Yamaha NP-30

von pille, 20.09.07.

  1. pille

    pille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 20.09.07   #1
    Sagt mal hat eigentlich schon mal einer von Euch das oben genannte Teil (Yamaha NP-30) unter den Fingern gehabt? Gibts da was zu zu sagen?

    Cheers,

    Wolf
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.09.07   #2
    Ich habe nur die Tastatur angepsielt. Ohne Sound. Die war mal nicht mein Dingen!
     
  3. pille

    pille Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 20.09.07   #3
    dachte ich mir schon fast. zu leicht? zu schwer? zu schlabberig?
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.09.07   #4
    Labberig auf den ersten Eindruck.

    Ich steh eh nicht auf diese 76er ohne Hammer. Aber leicht und wirklich sehr kompakt. Wenn man mit der Tastatur auskommt, ist das eine Tastaturalternative denk ich.
     
  5. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 20.09.07   #5
    Hallo !

    Ich hab das neulich mal kurz angespielt und fand das gar nicht so schlecht.
    Es ist eine 76er gewichtete Tastatur, die ich als mittelmässig bezeichnen würde.
    Sicherlich nix um ein Klavier-Konzert darauf zu geben, aber dafür ist das Ding ja auch nicht gebaut. Ich denke darüber nach, das NP-30 bei uns in den Proberaum zu stellen.
    Ist günstig, und man kann darauf spielen - mehr brauch ich nicht.
    Die sounds fand ich für den Preis OK.

    Sicherlich kein Vergleich mit einem Mittelklass-Digi-Piano - aber das Yami ist ja auch viel billiger.

    LG

    Michael
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.09.07   #6
    Genau so eine Idee hatte ich auch. Ich habe wie gesagt auch nur kurz angespielt. Also würde ich das "labberig" jetzt nicht überbewerten. Aber für sowas ist es sicherlich nicht schlecht.
     
  7. pille

    pille Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 20.09.07   #7
    danke erstma für Eure Antworten. Wie Ihre wißt bin ich ja immernoch auf der Suche nach DEM Reisepiano :D wär ja vielleicht was?!?!
    Werds jetzt auf alle Fälle mal antesten,

    Cheers,
     
  8. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 20.09.07   #8
    Dem Manne kann geholfen werden.

    2 Stück davon und Du bist der Horowitz im Hosentaschenformat. :D

     
  9. wayne-o-mat

    wayne-o-mat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    120
    Erstellt: 20.09.07   #9
    was zur hölle ist das denn? funktioniert sowas überhaupt ? :D
     
  10. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 20.09.07   #10
    Ja es geht, aber es klingt, als würde 'ne Sau geschlachtet. ;)
     
  11. pille

    pille Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 20.09.07   #11
    hatten wir die Diskussion hier nicht schonmal? :p
    da sind die Dinger jedenfalls ziemlich abgeschossen worde, wenn ich mich recht erinnere
     
  12. CapFuture

    CapFuture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    22.01.13
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 21.09.07   #12
    Och, ein solches Teil mal in ein "Plüschklavier" einbauen und es wäre ein ziemlicher Gaudi auf jedem Gig :D
     
  13. Joe275

    Joe275 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.07
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 23.09.07   #13
    Hallo!

    Habe mir oben genanntes Instrument gekauft.
    Bei dem Preis von ca. 300 Euronen habe ich nicht besonders viel erwartet. Bin jedoch positiv ueberrascht: super Tastatur (nicht hammergewichtet, aber mit einstellbarer "harter" Anschlagsdynamik) - sehr realistisches Klaviergefuehl.

    Sound ist natuerlich aufgrund der billigen Lautsprecher nicht so toll, aber mit Kopfhoerern erstklassig.

    Alles in allem ein sehr gutes Einstiegsdigitalpiano fuer Anfaenger und solche, die nur ab und zu oder unterwegs klimpern wollen. Viel Spass fuer wenig Geld und vor allem gute Qualitaet.
     
  14. Joe275

    Joe275 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.07
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 23.09.07   #14
    Vielleicht sollte ich noch hinzufuegen, dass dieses Geraet fuer diesen Preis in einer hoeheren Liga spielt als vergleichbare Keyboards etc.

    Es fuehlt sich an wie ein Digi Piano, sieht so aus und ist besser als man denken wuerde.

    Trotzdem ist der Sound natuerlich relativ kacke.
     
  15. pille

    pille Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 23.09.07   #15
    Dnekst Du, es wäre eine ernsthafte Konkurenz zu, Casio Privia PX110? Das ja bisher im Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar war?
     
  16. Joe275

    Joe275 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.07
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 23.09.07   #16
    Auf dem Papier natuerlich keine ernsthafte Konkurrenz, da das Casio natuerlich "Graded Hammer" bietet.

    Da ich beide jedoch schon gespielt habe muss ich sagen, dass der Unterschied nicht so krass ist, wie ich eventuell erwartet haette. Eventuell haben die bei Yamaha das selbst bei der Entwicklung nicht erwartet denn im direkten Vergleich sehe ich beide fast auf dem selben Level. Trotzdem wuerde ich jedem im Zweifelsfall eher zum PX110 raten.

    Wollte urspruenglich nur meine Ueberraschung ueber die Qualitataet und das "Feeling" des NP-30 zum Ausdruck bringen - wie gesagt, das haette ich bei diesem Preis nicht erwartet und das Ding macht viel Spass. Aber das ist nur meine subjektive Meinung.

    Haben andere aehnliche oder eher gegensaetzliche Erfahrungen gemacht?
     
  17. pille

    pille Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 23.09.07   #17
    o.k., danke für Deinen Beitrag. Werde das jetzt auf alle fälle mal testen. Ichmelde mich dann wieder!

    Cheers,
     
  18. Joe275

    Joe275 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.07
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 29.09.07   #18
    Hat es mittlerweile schon irgendjemand ausprobiert und kann kommentieren?

    Habe das Ding jetzt seit ca. 2 Wochen und bin immer noch zufrieden mit der Tastatur obwohl mich die Lautsprecher ziemlich nerven.
     
  19. Joe275

    Joe275 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.07
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 25.10.07   #19
    Kurzes Feedback. Nach ca. 1 Monat bin ich mit dem NP-30 nicht mehr so zufrieden und bereue den Kauf. Ich haette mir lieber fuer ein paar hundert Euro mehr etwas mit Hammermechanik kaufen sollen. Anfangs dachte ich noch die Tastatur ist okay, aber mittlerweile merken mir die Schwaechen viel bewusster. Selbst mit der haertesten Anschlagseinstellung stellt sich kein realistisches Spielgefuehl ein.

    Jetzt muss ich leider fuer ein bis zwei Jahre mit dem Ding spielen, aber wenn ihr ein billiges Einstiegsdigitalpiano sucht, bitte niemals ohne Hammermechanik. Sorry an die, die mir das schon vorher gesagt haben, meine Entscheidung dieses Ding zu kaufen war :screwy:
     
  20. CapFuture

    CapFuture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    22.01.13
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 25.10.07   #20
    Kannst du nicht versuchen es weiterzuverkaufen? Müsste doch in ebay als "fast neuwertig" durchgehen?! ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping