XLR eingang endstufen: female/male?

von niethitwo, 03.02.05.

  1. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 03.02.05   #1
    Hallo!

    Bin am planen unseres nächsten schulkonzertes...

    tjo, jetzt hab ich folgendes problem:

    als monitor will ich aus den drei Aux (natürlich 6,3mm Klinke)ausgängen unseres dynacord powermate 1000 gehen. dabei sollen diese dann in ein muco zur bühne transportiert werden, das muco wird gemietet und wird nur 32/8 xlr (keine klinke) haben, wenn ich das so richtig verstanden habe.

    es wird ein aktiver monitor (unser eigener) mit 6,3mm Klinke eingang und zwei passive zum einsatz kommen.

    jetzt wollte ich, um eine endstufe zus paren, den einen kanal der stereoendstufe für den einen monitor nehmen und den anderen kanal für den anderen. ok, soweit so gut, müsst ja klappen...oder habt ihr da irgendwelche einwände??

    jetzt hab ich nur ein problem:

    was heißt bei muco 32/8??
    32 mucos für mikro und 8 return zur stage???

    und was für xlr-eingänge hat normalerweise eine endstufe?? female oder male??


    hoffe, dass das so einigermaßen verständlich ist und ihr mir helfen könnt :rolleyes::o
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 03.02.05   #2
    genau: 100 Punkte
    eine Endstufe hat XLR-Female-Eingänge

    gugsch du hier z.B.:
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Endstufen/QSC_RMX2450_Endstufe.htm
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 03.02.05   #3
    Bei XLR-Verbindungen im Bühnen-/Studiobereich kann man sich das ganz einfach merken: Der Signalfluss ist immer männlich=Ausgang, weiblich=Eingang. Genauso wie beim biologischen Vorbild ;)
     
  4. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 03.02.05   #4
    Hallo, Niethitwo,

    ja, 32/8 bedeutet 32 Kanäle von der Bühne zum Pult und 8 Return zur Bühne (wobei man die natürlich jeweils in beide Richtungen nutzen könnte, dem Kabel ist das nämlich egal!).

    Um Dich nicht falsch zu verstehen: Das Powermate steht also am FOH-Platz. Mit den Lautsprecherausgängen des Powermixers darf man selbstredend NICHT durch das Multicore gehen!

    Wohl aber kann man eine Stereoendstufe für zwei Monitorwege nutzen.

    Was die XLR-m/f-Frage angeht: Bei Audio hat die Signalquelle in der Regel einen XLR-m-Anschluss (also Stecker), der "Empfänger" hingegen XLR-female. Schau mal auf den Anschluss Deines Mikrofons oder den Mixer-Ausgang. Somit hat die Endstufe einen female-Anschluss.

    Das gilt für Audio. Bei Licht sieht es in der Regel andersherum aus.

    Viele Grüße

    France.
     
  5. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 03.02.05   #5
    Danke für die infos!

    ist ja genauso wie male stecker und female buchse :D

    einfach zu merken!

    natürlich geh ich net mit dem boxensiganl durchs muco, dazu verwende ich entweder 40m Speakon (querschnitt 4mm²), aber ich hoff das ich von der schulleitung eine weitere endstufe genehmigt bekomme und über den main output (nicht der Boxenausgang, sondern der zum anschließen zusätzlicher Endstufen) rausgehen kann...

    jetzt hab ich noch zwei kleine frage:

    1.) monitorbox aktiv wird mit signalkabel angefahren, oder?? weil unser pa-händler hat beim kauf der anlage (da war ich nicht dabei, das hat ein lehrer alleine gemacht :mad:) zur aktivern monitorbox ein LAUTSPRECHERKABEL mitgegeben...aber theoretisch kommt da doch ein neiderspannungssignal und wird erst dann in der box verstärkt??:confused:

    2.)macht es einer stereoendstufe was auf, wenn sie nur auf einem kanbal läuft??

    wir wollen die boxen parallel schalten udn dann nur eine seite verwenden,w eil wir nicht genügend kabel haben (nur für den fall, dass wir die zusätzliche endstufe nicht bekommen...)
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 03.02.05   #6
    @1)
    ja, mit normalem mikro kabel in die aktive box

    @2)
    kann man den amp auf parallell betrieb stellen (t-amp/dap???)
    dann geht ihr mit einem kabel vom mixer in den amp und an beiden kanälen liegt dann das gleiche signal an.
    Es macht dem amp aber auch nichts, wenn er nur an einem kanal läuft. Dann aber den nicht benutzten kanal runterdrehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping