muss man leider immer noch selber machen. Gib doch mal so etwas wie "java -version" in ein DOS-Fenster ein, dann sollte angezeigt werden, auf welche Version gerade verlinkt wird. Dann poste noch mal, welche Version das ist.
    Sorry, daß ich dir den Befehl nicht genau sagen kann, ich verwende hier Linux, kann sein daß der Befehl unter Win ein wenig anders lautet.

    Gruß,
    Frawo
     
  12. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 30.10.06   #12
    Danke, der Befehl hat funktioniert. Es wird die Version "1.5.0_06" verwendet. Ist das die aktuellste? Oder zumindest eine, mit der das Programm laufen sollte? Dann liegts doch an was ganz anderem ...
     
  13. Frawo

    Frawo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    In der Lüneburger Heide
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    500
    Erstellt: 30.10.06   #13
    Die Java-Version habe ich auch, mit der sollte es funktionieren.
    Bist Du Dir sicher, daß Du das Programm richtig aufgerufen hast? Also, zunächst solltest Du Dich in dem Verzeichnis befinden, in das Du den KitConstructor entpackt hast (DOS-Fenster). Dort gibst Du folgendes ein:

    java -cp XMLConverter.jar XMLConverter

    ... und wenn das beendet ist, folgendes:

    java -cp KitConstructor.jar KitConstructor

    Achte beim Programmstart auf Fehlermeldungen im DOS-Fenster, das im Hintergrund mitläuft.
    Wenn alles reibungslos laufen sollte, kannst Du Dir eine Verknüpfung zur Datei "StartKC.bat" basteln, in der steht genau der gleiche Befehl wie oben.

    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

    Gruß
    Frawo
     
  14. LarsKrachen

    LarsKrachen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.06
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.06   #14
    So, nun hab ich mich auch mal in diesem Forum angemeldet.

    Auf meiner Seite ('+') gibt es jetzt ein neues Update (Update061101.zip). Leider nur bei Megaupload und nicht bei RapidShare. Dort sind leider z.Z. alle Platten voll. Das Update einfach nur im KitConstructor-Verzeichnis entpacken und gegebenfalls die Dateien überschreiben, fertig!

    Das Java-Programm läuft auf allen Systemen (Win98, WinNT, Win2000, WinXP, Unix, Linux, Mac) mit der entsprechenden Java-Laufzeitumgebung.
    Wenn das Programm nicht läuft, dann liegt eigentlich immer einer der folgenden Fehler vor:
    1) Keine, veraltete oder unvollständige Java-Version: Java installieren
    2) Beim entpacken wurden keine Unterverzeichnisse entpackt, d.h. alles liegt in nur einem Ordner: Entsprechende Option im Entpacker einstellen.

    Weitere Infos:
    Neben dem Workshop hier auch mal meine Seite GANZ durchlesen oder mal im Drummerforum (http://www.drummerforum.de) nachschauen was da so steht.

    Viel Spaß mit dem Programm!
    LarsKrachen

    P.S. Auf meiner Seite ('+') gibt es noch ein Tool um Online-Drum-Lektionen zu erstellen. Zu finden unter Downloads, Drum-Lesson-Editor.
     
  15. Frawo

    Frawo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    In der Lüneburger Heide
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    500
    Erstellt: 01.11.06   #15
    Sehr gute Entscheidung. Willkommen im Forum! :cool:

    Danke auch für die Hinweis mit dem Update. Da sind ja massig Objekte dazugekommen!

    Habe ich schon ein Weilchen im Betrieb. Auch ein sehr schönes Tool, danke dafür! Überhaupt finde ich Deine Seite absolut klasse, gratuliere dafür! :great:
    Gibt es eigentlich auch eine Plattform zum Austauschen von Drum-Lessons?

    Gruß,
    Frawo
     
  16. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 02.11.06   #16
    Hallo LarsKrachen, schön das Du jetzt auch hier bist.

    Bei der Gelegenheit möchte ich mich übrigens mal bei dir bedanken für das tolle Programm und gleichzeitig darauf hinweisen das Lars gerne weitere Objekte für euch einbindet. Ihr braucht ihm nur entsprechend bearbeitete Bilder zusenden und bei den nächsten Updates sind die mit eingebunden. Anletugn zum herstellen der Objekte gibts im bei einen der Links von Lars.


    Grüße

    Bob
     
  17. LarsKrachen

    LarsKrachen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.06
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.06   #17
    Im Drummerforum gibt es so einiges. Da hat jemand mal eine Groovesammlung angefangen. Einfach mal die Suche benutzen...
     
  18. LarsKrachen

    LarsKrachen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.06
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.06   #18
    Hier ein Beispiel für den Drum-Lesson-Editor
     

    Anhänge:

  19. LarsKrachen

    LarsKrachen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.06
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #19
    Auf meiner Seite gibt es ein neues Update (Megaupload) mit insgesamt 3150 Objekten.
     
  20. LarsKrachen

    LarsKrachen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.06
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.06   #20
Die Seite wird geladen...

mapping